HomepageForenGesundheitsforumEtwas zu heißes geschluckt

Etwas zu heißes geschluckt

Nofretete7am 04.11.2011 um 00:57 Uhr

Hallo,
ich habe gestern etwas zu heißes gegessen und habe mir dabei wohl etwas meinen rachen verbrannt. jedenfalls tat es sehr weh. habe sehr wasser getrunken und eis gegessen. es ist auch aufjedenfall besser geworden. heute fühlt sich mein hals nur noch komisch an, wie son kloß im hals und man muss sich räuspern. und speziell merkt man es beim trinken. aber was mir noch besonders auffiel, dass ich im rachen, am gaumen und am zäpfchen sehr viele kleine rote äderchen habe. diese waren vorher jedenfalls nicht. was denkt ihr was es ist? sollte ich mir sorgen machen und lieber nochmal zum arzt gehen oder ist mein hals einfach nur gereizt?

Nutzer­antworten



  • von Nofretete7 am 05.11.2011 um 18:52 Uhr

    also es tut beim schlcuekn und so nich mehr weh, aber der hals fühlt sich so erkältet an. so kratzig im hals. also man spürt es die ganze zeit. und heute nacht hatte ich super viel schleimbildung, musste die ganze zeit spucken. und bei dir ging die haut ab? ich mein bei dir war es im mund, bei mir der rachen…nich das mir sowas im hals stecken bleibt. oder es ist so minimal das man es gar nicht merkt?

  • von CruelPrincess am 04.11.2011 um 12:17 Uhr

    ich hab auch mal was zu heißes gegessen (frisch ausm backofen, jaja die gier 😛 ) und bei mir hat sich dann nach paar tagen die “verbrannte” schleimhaut im mund abgelöst.

  • von CardiacPain am 04.11.2011 um 12:16 Uhr

    hatte ich auch schon paar mal. das geht eigentlich von alleine weg. manchmal kann man ganz gut dann mit salzwasser gurgeln aber würds auch nicht übertreiben. das heilt von alleine ab 🙂

  • von Nofretete7 am 04.11.2011 um 10:02 Uhr

    okay alles klar, danke.

  • von Lackigirl am 04.11.2011 um 07:19 Uhr

    Ich denk auch dass das einfach nur von der Verbrennung kommt aber wenns nach einer Woche nicht weg ist kannst du ja noch zum Arzt gehen, ansonsten würd ich abwarten.

  • von Smeesy am 04.11.2011 um 07:08 Uhr

    sollte einfach nur verbrannt sein und nach ein paar tagen weggehen. wenn du dir sorgen machst: im zweifel immer zum arzt

Ähnliche Diskussionen

Blasenentzündung - wie lange? Antwort

iwish am 16.12.2014 um 09:59 Uhr
Hallo, ich bin momentan etwas verunsichert und hätte gerne euren Rat. Ich hatte bisher erst einmal eine Blasenentzündung und zwar vor ca. 2-3 Jahren. Letzte Woche Dienstag Abend ging es dann wieder los. Ich...