HomepageForenGesundheitsforumfrauenarzt trotz regel?

frauenarzt trotz regel?

sunnysweethoneyam 15.07.2010 um 13:20 Uhr

hallo,ich dachte ich hätte eine blasenentzündung-beim wasserlassen brennt es,ich musste häufiger auf klo-wobei nur tröpfchen rauskamen..dasmit den oft auf klo müssen hat aufgehört.
es brennt aber auch so und unterleibschmerzen hab ich sonst auch nicht.
ich hab das jetzt schon ne woche und ich glaub nicht mehr an ne blasenentzündung..

nun will ich zu meiner frauenärztin- problem: ich habe jetzt meine tage-.-

kann ich trotzdem hin oder was soll ich machen?? ich hab ganz schöne schmerzen:S

was würdet ihr machen?

Nutzer­antworten



  • von lourdes am 15.07.2010 um 19:15 Uhr

    naja ich denke dass ein FA es höchstens dann nicht so gut findet, wenn man seine Tage regelmäßig hat und einfach einen regulären untersuchungstermin so legt, dass er mit der periode zusammen trifft. das fänd ich an stelle des FA auch nicht so toll, weils ja einfach unnötig ist.

    aber ich glaube nicht, dass irgendein FA doof guckt, wenn man während seiner tage ein problem hat und deshalb in die praxis kommt^^

  • von KissDakota am 15.07.2010 um 16:31 Uhr

    geh lieder trotzdem hin, ist besser

  • von Schmusibell am 15.07.2010 um 15:40 Uhr

    He Mädels villeicht passt das hier rein, was macht den ein Frauenarzt um genau zu sien bei der ersten Untersuchung?
    Ich finde es unnötig dafür extra eine Dusskusion zu eröffnen da hier ja auch Thema Frauenarzt ist.

  • von lourdes am 15.07.2010 um 14:29 Uhr

    machs wie girl_next_door es gesagt hat – sag aber dem hausarzt auch nochmal, dass du deine tage hast. und geh am besten morgens und mach direkt das “erste” pipi ins becherchen, also nicht vorher zum klo.

    wenn der dann sagt, dass es keine blasenentzündung ist, rufst du einfach bei deiner FA an und schilderst dein problem.
    Da es dann ja ein notfall wäre – da du akute beschwerden hast – würde sie dich sicherlich trotzdem dran nehmen…

  • von Sugarheaven am 15.07.2010 um 14:22 Uhr

    Ich hatte auch schon 2 Mal meine Tage als ich nen Termin für den Frauenarzt hatte und es war gar kein Problem 😉
    Wenn du solche Schmerzen hast, würd ich auf jeden Fall zum Frauenarzt gehen!

  • von Sabrinaaa1990 am 15.07.2010 um 14:14 Uhr

    Geh hin…
    Ich war mit meinen Tagen bei 3 verschiedenen sogar schon
    und keiner hat doof geguckt. Ich hatte vor kurzem ein Hormon
    Problem und hatte 3 Wochen lang meine Tage. Daher ging
    es nicht anders und sie mussten mich untersuchen. Hat
    auch keiner doof geguckt. war ganz normal. 1. Haben die eh
    immer Handschuhe an, 2. ob das Zeug was unten rauskommt
    jetzt durchsichtig bzw. milchig oder rot ist… bei
    sowas ist das scheiß egal…

  • von Girl_next_Door am 15.07.2010 um 14:10 Uhr

    wenn du zum hausarzt gehst und dem sagst, dass du meinst, ne blasenentzündung zu haben, musste in ein becherchen urinieren.das wird dann untersucht, du aber nicht 😉
    also, tampon rein und auf zum doc 😉

  • von Leofiiie am 15.07.2010 um 14:08 Uhr

    Ruf vorher an und frag einfach..

  • von DoMundo am 15.07.2010 um 13:57 Uhr

    Ab zum Arzt!! Eine Blasenentzündung kann chronisch werden und glaube mir: das willst du nicht!!
    Außerdem kennen Ärzte das mit der Regel. Ich hatte schon Untersuchungen, da musste ich kommen, als ich meine Regel hatte. Die Gyns wollen nur nicht, dass man zur normalen Vorsorgeuntersuchung mit Regel kommt, weil sie dann manche Dinge nicht untersuchen können (z.B. wie stark sich die Gebärmutterschleimhaut aufbaut).
    Auf jeden Fall gute Besserung!!

  • von Sanitzbunny am 15.07.2010 um 13:57 Uhr

    Also i würd trotzdem hin, immer is` es ihr Job zu hilfen bzw. zu untersuchen.
    Kannst ihr doch einfach sagen du hast deine Tage & möchtest deswegen net auf den Stuhl. Sie wird dir sicher auch so i-wie helfen.

  • von ILoveGreen92 am 15.07.2010 um 13:27 Uhr

    mit schmerzen würde ich trotzdem hin, so ne blasenentzündung kann gefährlich werden, wenn der entzündungsherd nicht gestoppt wird.

Ähnliche Diskussionen

Frauenarzt - Absagen? Antwort

SerenaEvans am 22.02.2010 um 14:54 Uhr
Hey Ich hab ein Problem mit meiner Frauenärztin, die Ärztin an sich finde ich gut, aber das Verhalten in der Praxis nervt mich echt. Wenn ich mit Termin komme warte ich noch 1 Stunde, komme ich ohne (im Notfall) 1...

frauenarzt- ultraschall: ja/nein? Antwort

sekhmet am 14.07.2009 um 20:32 Uhr
hallo ihr ultraschall wird ja leider bei der vorsorge nicht von der kasse bezahlt. überlege nun das bei der nächsten untersuchung machen zu lassen und selbst zu zahlen. wie ist das bei euch?