HomepageForenGesundheitsforumGereizte Intimsphäre…

Gereizte Intimsphäre…

Kuschelbaer_x3am 09.08.2012 um 07:18 Uhr

Hallo liebe Mädels…
Ich habe nun schon seit einigen Tagen, dass die Haut zwischen After und Vagina und auch die Haut zwischen den Schamlippen irgendwie gereizt ist und sich anfühlt als wäre da etwas eingerissen oder ähnliches.
Es brennt, wenn ich auf die Toilette gehe und mich mit Toilettenpapier säubere.
Seit Sonntag creme ich die betroffenen Stellen mit Bepanthen Heilsalbe ein, aber bisher habe ich nicht das Gefühl das es hilft.

Ich hatte schon die Idee ob das eventuell ein Pilz sein könnte? Da ich aber noch nie einen hatte, bin ich mir nicht sicher.
Ich musste bis Sonntag 5 Tage Antibiotika nehmen wegen einer Atemwegsinfektion.

Brennen tut es wirklich nur, wenn ich die Stellen direkt berührt hab, sonst merkt man da nichts von…
Und bei einem Pilz wäre das brennen nicht eher in der Vagina?
Jucken tut es auch nicht!

Was meint ihr?

Nutzer­antworten



  • von mirabella10 am 09.08.2012 um 12:24 Uhr

    Also ich wüde zumindest nicht die ganze zeit irgendetwas ranschmieren…
    Hast du dich vielleicht beim rasieren geschnitten?

  • von Himbeerii am 09.08.2012 um 10:40 Uhr

    ich hab das auch zwischendurch, bei mir gings soweit dass die haut komplett ausgetrocknet ist, gerissen ist und s hatte so wie ganz kleine pickelchen überall, hat teils auch geblutet durch die aufgerissenen stellen…hat höllisch geschmerzt und ausgesehen wie ein massaker…ging dann auch zum FA, wurde untersucht auf pilze und herpes etc. alles negativ sie konnte nichts feststellen, hab dann 2 versch. salben erhalten die eine ist eine mandelölsalbe und die andere eine mit cortison, die hab ich dann ne weile angewendet und es ging von allein wieder weg….und jetzt wenn ich auch nur leichte trockenheit verspüre verwende ich sofort die mandelölsalbe die ist super…an deiner stelle würd ich somit zu FA gehen! =) viel erfolg!

  • von OnkelTomsHuette am 09.08.2012 um 09:35 Uhr

    ich hatte auch mal nen pilz,der die gleichen Symptome hatte wie bei dir grad… Und nur weil du dir irgendwas anders vorstellst,hat das ja nix mit dem zu tun,was du tatsächlich hast! Ich hab nen Pilz immer von bestimmtem Antibiotikum bekommen,also würd ich das ma nicht direkt ausschließen… Aber wenn du meinst,dass du besser weißt,was du hast und deswegen nicht zum Arzt musst,dann wird es ja tatsächlich nicht allzu störend sein,dann hilft ne gute intimhygiene und bepanthen draufklatschen wahrscheinlich am besten ^^

    btw.: während meiner Schwangerschaft hatte ich ebenfalls einen Pilz,von dem hab ich nicht malmwas gemerkt,das hat meine damalige fä diagnostiziert,sonst hätt ich`s gar nicht gequssr.. Sind also wohl immer mal andere symptome… Aber ich bin kein Arzt und hab keinen Plan,was du hast.mm

  • von Kuschelbaer_x3 am 09.08.2012 um 09:03 Uhr

    Sorry morgens um 7 darf man sich auch mal vertun 😉
    Ich bin der Meinung das man nicht wegen jedem Kleinkram zum Arzt muss, bisher hat das ganz gut funktioniert!
    Wollte lediglich wissen ob ihr einen anderen Tipp habt statt bepanthen
    Es stört ja nicht großartig bis auf beim Toilettengang…

  • von Kuschelbaer_x3 am 09.08.2012 um 08:55 Uhr

    Kein Pilz mein ich 😀

  • von OnkelTomsHuette am 09.08.2012 um 08:44 Uhr

    Oh Mädels,ihr solltet mal den begriff “Intimsphäre” googlen,das ist mir gestern schon in nem anderen thread aufgefallen ^^ was ihr meint,ist der Intimbereich!
    Und wenn du mit diesem ein Problem hast,solltest du zum Arzt gehen!

  • von Kuschelbaer_x3 am 09.08.2012 um 08:33 Uhr

    Glaube auch nicht das es ein Pilz ist, den stell ich mir Nerviger vor 😉
    Was kann ich denn machen damit das besser wird? Ideen?
    Pilz war nur so nen Einfall wegen den Antibiotika, aber fühlt sich eher an wie einfach eingerissen… :/

  • von Elke_Muenchen am 09.08.2012 um 08:31 Uhr

    “ist kein Pilz” … “ich weiß was du meinst”… is klar, statt unqualifizierte Kommentare von sich zu geben sollte sich die Erstellerin vielleicht doch mal schleunigst zum Arzt begeben, anstatt ratlose Forenteenies zu fragen. Der Arzt hat sein “Handwerk” nicht umsonst mehrere Jahre studiert..

  • von Elbolinchen am 09.08.2012 um 08:23 Uhr

    Das ist kein Pilz (meiner Meinung nach, bin ja kein Arzt 😉 )

    Ich weiß was Du meinst, kenne das… Was es genau ist, kann ich dir nicht sagen, bei mir ist das ab und zu nach dem Sex da

    Und kein Pilz, weil dann eigentlich der komplette vaginale Bereich schmerzt, bzw. juckt etc… dauernd…

  • von Jazylein am 09.08.2012 um 07:32 Uhr

    Selbe Problem wie du hatte ich auch vor 3 Monaten… Musste über ein halbes Jahr Antibiotika nehmen… Meine Frauenärztin erklärte mir dann, dass durch das viele Antibiotika nehmen sich die Flora unserer Vagina zerstören kann und es dadurch leichter zum Pilz kommen kann… Geh einfach zum FA, lass dich untersuchen und dann kriegst du denke ich mal eine kleine “Kur” für deine kleine Freundin da unten 😉 (Meistens Creme und Vaginaltabletten, hilft nach 2 Tagen und alles halb so schlimm )

  • von Kuschelbaer_x3 am 09.08.2012 um 07:27 Uhr

    Noch dazu zu sagen ist vielleicht, dass ich Donnerstag vor einer Woche zuletzt beim Frauenarzt war, ganz normale Kontrolle.. Da war noch nichts..
    Das Brennen ist seit Sonntag schätze ich!

Ähnliche Diskussionen

gereizte klitoris, gerötete vagina Antwort

witches5 am 10.12.2009 um 20:32 Uhr
hallo... ich bräuchte mal nen rat zu folgendem sachverhalt: hab vor einer woche verhältnismäßig sehr viel sex gehabt und nun hab ich seit dienstag eine rote etws juckende vagina und einen sehr empfindlichen...

Juckende Scheide?! Antwort

Lelle931 am 22.06.2010 um 22:37 Uhr
Hallo desired-Mädels, also das ist mir jetzt wirklich peinlich das hier zu fragen... Ich hatte vor vier Tagen eine Blasenentzündung und habe dann auch am gleichen Tag Antibiotika genommen (AmoxiHexal). Gestern habe...