HomepageForenGesundheitsforumH2- Atemtest (Laktose)

H2- Atemtest (Laktose)

Tealeyam 13.01.2013 um 19:02 Uhr

Hey Mädels, ich muss morgen zu einem H2- Atemtest und mir wurde gesagt, dass ich 12 Stunden vorher nichts mehr essen und trinken darf und rauchen etc.

Darf ich auch kein z.B. stilles Wasser trinken? Ich hab vergessen beim Arzt zu fragen und google hat mir auch nichts wirklich Hilfreiches gebracht. Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung damit und kann mir da weiterhelfen.

Danke & LG

Nutzer­antworten



  • von OnFire03 am 12.04.2013 um 16:08 Uhr

    Hey,
    hatte ich auch mal
    Man darf GAR NICHTS essen und trinken, da es die werte verfälscht.
    Nicht einmal Wasser.
    Trink lieber davor viel!
    auch wenn deine frage nicht mehr aktuell ist =)

  • von Colaeisbaerchen am 14.01.2013 um 18:51 Uhr

    hm, wenn es heißt, nichts essen und trinken, dann ist das wohl so… aber würde nochmal nachfragen. Du kannst die 12Stunden vlt auch auf die Nacht legen (ich esse und trinke nachts nie), dann geht schonmal ein bisschen Zeit weg. Und wenn das der Test ist von dem ich denke, dass er es ist, darfst du auch währenddessen weder essen noch trinken, weil damit ja geschaut wird, wie du den Zucker abbaust, und durch mehr Essen/ Trinken verfälschst du die Werte weil du mit Trinken den Zucker verdünnen würdest, mit Essen erhöhen würdest… hoffe das ist einigermaßen verständlich 😉

  • von Feelia am 14.01.2013 um 12:36 Uhr

    12 stunden nichts essen?!ginge bei mir gar nicht,mir wird schon schlecht,wenn ich 5-6 std nix esse…und so lange nix trinken würd bei mir wohl migräne auslösen.
    wozu macht man son test eigentlich?dass milchprodukte für den menschen nicht gesund sind,ist ja inzwischen eh bekannt.

  • von mali_andjeo am 13.01.2013 um 21:57 Uhr

    Also ich habe sowas mal gemacht, nicht als Laktose-Test sondern als Versuchskaninchen für eine Forschungsreihe. Da durfte man auch nichts vorher essen oder trinken. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob das 12 Stunden waren… aber sowas um den Dreh auf jeden Fall. Ich hab das wie Bibi gemacht, Abends noch viel getrunken, und dann relativ früh ins Bett gegangen… So um 7 hab ich glaube ich mit einem Buch gelegen, und den Termin im KH hatte ich dann um halb 8… Ich fands in erster Linie schlimm, wie schlecht ich mich konzentrieren konnte, und wie schwindelig mir war! Plan auf jeden Fall jemanden ein, der dich begleitet und nicht nur hinfährt und wieder abholt 🙂 Ich war sehr froh, dass ich auch danach noch bis mein Körper wieder genug Flüssigkeit intus hatte bei mir war. Ich bin andauernd vor Wände gelaufen und so 😀 (Nichts schlimmes, passiert nur wenn dein Innenohr bei sowas zu trocken wird, wegen dem Gleichgewichtssinn, hab ich mir sagen lassen)

  • von Bibi1908 am 13.01.2013 um 21:44 Uhr

    Ich durfte 12 stunden vorher nichts essen, nichts trinken wirklich gar nichts. auch nicht rauchen. Noch nichtmal Zähne putzen (das war für mich das schlimmste). Eine kleine Menge Flüssigkeit, nahrung oder nikotin kann den Wert bereits verfälschen. Achso, Mund ausspülen war auch nicht drin.
    ich hab dann bis punkt 20 Uhr viel getrunken, schnell die Zähne geputzt und mich dann ins Bett gelegt. War zwar schon hart aber machbar. Ich hab mir dann für nach dem Test was zu trinken mit genommen.

  • von LittleRaspberry am 13.01.2013 um 21:43 Uhr

    nix trinken heißt nix trinken

  • von WildAngel am 13.01.2013 um 20:30 Uhr

    Wie jeder hier was anderes schreibt 🙂

    Also ich hab keine Ahnung, aber 12 Stunden ohne Wasser kann ich mir irgendwie fast nicht vorstellen. Würd an deiner Stelle auch mal in einem Krankenhaus oder beim ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen und fragen.

  • von Tailorchen am 13.01.2013 um 20:20 Uhr

    Komisch o.O als ich diesen Test gemacht habe hätten sie mir nur gesagt, dass ich 2 Stunden vorher nichts essen und trinken kann .. Irgendwas lief da anscheinend schief ..

  • von coer am 13.01.2013 um 20:01 Uhr

    Ich musste auch so einen Test machen, jedoch durfte ich abends nur keine Milchprodukte verzehren. Sonst durfte ich essen und trinken, was ich wollte! 😉

  • von Daikira am 13.01.2013 um 19:17 Uhr

    ruf am besten mal schnell in nem Krankenhaus an, die können dir sicher helfen, denn 12 h ohne trinken (ohne essen okay aber ohne trinken o.O) ist ja schon foltern, das würde ich nieee schaffen

  • von Tealey am 13.01.2013 um 19:12 Uhr

    Ja Zähneputzen darf ich ja auch nicht – ich finde aber 12 Stunden ohne trinken echt krass. Ich trinke immer viel Wasser und irgendwie macht mir der Gedanken ein bisschen Angst nichts trinken zu dürfen (klingt vll etwas bekloppt aber na ja).

    Jetzt habe ich zwei verschiedene Meinungen 🙁

  • von JaNyx3 am 13.01.2013 um 19:09 Uhr

    Hallo (:
    Ich hab vor kurzem schon einen H2-Atemtest gemacht und essen darf man wirklich absolut gar nichts.
    Aber von stillem Wasser hat bei mir keiner was gesagt. Also das durfte ich schon trinken. Aber sonst echt nix. Nicht mal Kaugummi^^

  • von Tealey am 13.01.2013 um 19:03 Uhr

    *push

Ähnliche Diskussionen

Blähbauch und Laktose Antwort

juliloveswinter am 03.03.2009 um 21:40 Uhr
Sagt mal, was macht ihr gegen einen Blähbauch? Bei mir wurde vor kurzem Laktoseintoleranz festgestellt und deshalb muss ich total die Ernährung umstellen. Aber total. Dabei muss ich immer auf das Etikett gucken, ob...

hypersensibilisierung und alkohol? Antwort

incr3dible am 21.10.2010 um 19:41 Uhr
hey mädels! ich bekomme morgen um 13.00 Uhr meine spritze zur hypersensibilisierung... habt ihr vll schon erfahrung damit? ich wollt nämlich wissen, nach wieviel stunden man wieder alkohol trinken kann? und was...