HomepageForenGesundheitsforumHabe probleme mit Scheidentrockenheit!

Habe probleme mit Scheidentrockenheit!

lolamoam 08.08.2011 um 09:44 Uhr

Hallo liebe Frauen und Mädels,

ich habe seit längerem schon Probleme mit Scheidentrockenheit. Wie kann ich dem entgegenwirken? Es ist sehr sehr unangenehm, gerade beim Geschlechtsverkehr.

Kennt jemand ein probates Mittel dagegen?

Vielen Dank Mädels.

Eure Nicole

Nutzer­antworten



  • von lolamo am 11.08.2011 um 09:46 Uhr

    Vielen Dank für die vielen Tipps!

    Ich habe mich mal mit dem FA besprochen, weil ich allgemein keine Medikamente nehme und auch nicht unbedingt etwas mit viel chemischen Inhaltsstoffen wollte…
    Jetzt hat er mir sowas homöopathisches empfohlen, aber hat jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht? www.scheidentrockenheit.com

    Ich weiß ja wirklich nicht, ob so natürliche Mittel da helfen?!

  • von smoothie_11 am 09.08.2011 um 11:15 Uhr

    Du kannst mal von Kadefungin die Milchsäurekur machen, die bringt deine Flora wieder ins Gleichgewicht. Es kann aber auch eine Pilzinfektion vorliegen!Du solltest das auf jeden Fall mal von nem FA abchecken lassen!

  • von Scoutii am 08.08.2011 um 21:02 Uhr

    beim gv hilft vllt. gleitgel (:
    ..aber dein fa kann dir da sicher weiter helfen !

  • von Tears am 08.08.2011 um 20:54 Uhr

    ich habe dieses Problem während ich meine Tage hab und einen Tampon benutz
    Hab das dann auch meiner Frauenärztin erzählt und sie hat mir dann auch das Deumavan verschrieben, wie happysady schon empfohlen hat

  • von NaddyInLove am 08.08.2011 um 13:20 Uhr

    ich werde nur beim sex nicht feucht genug und da reicht gleitgel. babyöl habe ich dazu noch nicht ausprobiert, aber gleitgel hilft echt super

  • von happysaby am 08.08.2011 um 13:06 Uhr

    ich würde dir empfehlen in die Apotheke zu gehen und dir Deumavan zu holen ist eine Intimpflege ist auch dermatologisch geprüft. Hilft bei Berührungsempfindlichkeit ( Trockenheit) ….wenn du aber beim Sex nicht genügend feucht wirst da würde ich auch babyöl nehmen aber wenn du jetzt kein sex hast und es dir zu trocken ist und du kratzt dann würde ich das Deumavan nehmen

  • von Anjachristine am 08.08.2011 um 12:10 Uhr

    Meine Frauenärztin hat mir damals Babyöl empfohlen, da bei mir keine organischen Ursachen vorlagen.

  • von trella am 08.08.2011 um 10:59 Uhr

    Nimmst du Medikamente?

  • von Goldschatz89 am 08.08.2011 um 10:55 Uhr

    Ich würde mich auch mit der FA in verbindung setzen

  • von sekhmet am 08.08.2011 um 10:41 Uhr

    was sagt denn der arzt dazu? hast du mal überprüfen lassen woher das kommt?

    ansonsten gibts z.b. multigyn, welches ich hin und wieder nutze. würde das aber nicht ohne absprache mit dem arzt verwenden, da es ja evtl ursachen gibt die behoben werden können

Ähnliche Diskussionen

Frauenarzt Jungfrau...probleme Antwort

Petra88 am 06.07.2010 um 20:26 Uhr
Heute war ich zum ersten Mal beim FA. War eig. ganz ok. Die Untersuchung mit dem Spekulum ging ohne Probleme(auch Abstrich). Nur zum Schluss meinte er, dass er die Untersuchung der Eierstöcke über die Bauchdecke...

Nach "Nordsee" Magen-Darm-Probleme Antwort

Pixietail am 06.03.2010 um 19:09 Uhr
Hi Mädels, ich war gestern bei der "Nordsee" und hab ein Backfischbaguette gegessen. Kurz darauf hab ich übelst Durchfall bekommen, aber nur kurz, also hat nicht lang angehalten. Abends hab ich dann ne Gulaschsuppe...