HILFEEE!

linifee555am 07.05.2012 um 21:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich brauche uuuuunbedingt eure Hilfe!! Vor ein paar Wochen habe ich mir eine Blasenentzündung eingefangen, die dann allerdings nach ein paar Tagen weniger wurde, dank homöopathischen Kügelchen. Ich dachte zuerst, alles wäre wieder gut, aber dann wurden die Schmerzen wieder stärker und jetzt kam heute noch ein extremer Juckreiz dazu! Ich habe zwar vor, zum Arzt zu gehen, aber es ist so unerträglich dass ich kaum stillsitzen kann! Außerdem muss ich die ganze Zeit schon auf Klo und es brennt wie Hulle! Habe auch schon an einen Pilz gedacht, aber dann müsste ich doch theoretisch noch andere Symptome haben, die es aber bei mir nicht gibt!
Kennt jemand das von sich und wenn ja, gibt es etwas, was hilft?
Ich brauche echt dringend nen Ratschlag!

Mehr zum Thema Blasenentzündung findest du hier: Was hilft bei Blasenentzündung?

Nutzer­antworten



  • von linifee555 am 13.05.2012 um 13:38 Uhr

    War bei Arzt! Er sagt dass es nur ne Blasenentzündung war, jedoch extrem fortgeschritten… Naja, beim nächsten Mal geh ich früher und versuchs nicht wochenlang mit warten und hoffen 😉
    P.S.: Mein Doc sagt, dass Tampons mit Joghurt zwar kühlen und lindern, aber u. U. sogar nach ner Zeit alles verschlimmern! :O

  • von linifee555 am 08.05.2012 um 19:44 Uhr

    Dankeschön! Ich habe gestern Abend noch ein paar Dinge gemacht, die ihr mir gesagt habt, und es hat echt Wunder gewirkt! Habe gaaaanz viel getrunken, ein heißes Bad genommen (mit so nem Zeug das heißt Tannolact, müsst ihr unbedingt ausprobieren, wenn ihr sowas habt, hilft super!) und Buscopan geschluckt. Als ich heute morgen aufgewacht bin war alles weg! Keine Schmerzen, kein Juckreiz, nichts!
    Vielen, vielen Dank, ohne Euch wär das wahrscheinlich die schlimmste Nacht meines Lebens geworden! 🙂

  • von emelie_erdbeere am 08.05.2012 um 17:16 Uhr

    oh das hört sich aber gar nicht gut an!
    am besten ganz viel trinken, das hilft schon mal der blasenentzündung.
    mh sonst hab ich gehört wenn es in der scheide ganz extrem juckt dann sollte man einen tampon in naturjoghurt(!) tauchen und ihn dann einführen.

    wenn es so extrem ist dann such doch bitte lieber einen arzt auf x:

  • von specialEdition am 07.05.2012 um 23:05 Uhr

    doch doch, das kann ein Pilz sein auch wenn du keine anderen Symptome hast. Oh mann, du arme, ich kenne das =/ das ist echt scheiß unangenehm.

    weißt du was mir immer totaaaal schnell hilft?? =) Nimm ein heißes Bad, und zwar so heiß du kannst- und das so lange du es aushälst. Wirst sehen, das lindert schon mal total! Außerdem ist es krampflösend (denn ich bekomme immer Krämpfe um die Blase herum wenn ich Blasenenzündungen habe) und das ist echt megaangenehm.

    Außerdem solltest du heißen Tee trinken, so viel du schaffst. Am besten so 3-4 Liter. nur Achtung, nicht auf einmal runterwürgen- zu viel Trinken kann auch gefährlich sein. am besten schön Schluckweise innerhalb von ein paar stunden. Du wirst sehen, das hilft.

  • von kelebek4 am 07.05.2012 um 23:00 Uhr

    Hallo linifee555,
    bei Pilz ist in der Regel noch Ausfluss dabei. Kann aber vielleicht auch mit der Blasenentzündung zusammenhängen. Auf alle Fälle viel trinken (wirklich viel, am besten zwischen 3 und 5 Liter) um Nieren und Blase richtig durchzuspülen und wenn Du die Blasenentzündung los bist gleich auf die Toilette gehen wenn Du musst. Blasenentzündung kann nämlich auch von ständigem Verhalten kommen.
    Gute Besserung!

Ähnliche Diskussionen

Schmerzen in der Scheide - Kein Befund Antwort

Cracker_01 am 21.12.2012 um 14:31 Uhr
Hallo Mädels! Ich brauche eure Hilfe. Ich habe seit längerem (ca. 4 Wochen) ein unwohles Gefühl in der Scheide. Es brennt und gestern war für mehrere Stunden meine linke Scheidenwand von innen angeschwollen und...