HomepageForenGesundheitsforumhypersensibilisierung und alkohol?

hypersensibilisierung und alkohol?

incr3dibleam 21.10.2010 um 19:41 Uhr

hey mädels!

ich bekomme morgen um 13.00 Uhr meine spritze zur hypersensibilisierung…
habt ihr vll schon erfahrung damit?
ich wollt nämlich wissen, nach wieviel stunden man wieder alkohol trinken kann? und was passiert wenn man sofort danach trinkt?

lg

Nutzer­antworten



  • von Maggilein am 22.10.2010 um 13:31 Uhr

    Hmmm…ich weiß nur, dass mir mein Arzt ganz am Anfang (also, als ich angefangen hab mit der Hypersensibilisierung) nur davon abgeraten hat, am gleichen Tag noch anstrengenden Sport zu betreiben…aber von Alkohol hat er nichts gesagt. Klar können da immer Wechselwirkungen auftreten, deswegen ist es auch immer besser, wenn man selber mal mit seinem Arzt redet 🙂 Hier übers Internet irgendwelche Prognosen o.Ä. abzugeben ist sowieso meistens eher ungünstig ^^

  • von sekhmet am 21.10.2010 um 22:27 Uhr

    naja ich denke es ist ja nicht nur so dass es schaden kann ,sondern es bestehh die möglichkeit dass das ganze dann evtl nicht so gut anschläft..ist ja bei medikamenten auch so, das es da wechselwirkungen geben kann. ich kenn mich jetzt nicht mit hypersensibilisierung aus, aber wenn das da auch so ist merkst du da natürlich vom alkohol erstmal gar nichts

  • von Maggilein am 21.10.2010 um 21:42 Uhr

    Ich hab schön öfters nach meiner Spritze Alkohol getrunken, zB als ich am Freitag Abend beim Arzt war und dann Feiern gegangen bin. Hat mir persönlich noch nie geschadet, aber ich würd echt lieber noch mal mit deinem Arzt reden! Kann ja auch von Person zu Person unterschiedlich sein!

  • von sekhmet am 21.10.2010 um 20:09 Uhr

    http://www.dr-latzke.de/03_hyposen.htm

    das hab ich direkt mal als erstes beim googeln gefunden……………………………………………………..
    ansonsten arzt befragen

  • von incr3dible am 21.10.2010 um 19:54 Uhr

    okay, danke 🙂
    ich werd mal nachfragen 🙂

  • von hotarusan am 21.10.2010 um 19:50 Uhr

    Frag am besten direkt beim Arzt dann nach…

    PS: Mach dich nach der Spritze schon mal auf eine halbstündige Wartezeit im Wartezimmer gefasst… die Wartezeit muss sein, da innerhalb der halben Stunde ein Allergieschock einsetzen kann… (Habe zwei Jahre lang die Hyposensibilisierung über mich ergehen lassen…) und noch was: Du wirst wahrscheinlich für ein, zwei Tage mit geschwollenem Arm rumrennen. Der wird auch ganz warm und rot.

Ähnliche Diskussionen

Antibiotika und Alkohol Antwort

ink_kitty am 16.05.2011 um 16:38 Uhr
Hey Mädels, eins vorweg: ich bin mir bewusst dass man während der Einnahme von Antibiotika keinen Alkohol trinken sollte. Das hab ich auch nicht vor. Allerdings habe ich heut (Montag) ein 3-Tages-Antibiotikum...

cortison + alkohol? Antwort

entershikari am 29.06.2010 um 22:21 Uhr
hallo ihr lieben 🙂 ich weiß, das ist eine etwas ungewöhnliche frage. :p ich habe heute eine volon a cortisonspritze vom arzt gegen meinen starken heuschnupfen bekommen. allerdings hat ein sehr guter freund von mir...