HomepageForenGesundheitsforumIntimpilz – was tun??

Intimpilz – was tun??

Little_09am 11.01.2011 um 19:39 Uhr

Hallo mädelsz!!
Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass ich einen scheidenpilz habe. Antibiothika hab ich nicht genommen und ich wüsste auch nicht woher ich einen haben könnte.
Dagegen gibt es diverse behandlungsmethoden, welche ich aber nicht anwenden möchte.
Könntet ihr mir bitte einige tipps geben, wie man sowas auch mit natürlichen dingen bekämpfen kann?? Oder vl. einige tipps geben, was man nicht machen sollte??

Danke im voraus..
lg andrea

Nutzer­antworten



  • von julia_seven am 12.01.2011 um 09:45 Uhr

    das mit dem Hygiene- Spüler würde ich mal machen. Da Unterwäsche meist nicht gekocht wird, wie meine Vorposterin schon gesagt hat, werden Keime in der Unterwäsche nicht abgetötet. Und dadurch kann man auch Pilze bekommen. Die Flora wird gestört.
    Den Spüler gibt es von Sagrotan u. auch von Persil. Rossmann u. dm haben da auch ihre günstigen Eigenmarken, die es sicher auch tun. Bei mir hat es gewirkt und eine Paste gegen Pilze von meinem Sohn habe ich noch zusätlich benutzt, da es ja soooo gejuckt hat.

  • von Miss_Terious am 11.01.2011 um 20:20 Uhr

    @erdbeerlix3:
    Man nimmt doch keine Antibiotika bei einer Pilzinfektion. Antibiotika ist ganz oft ein AUSLÖSER dafür.

    Back to topic:
    Also, geh am besten zum FA, besonders wenn du vorher noch nie eine Pilzinfektion hattest und dich damit nicht auskennst.

    Was es für Möglichkeiten gibt:
    Vaginalzäpfchen + Creme
    oder nur Creme
    oder aber es gibt auch eine Tablette, die man 1 x schlucken muss, aber die kriegt mal halt nur vom Arzt verschrieben

    Was du noch tun kannst:
    – nicht so viel Süßes essen
    – Unterhosen abkochen oder einen desinfizierenden Hygiene-Spüler wie von Sagrotan oder so benutzen
    – nur Baumwollunterwäsche tragen, keine Synthetiksachen

    Hmm, angeblich sollen auch mit Naturjoghurt getränkte Tampons helfen, aber da habe ich auch schon Gegenteiliges gehört.

    Gute Besserung!

  • von Dina1411 am 11.01.2011 um 19:54 Uhr

    Nimmst du vielleicht eine neue Pille ? Eine Freundin hatt einen Intimpilz bekommen, weil sie die Pille gewechselt hat. Ist eine Nebenwirkung gewesen.

  • von erdbeerlix3 am 11.01.2011 um 19:50 Uhr

    Ich hatte in letzter Zeit auch Probleme damit, also ich würde wirklich damit zum FA gehen 😉 Der kann dir sagen, was du dam besten zu tun hast.

    Da bekommst du warscheinlich erst, “intimzäpfchen” oder sowas in der art.
    waren bei mir tabletten die du unten reinschieben musst.
    Müsste eigentlich wirken, und wenn das dann doch nicht anschlägt wirst du wohl antibiotika bekommen.
    So wars bei mir zumindest 😛

    Wie gesagt, ab zum FA un behandeln lassen!

  • von sparroww am 11.01.2011 um 19:49 Uhr

    würde ich auch sagen 😉

  • von Prinncesz am 11.01.2011 um 19:48 Uhr

    Man nimmt dagegen auch kein Antibiotika. Geh in die Apotheke, sag du hastn Pilz und brauchst was dagegen und die geben dir was.

  • von schokocaro am 11.01.2011 um 19:46 Uhr

    am besten solltest du mal zum frauenarzt und ihm dein problem schildern 🙂

Ähnliche Diskussionen

SOS Scheidenpilz!! Antwort

Supersiss am 07.02.2013 um 15:13 Uhr
Hallo desired-Mädels! Mich hat es erwischt: Mein erster Scheidenpilz! 🙁 Ich kam mit einem leichten Brennen zum Frauenarzt, Diagnose: Pilz. Habe so ein "Zäpfchen" von Fenizolan (1-malige Einnahme) bekommen +...

Aggressionen: Vor, während und nach der Periode!? Antwort

KathySue am 06.01.2011 um 13:34 Uhr
Hallo ihr lieben Erdbeeren, mein Problem oder das Anliegen, weswegen ich diesen Thread eröffne, steht bereits im Titel. Ich wollte einfach wissen, ob ihr sowas auch habt, wie ihr damit umgeht, bzw. was es für...