HomepageForenGesundheitsforumKann man sich auf Verdacht einfach mal komplett durchecken lassen?

Kann man sich auf Verdacht einfach mal komplett durchecken lassen?

Schmetterfingam 22.02.2012 um 17:59 Uhr

Hey MĂ€dels 🙂
Also ich trĂ€ume seit einigen Wochen regelmĂ€ĂŸig, dass ich Brustkrebs habe. Ich bin eigentlich kein aberglĂ€ubischer Mensch, aber langsam bekomme ich doch ein bisschen Bammel, dass ich irgendwie krank sein könnte. In meiner Familie ist BauchspeicheldrĂŒsenkrebs sehr verbeitet und wenn man den nicht frĂŒhzeitig erkennt, geht des meistens böse aus 🙁
Ich bin auch sehr krankheitsanfĂ€llig. Hatte Sylvester eine starke BlasenentzĂŒndung und seitdem irgendwie auch bisschen Probleme mit meiner rechten Niere. Und nach dem Sex hat meine Scheide letztens auch ein bisschen geblutet.
Naja und da bei mir in letzter Zeit hier und da mal was ziept, wollte ich mich vorsichtshalber einfach mal so untersuchen lassen. Also komplett durchecken. Kann man das einfach so machen? Also ich bin nicht privat versichert. Da mĂŒsste man dann wahrscheinlich auch dafĂŒr zahlen, oder?
Habt ihr euch auch einfach aus Angst oder Vorsicht mal durchchecken lassen?
Oder findet ihr ich ĂŒbertreibe und sollte es lassen?
Also ich will jetzt hier keine Beleidigungen hören oder so etwas, weil das mit den TrÀumen macht mir irgendwie schon ziemlich Sorgen.
Danke euch fĂŒr eure trotzdem ehrlichen Antworten 😉

Nutzer­antworten



  • von Nancy77 am 23.02.2012 um 09:35 Uhr

    Ich habe auch ganz lange Angst gehabt Brustkrebs zu haben, hab mich dann aber mal letztes Mal abtasten lassen und seitdem sind die Sorgen weg. Deswegen klĂ€r das mit dem Frauenarzt ab und dann haste die Sorgen weg 🙂 Ob man alles mal durchecken lassen kann weiß ich gar nicht, aber ein Bluttest wĂ€r ja schonmal ein Anfang, da sieht man ja auch ganz schön viel

  • von Theanou am 23.02.2012 um 03:42 Uhr

    Ich bin mir nicht sicher, wie das bei erblicher Vorbelastung ist, aber da kannst du dich auch bei deiner Krankenkasse erkundigen. Die geben dir auf jeden Fall Auskunft was sie ĂŒbernehmen und was nicht.
    Ansonsten gibt es – wie ich von einer Ärztin weiß – den Routinecheck regelmĂ€ĂŸig ab 35 – Vorsorgeuntersuchung oder so halt

  • von Alextchu am 22.02.2012 um 19:27 Uhr

    Ja, das kannst du. Aber du musst bis zu einem bestimmten Alter dafĂŒr bezahlen! o:

    Ich wĂŒrde auch gerne mich durchchecken lassen aber ich denke, dass meine Angst unbegrĂŒndet ist, weil die Symptome nicht stimmen.Ich hab die Ansgt seit ich die Folge von dr.house geschaut habe, in der es darum ging, dass ein Gehirntumor das gewicht kontrollieren kann ^^

  • von princesa18 am 22.02.2012 um 19:24 Uhr

    Ich kann mir gut vorstellen, dass bei dir Untersuchungen bezĂŒglich Krebs bezahlt werden, da du (Familien-Technisch) vorbelastet bist.

  • von Meine_Herrin am 22.02.2012 um 18:32 Uhr

    MĂŒsstest du ohne direkten Verdacht selbst zahlen.
    Beim FA wird zumindestens ab den 20. Lebensjahr gezahlt.

    Ist bei meinen Mann auch so, jeder zweite in seiner Familie hat Krebs, aber gezahlt wird ab erst 35 bzw. 45.
    Ich triez ihn deswegen öfters zum Arzt…

  • von JessM33 am 22.02.2012 um 18:24 Uhr

    frag doch einfach mal bei deinem hausarzt oder FA nach, ob du das selber zahlen mĂŒsstest. ich wĂŒrde mich an deiner stelle auf jedenfall mal durchchecken lassen, dann hast du hoffentlich die gewissheit das nichts ist und deine trĂ€ume hören auf.

  • von mondenkind89 am 22.02.2012 um 18:09 Uhr

    wĂŒrde an deiner stelle auch zum frauenarzt gehen. ich kann mir nicht vorstellen, dass man sich bei sowas ohne symptome (hast du doch nicht, oder?) durchchecken lassen kann. und wenn doch ist das bestimmt richtig teuer…aber ich kenn mich da auch nicht so aus

  • von Dakota am 22.02.2012 um 18:06 Uhr

    Also du kannst dich natĂŒrlich einfach durchchecken lassen, sollte man ja auch regelmĂ€ĂŸig! Wenn man anfĂ€llig ist natĂŒrlich umso mehr 😉
    Wie es finanziell aussieht, kann ich dir leider nicht sagen, ich bin privatversichert..

  • von Dakota am 22.02.2012 um 18:05 Uhr

    Naja wenn du zum Allgemeinen Hausarzt gehst und sagst du glaubst du hast Brustkrebs, ists vll ein bisschen komisch.
    Aber wenn du einfach zum FA zur Vorsorge gehst, sollte er doch deine BrĂŒste sowieso untersuchen?? Und ich finde, seinem FA vertraut man sowieso von den Ärzten her am allermeisten, dem wĂŒrd ich sogar fast erzĂ€hlen, dass ich die “Vermutung” habe.

  • von Schmetterfing am 22.02.2012 um 18:00 Uhr

    *push*

Ähnliche Diskussionen

Tage, aber komplett ohne schmerzen.. Antwort

Oo_Kathi am 08.01.2011 um 22:52 Uhr
Also ich hab mal ne frage.. ich hab gerade meine tage bekommen (also nich zum ersten mal ^^) und ich habe echt null schmerzen O.o ich war voll perplex als ich gesehen habe dass ich sie habe.. kennt ihr das? und...

Zahnspange vorzeitig rausnehmen lassen Antwort

Avril611 am 03.07.2010 um 01:14 Uhr
Hallo ihr Lieben ich habe mal eine frage. Ich bin 18 jahre alt und habe seit 3 wochen eine zahnspange, gegen meinen willen! ich habe tierische probleme mit dem selbstwertgefĂŒhl und das nur durch diese spange. zudem...