HomepageForenGesundheitsforumKein Hunger mehr, Bauchweh, Angst vor was schlimmen

Kein Hunger mehr, Bauchweh, Angst vor was schlimmen

Backlightam 05.12.2012 um 17:55 Uhr

Ich habe keinen wirklichen Hunger mehr. Und wenn ich mich zwinge was zu essen dann ist mir oft schon nach einer kleinen Portion schlecht. Seit einigen Tagen hab ich auch etwas Bauchweh, es drückt am ganzen Bauch und mir ist leicht schlecht. Was kann das sein? Ich hab Angst, weil ich mich immer furchtbar in sowas reinsteigere und immer gleich mit dem Schlimmsten rechne. Was kann ich gegen diese Angst machen? Ich werde die nächsten Tage zum Arzt gehen. Auch davor hab ich Angst. Was wird der machen? Und was kann das sein, was ich habe?

Nutzer­antworten



  • von Bectionet am 07.12.2012 um 11:53 Uhr

    Wenn deine Beschwerden plötzlich und und unmittelbar nach nach den Mahlzeiten auftreten, könnte es sich auch um eine Gastritis handeln. Eine Magenschleimhautentzündung äußert sich durch Appetitlosigkeit, Schmerzen im oberen Bauch, Übelkeit, Erbrechen, Aufstoßen, Völlegefühl und Blähungen. Hier (http://magenschleimhautentzuendung.com/was-tun-bei-gastritis/) kannst du dich weiter informieren.

    Aber mach dich nicht so verrückt. 🙂 Du solltest auf jeden Fal zum Arzt gehen, der klärt dann ob du wirklich eine Entzündung hast, eine Grippe oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit – oder ob das alles nur psychosomatisch ist. 🙂

    Bei mir war es z.B. eine starke Laktoseintoleranz: ich hatte keinen Appetit, Überlkeit und Bauchschmerzen, die ich nicht genau lokalisieren konnte…..jetzt, wo ich das weiß und darauf achte, gehts mir wieder super. 🙂

    Du solltest

  • von Bibi1908 am 05.12.2012 um 20:38 Uhr

    Ich esse seit mehreren Tagen auch sehr wenig, gestern hab ich sogar erst gegen 16/17 Uhr das erste gegessen weil ich einfach kein Hungergefühl verspührt habe. Sowas kommt eben schonmal vor.
    Das kann so mega viele unterschiedliche Gründe haben.
    Geh einfach zum Arzt, der wird schon nichts schlimmes mit dir anstellen.
    Der hört dich ab, drückt auf dein Bauch rum und vllt macht er nen Ultraschall von deinem Bauch. Und das tut alles nicht weh!
    Verstehe nur nicht, wenn du das bereits seit Tagen bzw Wochen hast, wieso du dann nicht selber schon auf die Idee gekommen bist, mal eher zum Arzt zu gehen?!

  • von BarbieOnSpeed am 05.12.2012 um 20:36 Uhr

    könnte ne magenschleimhautentzündung sein, fing bei mir auch so an. geh auf jeden fall zum arzt und sprich eine magenspiegelung an.

    gute besserung!

  • von Alextchu am 05.12.2012 um 18:44 Uhr

    ach ja, wenn es mir schlehct geht und ich viel stress habe, esse ich auch nichts,bzw kaum was. das kann sich über wochen ziehen. danach esse ich viel mehr, weil ich alles nachholen muss 😉 es muss also nichts `schlimmes` sein 😀

  • von Alextchu am 05.12.2012 um 18:42 Uhr

    wenn ich mich ZWINGE etwas zu essen, ist mir auch schlecht. Ich will es ja nicht essen! >___> Hör auf damit und iss dann, wenn du hunger hast und auch das essen, das dir schmeckt !

    Geh zum Artz. Ich habe keine ahnung, was er machen wird, weil ich kein artz bin und dich nicht behandele, aber er wird es wissen. undhör auf eine agnst vor nichts zu haben 😉

  • von Backlight am 05.12.2012 um 18:42 Uhr

    unten hab ich doch auch schonmal seit Tagen/Wochen geschrieben..

  • von Daikira am 05.12.2012 um 18:34 Uhr

    😀

  • von Angelsbaby89 am 05.12.2012 um 18:32 Uhr

    wieso denn jetzt auf einmal über Wochen?

  • von Backlight am 05.12.2012 um 18:30 Uhr

    Aber ist es normal, dass sich so eine Phase über Wochen zieht? Ich hab ja schon seit Wochen keinen richtigen Hunger mehr und das Bauchweh erst seit einigen Tagen..

    Und ich weiß, dass das dramatisieren auch krank ist..

  • von Angelsbaby89 am 05.12.2012 um 18:27 Uhr

    So ne Phase hatt ich auch schon mal. Da hab ich mir leicht den Magen verdorben!

    Ich meine es aber ernst, du hast ja shcon öfter mal dramatisiert, da solltest du wirklich was gegen tun, denn DAS macht wirklich krank.

  • von Backlight am 05.12.2012 um 18:25 Uhr

    @Angelsbaby89: ich weiß dass ich mir viele Sachen sozusagen einbilde, aber grad sind eigentlich wirklich nur meine Bauchschmerzen und die Appetitlosigkeit mein Problem. Und stimmt, das widerspricht sich, aber das soll nicht unglaubwürdig rüber kommen. Einige Tage kann man ja auch als längeren Zeitraum definieren.

  • von Angelsbaby89 am 05.12.2012 um 18:19 Uhr

    ” Und wieso übertreibe ich so abartig”

    weil du dir STÄNDIG bei allem alles Mögliche einbildest. Und das ist auch ne Krankheit. Dagegen sollteste was tun, sonst wirst du RICHTIG krank.

    und übrigens widersprichst du dir hier:

    “Seit einigen Tagen hab ich auch etwas Bauchweh, es drückt am ganzen Bauch und mir ist leicht schlecht. ”

    “von: Backlight, am: 05.12.2012, 18:08

    @Daikira: das hab ich aber schon seit Tagen/Wochen, ich glaub nicht mehr dass das normal ist.”

    wasn jetzt? Machst dich grad unglaubwürdig.

  • von Backlight am 05.12.2012 um 18:08 Uhr

    @Daikira: das hab ich aber schon seit Tagen/Wochen, ich glaub nicht mehr dass das normal ist.

    @Angelsbaby89: Ich versuch mich nicht reinzusteigern, aber da ich das schon so lange habe, wird das immer schwieriger. Und wieso übertreibe ich so abartig?

  • von Angelsbaby89 am 05.12.2012 um 17:59 Uhr

    Gott, hör doch mal auf, dich in sowas reinzusteigern??? Da würd das bei mir auch nicht weggehen -.-

    Du übertreibst ja echt abartig. DAGEGEN sollteste mal angehen, denn von sowas kann man auch krank werden.

  • von Daikira am 05.12.2012 um 17:58 Uhr

    Erstmal trink ein Tee. Vielleicht ist ja alles gar nicht schlimm und du hast nur ne kleine Magenverstimmung. Ruhig bleiben und dann ab zum Arzt. Kopf hoch. Es muss nicht immer gleich das schlimmste sein.

  • von Backlight am 05.12.2012 um 17:55 Uhr

    *push*

Ähnliche Diskussionen

Kein Hunger, kein Appetit mehr.. Antwort

Knuddelmietze am 28.07.2009 um 12:51 Uhr
Vielleicht kennt oder hatte jemand das problem ich habe kein hunger mehr schon bald seit iner woche ich zwing mich dazu wenigtens einmal am tag ein brötchen zu essen oder ein keks. liegt es am Wetter und daran das...

Nach Magen-Darm-Infekt kein Hunger Antwort

shivamoon am 27.05.2011 um 13:12 Uhr
Hallo Zusammen,ich hatte vor 2 wochen einen Magen Darm Infekt. Seitdem habe ich aber nicht mehr so großen Hunger wie davor.Manchmal muss ich das Essen nur angucken und mit vergeht der Appetit.Dabei war ich eigentlich...