HomepageForenGesundheitsforumLymphknotenentfernung!!! HILFE

Lymphknotenentfernung!!! HILFE

Meikilein1991am 28.10.2010 um 21:33 Uhr

Hallo Mädels,

Ich bekomme bald eine Lymphknoten entfernt unter dem rechten Rippenbogen. Ich bekomme nur eine örtliche Betäubung und dann wird er etnfernt. Er ist aber nicht sehr groß. Der Arzt meint er wird nur einen Schnitt machen von 1,5 – 2cm.

Da ich noch nie eine Op oda ähnliches hatte, wollte ich mal fragen, ob jemand weißt wie das mit den Schmerzen aussieht ? also die spritze.
Und wie sieht das mit Sport aus ? Kann ich gleich nächstes Tag Sport machen ? Und am gleichen Tag arbeiten ?

vielen danke im vorraus…

lg meike

Nutzer­antworten



  • von Kirsche12345 am 29.10.2010 um 16:26 Uhr

    Mir wurde dieses Jahr auch ein Lymphknoten entfernt. Will dir keine Angst machen, aber bei mir hieß es anfangs auch, das Ganze wäre kein Problem, örtliche Betäubung, ein 2cm-Schnitt, und nach 10 Minuten ist das Ganze vorbei. Letztendlich hatte ich dann ne Vollnarkose, nen 6cm-Schnitt und das Ganze dauerte eine Stunde. Bei mir wars aber auch ein Lymphknoten in der Achselhöhle… vielleicht macht das ja den Unterschied aus…
    War 3 Wochen krank geschrieben und an Sport war einige Wochen lang gar nicht zu denken… aber vielleicht is so ein Eingriff am Rippenbogen auch wirklich einfacher… würd` an deiner Stelle einfach mal mit dem Arzt reden und mich dann aber auch dran halten, was der zum Thema Sport meint!
    Mach dir mal keine Gedanken… hatte mir das Ganze viiiiiel schlimmer vorgestellt, war schließlich auch meine erste OP, aber war halb so wild! Und wenn du ganz schlimm Angst davor hast, dann frag den Arzt nach Beruhigungstabletten… hab da auch welche bekommen für den Abend vor der OP und den OP-Tag selber und die haben mir wirklich sehr geholfen!
    Kopf hoch, wird sicher halb so wild!!!

  • von Leni_21 am 29.10.2010 um 11:14 Uhr

    Bloß kein sport am tag nach so nem eingriff1 selbst wenns dir sonst recht gut geht riskierst du damit, dass die narbe aufreißt und somit entzündungen etc. da wirst du schon mindestens mal zwei wochen pausieren müssen..arbeiten kannst du danach wahrscheinlich nach 2-3 tagen wieder. aber das wird dir der arzt schon mitteilen, einfach nachfragen

  • von NaddyInLove am 29.10.2010 um 09:30 Uhr

    Ich stimme scarab_blue da zu, ich denke nicht, dass du arbeiten gehen & Sport machen kannst. Auch wenns nur ein kleiner Eingriff ist, wird dir ein bisschen Erholung danach bestimmt gut tun ;]

Ähnliche Diskussionen

Dermoidzyste Operation Hilfe Antwort

cinimini93 am 21.11.2014 um 12:48 Uhr
Hey Mädels, Vor kurzem hatte ich starke Unterbauchschmerzen die sich auch auf den Rücken ausbreiteten. Die Schmerzen wurden immer schlimmer weshalb ich dann auch in die Notaufnahme gebracht wurde. Es wurde...

Blinddarm-OP--> dicker Bauch?? Antwort

EsKleene am 11.04.2011 um 12:46 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich gehe morgen so oder so zum Arzt, aber ich wollte trotzdem mal Meinungen hören bzw. Erfahrungsberichte. Ich habe letzten Mittwoch meinen Blinddarm (bzw. Wurmfortsatz) entfernt bekommen. Und zwar...