HomepageForenGesundheitsforumMandeln … ich bin am verzweifeln

Mandeln … ich bin am verzweifeln

shokolatecreamam 16.12.2009 um 18:14 Uhr

Mir gehts oooo mies. Seid ich meine Schule beendet habe, bekomme ich andauernd eine eitrige Mandelentzündung. dbei hatte ich früher nie probleme mit meinen großen Mandeln.
Ich hatte jetzt innerhalb eines halben Jahres sechs mal eitrige Mandelentzündung. Fünf mal in sehr kurzen Abständen.
Ich hatte eigentlich einen OP Termin ausmachen wollen, aber dann kam nichts mehr und ich dachte die Scheiß Zeit wäre endlich vorbei.
Es heißt ja Ärzte sagen raus damit , und dann kommen die Entzündungen nicht wieder.
TJAAA Pech gehabt nach nicht ganz drei monaten ist sie wieder da, innerhalb von 24 Stunden, hat sie trotz Bekämpfung/ Vorbeugung sich zur eitrigen Konsistenz hoch gekrabelt.
Ich bin echt am verzweifeln, habe gerade meine Ausbildung angefangen, und da darf ich nicht oft fehlen .. das heißt ich mus wieder bis Ostern warten, bis ich einen neuen Termin bekommen würde.
Ich bekomme immer Penicillin verschrieben aber ich habe echt Angst, das ich irgendwann gegen Ab resistent werde. Diesmal sind meine Mandeln sogar blutig.Und ich bekomm nicht runter fast nicht mal Wasser.

ich wäre echt dankbar … für Antworten

Nutzer­antworten



  • von AF3110 am 18.12.2009 um 12:09 Uhr

    find auch du solltest die dinger so schnell wie möglich rausnehmen lassen. und zwar am bestern gestern schon.

  • von annything am 16.12.2009 um 19:03 Uhr

    oh gott lass sie rausmachen… kannst ne wochee eis essen xD und dann gehts dir viel besser danach!

  • von VandV am 16.12.2009 um 18:50 Uhr

    Hallo. ich hatte auch totale probleme mit den mandeln. hab sie aber letztens entfernen lassen. war 5 tage im kh und dann noch eine woche krankgeschrieben. kannst dann eigentlich wieder zur arbeit. nur 1 woche dann kein sport etc. also ich würd die echt mal entfernen lassen, weil die müssen raus und dannach wirds nur noch schlimmer. und mir geht es heute DEUTLICH besser. bin so froh das sie raus sind. einmal hatte ich halsschmerzen, aber kein vergleich zu früher…
    naja wenn du noch fragen hast zu op oder so, dann kannste mir ja mal eine Pn schreiben oder so

  • von NaLa_ am 16.12.2009 um 18:46 Uhr

    Genau das selbe hatte ich auch mal bis ich sie mir weg lasern lassen habe. Sie sind also nicht ganz draußen, damit die “Funktion” noch erhalten bleibt oder so, aber ich hatte überhaupt gar keine Probleme mehr seitdem und war viel seltener krank. 🙂

  • von Faye am 16.12.2009 um 18:35 Uhr

    Ab zum Arzt!!! Wenn die schon bluten ist das ganze nicht mehr lustig. Hast du schon mal daran gedcht, dass du ne Blutvergiftung bekommen kannst von dem vielen Eiter?

  • von andreahase am 16.12.2009 um 18:34 Uhr

    Ach du Arme!! Geh am besten mal zu einem Facharzt, wenn du wieder gesund bist, der soll dann entscheiden, was zu tun ist!

    Gute Besserung und alles Gute!!!

  • von Quadifa am 16.12.2009 um 18:27 Uhr

    Naja. Du kannst es natürlich immer weiter rausschieben, krank zur Arbeit gehen und dann irgendwann ne Sepsis oder ne Herzklappenentzündung. Dann fehlst du richtig lange!

    Wenn du die Mandeln rausnehmen lässt, bist du 1-2 Wochen nicht da. Und dann ists wirklich vorbei mit Entzündungen. Ist ja nix mehr da^^

Ähnliche Diskussionen

Schwarz/lila Mandeln :/ Antwort

EriwillSafet am 14.11.2010 um 20:34 Uhr
Heii Mädels, ich habe hier grade riesiges Problem...meine Mandeln sind komplett angeschwollen und haben auch eine schwar/linane farbe angenommen....wenn ich iwie essen möchte oder trinekn tuht es voll weh beim...

Wenn ich die Mandeln entferne, bekomme ich dann eine andere Stimme??? Antwort

Xsweet_myriX am 29.01.2010 um 14:58 Uhr
heey, eigentlich müsste ich meine Mandelm entfernen aber ich hab total angst, dass sich meine stimme verändert. Ich bekomme ca 3-4 mal im jahr Antibiotika, weil ich ständig eine Mandelentzündung bekomme. Hat die Op...