HomepageForenGesundheitsforumOhnmächtig mitten in der Nacht :-/

Ohnmächtig mitten in der Nacht :-/

Galadriel91am 11.02.2011 um 10:00 Uhr

Guten Morgen Mädels 🙂

Mir ist heute Nacht was total bescheuertes passiert. Ich bin irgendwann aufgewacht, so gegen um zwei, und hatte kalte Schweißausbrüche, und mir war richtig übel. Erst hab ich mir nix dabei gedacht, weil mir bereits gestern Abend leicht schlecht war.
Naja, hab halt versucht weiter zu schlafen, ging aber nicht. Es wurde immer schlimmer. Irgendwann bin ich halt ins Bad gegangen, auf Toilette. Und als ich wieder ins Zimmer wollte, merkte ich schon wie mir immer schwärzer vor Augen wurde, und ich hab richtige Zitteranfälle bekommen.
Hab versucht noch schnell ins Bett zu kommen weil ich merkte das ich kurz vorm Zusammenbrechen bin, habs aber nicht mehr geschafft und bin unschön mit dem Kopf gegen meinen Kleiderschrank geknallt, und halt kurz Ohnmächtig geworden, aber fast im gleichen Moment wieder aufgewacht….
Bin dann noch ein paar Minuten aufm Boden liegen geblieben, aber mir ging plötzlich viel besser.
Momentan gehts mir auch super, hab aber nen bisschen Angst dass das nochmal passiert. Mein Hausarzt ist aber heute nicht da, und ich möchte jetzt auch nicht drei Stunden in irgendeiner Notfallambulanz warten, denn wie gesagt, momentan gehts mir wieder super.
Hat das jemand auch schonmal erlebt?

LG

Nutzer­antworten



  • von EyeLin am 13.02.2011 um 22:06 Uhr

    kenn ich…mein kreislauf ist auch ziemlich schwach…
    merk dir einfach für die zukunft, sobald dir komisch ist SOFORT hinlegen (egal ob du kurz vorm bett bist) und beine hoch… dann kann das nicht passieren.
    umkippen ist ja nur eine reaktion des körpers “blut muss in den kopf – hinlegen”. und dabei kann man sich ziemlich verletzen…gerade beim anschlagen des kopfes.
    also handel bevor dein körper es tut und leg dich hin.
    alles gute für dich.

  • von andhii am 13.02.2011 um 21:55 Uhr

    Ich hatte das öfters eine Zeit lang. Mein Arzt meinte ich hätte einen zu niedrigen Blutdruck (wie schon mal gesagt worden ist). Ich habe Vitamine zu mir genohmen.. Irgendwann war es dann weg. Aber mit der Zeit hatte ich gelernt auf die anzeichen zu achten. Sobald dir schwindlig ist, sitzt du am besten auf den Boden, dann hast du nicht so eine harte Landung. Wenn du das Gefühl hast noch schnell ins Bett zu hüpfen, geht eh meistens schief. Geh` aber so schnell wie möglich zu FA.

  • von Sparkz am 12.02.2011 um 10:43 Uhr

    Aufgrund des Zeitpunktes, und der Symptome war wahrscheinlich der Kreislauf die Schuld 😉 Wenn das nochmal passiert leg dich auf den kühlen Boden und leg die Beine gegen die Wand. Klingt doof, aber das hilft. Gefäße ziehen sich durch die Kälte zusammen, und das Blut aus deinen Beinen geht wieder zurück ins Herz und somit auch mehr ins Hirn (bergauf fließt Blut nicht so gern :P).

    Viel essen, wie oben geraten, kann das Problem auch verschlimmern, weil dadurch die Durchblutung im Verdauungstrakt angeregt wird, d.h. weniger Blut fürs Gehirn. Empfehlenswert wenn du merkst, dass es schön langsam beginnt: Energydrinks, möglichst kalten Kaffee, zuckerhaltige Getränke.

  • von julie_b am 11.02.2011 um 16:18 Uhr

    Ich würd an deiner Stelle auf jeden Fall zum Arzt gehen, auch im Nachhinein, um das abzuklären. Kann ja sonst was sein. Und auch wenn es harmlos ist, so kannst du danach einigermassen beruhigt sein. LG und gute Besserung!

  • von Pixietail am 11.02.2011 um 11:37 Uhr

    gut, dass es dir besser geht. mach dir nicht so nen kopf, wie schon erwähnt passiert nachts sowas öfter. ist mir auch schon passiert, ich hab mir im schlaf mein nasenpiercing rausgezogen und beim wieder reinmachen bin ich umgekippt. genauso mit kalten schweiß und so. hauptsache dir gehts wieder besser

  • von Galadriel91 am 11.02.2011 um 11:20 Uhr

    danke für die Antworten 🙂 @itsme: Ja heute fühl ich mich super, zwar noch ein wenig schlapp, aber sonst schon viel viel besser 🙂

  • von AliceSo am 11.02.2011 um 11:05 Uhr

    Also, so krass war es bei mir noch nicht aber ich bin auch so kleiner Kreislauftrottel, wegen OHO zu niedrigem Blutdruck… bei mir hat man das aber schon festgestellt als ich 14 war… machen kannste da nix, außer bissl mehr auf deine Ernährung achten… das heißt am Morgen ordentlich frühstücken, am besten Brot/Brötchen mit Käse/Wurst auch wenn du ni das Ganze isst… dann Kaffee bzw schwarzer Tee… seit ich schwarzen Tee auch über den Tag verteilt trinke geht es mir merklich besser… und trinken trinken trinken!!! Auch wenn du Alk trinkst immer mal was alkoholfreies zwischendurch… wenn du die Pille nimmst kann es aber auch durchaus daran liegen…
    ach ja und wenn man sich n Nerv einklemmt z.B. in der Wirbelsäulengegend dann kann das auch solche Nebenwirkungen haben. Geh auf jeden Fall zum Arzt und lass das abchecken…

  • von itsme2008 am 11.02.2011 um 10:56 Uhr

    Ohje ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, sowas ist nicht zu unterschätzen!
    Schon möglich, dass es harmlos ist und ich will dir auch keine Angst machen aber würde das schon abchecken lassen weil normal ist sowas ja nicht wenn dir vorher schon so komisch war und das kann auch ernstere Ursachen haben. Gehts dir jetzt wieder besser?

  • von LoveTilDeath am 11.02.2011 um 10:54 Uhr

    als ich 12 war hatte ich das durch meine Migräne.

    Ich bin dadurch ne wendeltreppe kopfüber runtergefallen -.- das war nicht lustig. Solltest das aber dennoch mal abklären lassen vom arzt.

  • von Galadriel91 am 11.02.2011 um 10:22 Uhr

    @ Blacky: Ich hatte das jetzt das zweite Mal, aber beim ersten Mal war ich eher selber dran Schuld, hatte damals nen bisschen viel Alkohol getrunken und vorher den ganzen Tag nix gegessen gehabt, und noch dazu viel seelischen Kummer. Aber so ohne Vorwarnung war heute das erste Mal. Mir wird zwar früh wenn ich zu schnell aufstehe grundsätzlich leicht schwarz vor Augen, aber so schlimm wie diese Nacht wars noch nie.

  • von DeadHeart am 11.02.2011 um 10:22 Uhr

    Och, das passiert mir andauernd. Hab Eisenmangel und dadurch Kreislaufstörungen. Solange es nicht mehr vorkommt, würd ich mir keine Gedanken darüber machen. Wenn du siehst, es passiert noch Mal, dann würd ich zum Arzt, Bluttest. Vielleicht hast du Eisenmangel oder sonst einen niedrigen Blutdruck.

  • von Galadriel91 am 11.02.2011 um 10:10 Uhr

    Naja aber das mit der Pubertät zählt bei mir nicht mehr wirklich, werde diesen Monat 20 ^^
    Hatte hinterher nur ziemliche Kopfschmerzen, aber zum Glück nix verletzt oder so.

  • von Galadriel91 am 11.02.2011 um 10:04 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Mitten aus dem Tiefschlaf gerissen o.O Antwort

valeria1803 am 26.01.2015 um 11:13 Uhr
Hallo meine lieben Ich habe seit längerer Zeit jeden Morgen das Gefühl, dass mich mein Wecker mitten aus dem Tiefschlaf reisst! Ich bin hundemüde und kann kaum aufstehen . Zur Info: Ich gehe jeden Abend...