HomepageForenGesundheitsforumrückenschmerzen beim husten

rückenschmerzen beim husten

JanexDam 31.03.2011 um 07:29 Uhr

hallöchen 🙂
ich habe mich vor ca. 3 1/2 wochen beim Schwimmen erkältet, wurde nach 2 Wochen nicht besser und bin ab zum Arzt. Der hatte mir Hustenlöser und Antibiotika verschrieben. Ca. ab der Hälfte der Einnahmezeit vom Antibiotika bekam ich noch starke Rückenschmerzen, die nur beim Husten auftraten. mittlerweile hab ich sie auch beim gehen. War deswegen auch beim arzt, denn im Internet hatte ich viel gelesen von wegen es könnte eine Lungenentzündung sein. Der hat aber nichts feststellen können, auch nach der Blutabnahme(untersuchung) nichts, alles wäre im grünen Bereich.
Ich schlafe seit 4 Tagen jetzt auch immer mit einer Wärmeflasche am Rücken, jedoch bringt das einfach nichts.
Meine Frage ist nun, ob jemand mir Tipps geben kann, wie ich das wegbekomme? Bin es nun echt leid.
Wäre sehr lieb. Danke schonmal im voraus 🙂

Nutzer­antworten



  • von JanexD am 09.06.2011 um 18:53 Uhr

    das war echt ne miese sache, ist aber überstanden.
    wärmeflasche/kirschkernkissen hat vom gefühl her leider nichts gebracht 🙁
    ich gehe davon aus, dass es ne verspannung oder blockierung war.. als die erkältung weg war wurde der schmerz erträglicher. hab mich aber dann wieder erkältet und die schmerzen wurden immer mehr.
    naja, hat ca. 1 1/2 monate gedauert und nun ist alles wieder gut 🙂

  • von mira0364 am 01.04.2011 um 16:07 Uhr

    Das klingt ja ehr nach einer Blockierung. Kann vom Husten kommen. Hatte mir bei meiner letzten schlimmen Erkältung auch den Rücken blockiert. Kann richtig heftig weh tun. Versuchs auf jedenfall weiter mit Wärme, Schmerzmittel, lansames spazieren gehen. Nach einer Weile (kann 1-2 Monate dauern) geht es meistens von allein weg. Wenn nicht, geh mal zu einem Orthopäden. Der kann dir eventuell Physiotherapie verschreiben. Alles gute.

  • von JanexD am 31.03.2011 um 20:13 Uhr

    also wird mehr laufen zur “heilung” beitragen?

  • von Tee94 am 31.03.2011 um 12:47 Uhr

    Da kann man leider nicht viel gegen machen. Wahrscheinlich ist das so ne Art Muskelkater vom vielen Husten (bin kein Arzt, aber ich glaube, das könnte der Grund sein. Benutz weiter eine Wärmeflasche und vermeide, dich auf den Rücken zu legen. Mach auf jeden FAll erstmal keinen Sport, bis das Weg ist.
    Ansonsten: Abwarten und Tee trinken.

Ähnliche Diskussionen

Krebs und Rückenschmerzen? Antwort

LauraTW am 02.07.2012 um 10:48 Uhr
Hallo ihr! Meine Mutter hat schon seit mehr als 10 Jahren Krebs, ich glaube Brustkrebs. Jedenfalls wurde sie vor 16 Jahren operiert und letztens wieder. Nun klagt sie über schreckliche Schmerzen im oberen Bereich des...

Rückenschmerzen nach dem Schlaf Antwort

kiwi891 am 22.08.2017 um 16:27 Uhr
Hallo, weiss jemand zufällig wie man Rückenschmerzen nach dem Schlaf in den Griff bekommt? Hilft eurer Meinung nach eine neue Matratze bei Rückenschmerzen? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten