HomepageForenGesundheitsforumScheidenpilz Zäpfchen

Scheidenpilz Zäpfchen

isabell582am 15.02.2012 um 12:44 Uhr

Hallo,
ich war heut mit meiner Mum beim Frauenarzt und der hat festgestellt das ich so einen Scheidenpilz habe. Nun das Problem immer wenn ich versuche das Zäpfchen einzuführen flutscht es heraus. Könnt ihr mir tipps geben? soll ich meine Mum fragen ob Sie mir hilft?
mfg
isabell

Nutzer­antworten



  • von Ms_Blueberry am 15.02.2012 um 17:00 Uhr

    Ich hatte damals so ein stäbchen dabei. Da steckt man die quasi drauf und schiebt den stab rein. dann ist da ein “knopf” und wenn man darauf drückt liegt die tablette drinne. und rutscht auch nicht raus. morgens kommt dann so ein Flüssigkeit , ähnlich wie der Ausfluss den man schonmal hat. Aber nix wildes 🙂

  • von MissAnalena am 15.02.2012 um 16:50 Uhr

    soll ich meine Mum fragen ob Sie mir hilft?

    😀

    Was kann denn da rausflutschen? Ich hatte das auch schonmal und die Dinger sind doch total klein!?! Musst es nur weit genug einführen

  • von Angelsbaby89 am 15.02.2012 um 13:41 Uhr

    Also ein Tempo würd ich auch nich benutzen…Machs wie die anderen beschrieben haben

  • von ErdbeerMelone am 15.02.2012 um 13:01 Uhr

    sabse_99: von nem tempo hab ich ja noch nie was gehört, trocknet das das ganze nicht total aus?? da hätt ich eher noch ein tampon genommen..

  • von sabse_99_ am 15.02.2012 um 12:57 Uhr

    leg dich einfach ins bett, entspann dich und schiebe es so weit wie möglich rein wenn es “rausflutscht” kannst du ja ein taschentuch nehmen und es zusammenfalten und genau so weit reinschieben wenn es dann aufgelöst ist nim das tempo wieder raus 🙂

  • von ErdbeerMelone am 15.02.2012 um 12:51 Uhr

    achja – in der packungsbeilage steht alles dazu!!!

  • von ErdbeerMelone am 15.02.2012 um 12:50 Uhr

    das sollte man generell vorm schlafengehen machen, im liegen “flutscht” es schwerer raus 😉

Ähnliche Diskussionen

SOS Scheidenpilz!! Antwort

Supersiss am 07.02.2013 um 15:13 Uhr
Hallo desired-Mädels! Mich hat es erwischt: Mein erster Scheidenpilz! 🙁 Ich kam mit einem leichten Brennen zum Frauenarzt, Diagnose: Pilz. Habe so ein "Zäpfchen" von Fenizolan (1-malige Einnahme) bekommen +...

Schon wieder Scheidenpilz :/ Antwort

iwish am 28.05.2015 um 10:53 Uhr
Hallo Mädels, ich bin grad echt genervt. Jahrelang hab ich mich mit Scheidenpilz rumgeschlagen, weil meine ehemalige Frauenärztin den Pilz nicht erkannt und alles auf fehlende Feuchtigkeit geschoben hat. Bis...