HomepageForenGesundheitsforumTrotz Blasenentzündung zur Arbeit?

Trotz Blasenentzündung zur Arbeit?

haylie506am 09.03.2012 um 19:00 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich bin jetzt schon seit 2 Wochen Krank!
Letzte Woche hatte ich einen Magendarm Infekt und jetzt seit Montag eine Blasenentzündung. Deswegen war ich auch die letzte Woche krank geschrieben und seit Montag Arbeite ich nur stundenweise. Allerdings war ich jetzt Gestern trotz Schmerzen ganz bei der Arbeit und es ging auch relativ gut trotz das ich öfters auf Toilette musste. Heute hatte ich frei und hab mich gut ausgeruht. Es wird aber trotzdem nicht besser. Mal ist es schlimmer und dann geht es wieder. Ich tu ja schon alles, ich trinke den ganzen Tag und halte mich warm.
Jetzt hab ich das Problem das ich am Wochenende Arbeiten muss (jeweils 8 stunden) und eigentlich echt gebraucht werde. Ich wollte eigentlich hin, aber was ist wenn es Morgen wieder so schlimm ist? Mir ist klar das ich natürlich auch nicht mehr zum Arzt kann. Meine Gesundheit ist mir zwar wichtig aber ich war jetzt schon so lange Krank und werde dort wirklich gebraucht. Allerdings weiß ich das es sehr stressig wird…
Was würdet ihr tun? Hin gehen oder nicht? Hat jemand nochn Tip womit es schneller weg geht??

Nutzer­antworten



  • von Erdbeere1988 am 24.03.2012 um 13:15 Uhr

    also…. bei mir hilft eigentlich antibiotikum sehr schnell was hat der arzt dir denn verschrieben? ich würde arbeiten gehen…..

  • von linimaus91 am 10.03.2012 um 12:08 Uhr

    Du hast seit MONTAG ne Blasenentzündung und warst noch nicht beim Arzt?! Na dann, kann ich dir auch nicht mehr helfen…

  • von ivy_1991 am 10.03.2012 um 09:15 Uhr

    Erstmal zu irgendeinem Arzt (muss nicht der Hausarzt sein) und mal checken lassen. Sonst trinken, trinken, trinken, nicht zusammenkneifen und Cranberry-Kapseln haben mir sehr geholfen (gibts in der Drogerie)

    Gute Besserung!

  • von Quadifa am 10.03.2012 um 08:55 Uhr

    Hochdosiert Vit. C. Dann sollte die Blasenentzündung schnell weg sein.

  • von CardiacPain am 10.03.2012 um 00:42 Uhr

    Ich hatte über ein Jahr durchgehend Blasenentzündungen und bin damit arbeiten gegangen.ist zwar ziemlich heftig aber es geht.und ich sag dir direkt,dass du das ohne Antibiotikum jetzt nicht mehr loswirst..also ab zum Arzt!

  • von Froschkoenigin2 am 09.03.2012 um 23:40 Uhr

    ich hatte auch mal ne blasenentzündung, dachte das krieg ich schon selber wieder weg – pustekuchen, als ich endlich zum arzt ging wars schon richtig schlimm mit blut usw. ich musste dann zwar antibiotika nehmen aber es wurde sofort besser. hätte ich NOCH länger gewartet wären die nieren betroffen gewesen….
    also ab zum arzt mit dir!!

  • von haylie506 am 09.03.2012 um 22:47 Uhr

    Aber es ist ein auf und ab. jetzt zb geht es mir grad gut. vor ein par stunden gings mir richtig übel. keine ahnung ich trinke ja auch schon den ganzen tag wie ne bekloppte. und wenn es ganz schlimm ist muss ich halt die arbeit abrechen, ich werd schon aufpassen!
    und beim arzt war ich deshalb noch nicht weil es bis gestern noch leicht war und erst heute schlimmer geworden ist!

  • von ObsidianWhisper am 09.03.2012 um 22:36 Uhr

    du hast SCHMERZEN. es ist also richtig übel. wie gesagt, bei leichten Blasenentzündungen ist es ja ok abzuwarten, aber wenn die so heftig sind ist damit echt nicht zu spaßen! besonders wenn du vorher bereits krank warst, das Immunsystem also sowieso schon geschwächt – dann geht das doch erst recht nicht von alleine weg. ich wäre da SOFORT zum Arzt! wenn man das tagelang verschleppt wirds ja nur immer schlimmer.

  • von haylie506 am 09.03.2012 um 22:16 Uhr

    Vielen dank für die vielen antworten!
    Ich werd mal sehen wie`s mir morgen früh geht und dann entscheiden. Werde mir einfach mal schmerztabletten mitnehmen falls es schlimm wird.
    Nein, ich nehm kein Antibiotika oder andere Tabletten, war ja noch nicht beim Arzt. Aber wenn das am Wochenende nicht weg geht muss ich wohl Montag zum Arzt.
    Wo bekomme ich rowatinex? @ Juana2112
    @ ButterflyKiss Danke ich werd mich erstmal schlau machen
    @ Lady_like Gute besserung 😉

  • von xLady_Likex am 09.03.2012 um 21:27 Uhr

    Heii Leidensgenossin!! Bin auch krank, aber ich MUSS morgen arbeiten!! -.-

  • von ButterflyKiss am 09.03.2012 um 21:21 Uhr

    Als Tipp: Aloe Vera!!!
    Besuche gerne mal meine Umfrage unter www.beautyumfrage.tk
    oder www.wellness-daheim.tk

    Auch darfst du mir gerne deine Tel.Nr. schicken, dann kann ich dir dazu ein wenig mehr sagen.

    Und weiterhin: Gute Besserung

    LG

    Sabrina

  • von ObsidianWhisper am 09.03.2012 um 21:19 Uhr

    ansonsten ist angeblich Cranberrysaft gut für die Blase… oder auch getrocknete Cranberries usw.

  • von ObsidianWhisper am 09.03.2012 um 21:18 Uhr

    nimmst du denn Antibiotika oder irgendwas dagegen?
    ich hatte ja auch mal ne Blasenentzündung (ne ziemlich schlimme, hat auch geblutet usw.) und die ging mit Antiobiotika ziemlich schnell spürbar zurück. natürlich kann man bei leichten Blasenentzündungen erstmal abwarten und versuchen, ob es mit warmhalten und viel trinken weg geht – aber wenn du schon richtig Schmerzen hast, die ganze Zeit, und das nicht besser wird? würde ich lieber noch mal zum Arzt. wie gesagt: wenn das in die Nieren aufsteigt, wirds echt nicht mehr lustig…

  • von vera992 am 09.03.2012 um 20:56 Uhr

    ja, bleib lieber zuhause. bei uns ist auch eine kollegin mit nierenbeckenentzündung zur arbeit gegangen, was ich absolut nicht nachvollziehen konnte ( erst recht nicht, wenn sie in der altenpflege arbeitet). naja und es ist im verlaufe des tages so schlimm geworden, dass wir kurz davor waren, den krankenwagen zu rufen. sowas sollte man sich also echt nicht antun, es wird alles nur noch schlimmer, man riskiert seine gesundheit und fällt noch länger aus.

  • von BeaN am 09.03.2012 um 20:35 Uhr

    Mit einer Blasenentzündung ist nicht zu spaßen, da kann im schlimmsten Fall eine Nierenbeckenentzündung daraus werden und das könnte gefährlich werden und da würdest du noch länger ausfallen.
    Gehe lieber zum Arzt und lass dich noch ein paar Tage krankschreiben.
    Mit viel trinken und warmhalten machst du schon viel richtig um die Entzündung schnell loszuwerden.

Ähnliche Diskussionen

Blasenentzündung Antwort

blauesbluemchen am 25.08.2011 um 13:52 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe ein leichte Blasenentzündung. Hilft da auch Blasen- und Nierentee oder muss ich doch zum Arzt? Ich nehme nur sehr ungern Antibiotika...

Blasenentzündung? Antwort

desired-Team am 11.11.2008 um 12:47 Uhr
Heute wirds mal ein wenig schmerzhaft. Es geht um die Blasenentzündung. Viele Mädels haben schon mal darunter gelitten und die bösen Schmerzen ertragen. Hattet Ihr schon einmal eine Blasenentzündung oder gehört Ihr zu...