HomepageForenGruppentherapieAm Ende wegen meiner aggressiven Mutter

Am Ende wegen meiner aggressiven Mutter

Anonym am 19.11.2011 um 23:06 Uhr

So, ich bin gerade in meinem Zimmer und meine Mutter kommt rein und meint jaa mach Schluss jetzt geh schlafen. (Ich bin volljährig und kein Kleinkind) Es ist Wochenende. Naja ich meinte mach die Tür zu und lass mich doch. darauf kommt dann immer “Halt den Mund” und ich meine” ich find es nicht in Ordnung mich so anreden zu müssen.” Ich geh nie auf Partys und besauf mich nie etc. soll sie froh sein so ein Kind zu haben. jedenfalls meinte sie ja blöde kuh und haut mich mit dem Kissen und tritt gegen mein Laptop. Was macht mein Vater ? NIX genau wie immer höchstens mal paar lasche “Lass-das-Kommentare”.

Generell sollte meine Mutter ne Therapie machen. Ich sag das nicht weil ich sauer bin sondern weil es einfach so ist. z.B kommt sie ständig ins Zimmer und schmeißt meine Tasche die auf meinem Tisch liegt einfach in den Schrank und regt sich über alles auf, wenn z.B. Papier mal da liegt, obwohl mein Zimmer sehr ordentlich ist. Wochenende werde ich und mein Bruder (wir teilen das Zimmer ) um 8 spätestens aufgeweckt und meine Mutter will ihre Ruhe haben d.h. mein Vater und Bruder gehen den ganzen Tag weg, also spazieren etc und kommen erst abends wieder.  Sie putzt den ganzen Tag alles muss sauber sein. Außerdem kann ich in der früh meistens eh nicht schlafen weil sie ja jeden morgen den Gang wischen muss und ich lautstark ihre Probleme die sie meinem Vater über die Arbeit erzählt, mitanhören darf. Das ab spätestens 6 Uhr früh(vorallem Wochenende)  Das Beste ist, wenn ich morgens ins Bad muss z.B auf Toilette und sie gerade den Gang gewischt hat geht das Gemecker los. Ich hab meine Füße nicht im Schlamm gewältz sondern gewaschen, aber sie MUSS den Gang dann nochmal wischen weil ich durchgegangen bin. Immer nur Gemecker.

Letztens haben wir den Türstopper vor unsere Tür getan, damit meine Mama nicht reinkommt, als sie die Tür aufgemacht hat und nicht reinkam hat sie geschrien wie eine Verrückte und als wir sie reingelassen haben wollte sie meinem Bruder fast eine scheuern und dann hat sie den ach soo vielen Müll weggetan und das Fenster gekippt! Und deswegen so nen Aufstand machen.
Und jetzt wird es peinlich: Wenn ich mein Geschäft verrichte schreit sie rum und klopft alle paar Minuten an die Tür “Spül runter es stinkt du S.. und mach das Fenster auf” Beim besten Willen aber da kann mir keiner sagen meine Mutter ist normal. Glücklicherweise schlafe ich eh schon 3x die Woche bei meiner Oma, die für mich kocht und wäscht, denn meine Mutter hat das letzte mal für mich gekocht als ich 4 war.

Ich weiß sie liebt mich und kann auch anders, aber ich halte das so nicht aus. Mein Bruder hat ADHS und ist auch anstrengend, aber gerade er braucht viel Fürsorge und Geduld, was meine Mutter nicht hat. ich weiß sie hat Stress weil sie ihr Gehalt nie pünktlich kriegt, aber sie steigert sich in alles rein. Ist es nicht das gehalt, findet sie ein anderes Problem. Ich bin auch sauer manchmal, dass mein Vater sowas mit sich machen lässt.

Und nein ich bin kein Fake. Ich kenn die Macken meiner Mutter und ertrage sie und versuche sie zu ignorieren und laufe mit meinem mp3-Player rum, damit ich ja nichts höre, aber lösen tut sich das Problem dadurch auch nicht. Musste das jetzt alles mal loswerden. lg

Nutzer­antworten



  • von Beauty1990 am 22.11.2011 um 02:55 Uhr

    upsss sry steht ja ganz am anfang 😀

  • von Beauty1990 am 22.11.2011 um 02:54 Uhr

    ja ich schließe mich den anderen an.. einfach mal in ruhe reden und auf jeden fall deinen vater dazu holen…

    und mal so ne frage an die anderen: wo steht denn, dass sie volljährig ist??

  • von scharlatan am 21.11.2011 um 00:12 Uhr

    klingt als hätte deine mutter den übelsten sauberkeitswahn und stresst sich damit selber und euch.
    also, da du volljährig bist, kam mir auch als erstes in den sinn auszuziehen.
    da das ja nicht von heut auf morgen geht, solltet ihr das gespräch mit ihr suchen. sag ihr, dass ihr verhalten sehr respektlos ist. sie hat deine sachen pfleglich zu behandeln. vielleicht merkt sie es gar nicht so.
    eine andere idee wäre, dass sie gefrustet ist und vielleicht hilfe im haushalt möchte. frag sie ob du den abwasch machen kannst oder so. vielleicht freut sie sich darüber.
    wenn das alles nicht fruchtet, dann weg da. dein bruder, sollte er noch nicht volljährig sein, kann ja vielleicht zu der oma ziehen??

  • von specialEdition am 20.11.2011 um 17:11 Uhr

    ööhh.. du bist volljährig..? warum ziehst du dann nicht aus.?
    wie alt ist dein bruder? wenn er noch nicht ausziehen kann, versuch ihm zu helfen. hol dir zb professionelle hilfe um ihn da raus zu holen.

  • von schatzlein am 20.11.2011 um 16:24 Uhr

    warum ziehst du nicht einfach aus wenns dir das alles so auf die nerven geht?
    Ich mein es hört sich schon extrem an, aber einige dinge kann ich auch nicht leiden- wenn ich das haus wische und jemand tappst drüber wenns nass ist. das muss nicht sein, da kann man 5 minuten warten. oder bei uns ist es nie üblich, irgendwelche zimmertüren zu versperren. ich bin 21 und meine eltern kommen (enn ich nicht grad besuch hab) auch einfach mal so rein.
    sicher ist es extrem, aber heißt es wenn man volljährig ist, darf man sich nicht die meinung der mutter anhören?
    ich kann dich verstehen, aber versuch dich doch auch mal in ihre lage reinzuversetzen. nur meckern bringt doch nichts, ihr müsst ihr das mal in nem ruihgen moment sagen.
    wenn du volljährig bist, warum wäscht du deine sachen eigentlich nicht selbst und kochst mal für dich allein?

  • von sonnenfee am 20.11.2011 um 13:47 Uhr

    Ja, ausziehen ist für mich die einzige Alternative! Ich könnte es nie aushalten, wenn jemand es versucht, mein Leben zu kontrollieren! Mensch, du musst ein geduldiges Wesen sein, wenn du das Ganze dulden kannst.

  • von MissEistee am 20.11.2011 um 13:47 Uhr

    hast du denn mal mit deinem bruder und deinem vater geredet und gesagt dass die ganze situation so nicht mehr tragbar ist? ich denke auch wenn du alleine mit deiner mutter redest, bringt das nichts außer dass sie dich sicher nicht ernst nimmt.

    ich würde an deiner stelle auch ausziehen, zu deiner oma oder so. wenn du ja volljährig bist, kannste ja dort auch mal selbst deine wäsche waschen und kochen 😉 weiß ja nicht wie deine mutter reagiert wenn du das selbst machst, aber vl liegt es auch ein wenig daran, dass sie dich nicht ernst nimmt, weil du das nicht selbst machst?

  • von Heellove am 20.11.2011 um 13:35 Uhr

    Oh man das hört sich richtig anstrengend und nevernaufreibend an. Kein Wunder, dass dich das fertig macht und total mitnimmt.
    Es kann schon sein, dass deine Mama eine Therapie machen müsste/könnte (ich kenn mich mit dem Thema nicht wirklich aus) denn normal ist das gewiss nicht. Oder könnte sie in die Wechseljahre kommen bzw schon sein? Ich glaube das wird mit dem Hormonhaushalt geprüft?!
    Wäre es denn eine Möglichkeit für dich zu deiner Oma zu ziehen?
    Denn das das alles nicht normal bei dir ist, weißt du ja selbst und wie sie mit dir umgeht und dich nennt, ist nicht die Art, wie man mit seiner Tochter umgehen sollte…

Ähnliche Diskussionen

Meine Mutter ist ``dumm`` Antwort

Am 15.02.2009 um 21:13 Uhr
Hey Mädels, ich finde, das meine Mutter wirklich dumm ist. Nicht im Sinne von scheiße/doof.. sondern das Gegenteil von schlau. Ich weiß nicht sie gibt manchmal echt komische kommentare ab und weiß irgentwie nie...

Mutter will nicht arbeiten! Antwort

Am 08.08.2008 um 10:05 Uhr
Meine Mutter ist 42 Jahre alt. Sie ist nun seit mehreren Jahren arbeitslos und meine beiden Geschwister (16 und 13 Jahre alt) leben noch bei ihr im Haushalt. Ich selbst bin mit 16 von zuhause ausgezogen, weil der...