HomepageForenGruppentherapieAngst davor eine Beziehung zu haben …

Angst davor eine Beziehung zu haben …

Anonym am 08.06.2010 um 22:07 Uhr

Hey Mädels!

Ich bin 17 und hatte noch nie einen Freund. Stört mich jetzt auch nicht unbedingt, weil ich mir immer gesagt habe, dass ich auf den “Richtigen” warten. Jedenfalls hab ich letztens mit ner Freundin die damal seid nem halben Jahr ihren ersten Freund hatte, darüber geredet was man in einer Beziehung alles falsch machen kann. Naja ich war der Meinung, dass man eigentlich nicht so wirklich was falsch machen kann, außer wenn man nicht genug redet (jetzt mal fremdgehen ausgenommen). Sie hat mir aber nur widersprochen und mir eine ewig Liste aufgezählt, was man alles falsch machen kann. Jetzt hab ich aber totale Angst davor eine Beziehung zu haben, weil ich damit rechne dann alles falsch zu machen …
Hab mich jetzt heute noch mit ner andren Freundin drüber unterhalten die des zwar nicht so sieht aber so wirklich ist meine Angst nicht weg …
ich weiß einfach nicht mehr weiter …
ich weiß dass ihr mir da jetzt auch ned wirklich helfen könnt aber ich musste mir des jetzt einfach mal von der seele schreiben beschäftigt mich schon länger … sorry
p.s. des ganze in die gt weil mir des echt unangenehm ist weil ich iwie denk dass ich übertreib …

Nutzer­antworten



  • von ZauberfeeJulia am 09.06.2010 um 13:09 Uhr

    Du machst dir viel zu viele Gedanken! 😉
    Eine Beziehung ist in erster Linie etwas, das dich glücklich machen soll. Da brauchst du gar keine Angst haben. Klar kann es mal kriseln oder Streit geben, aber das kann man alles lösen indem man miteinander redet. Beziehungen sind schön, und nur weil viele Paare Problemchen haben heißt das nicht dass sie nicht glücklich sind. Und an ner Krise zerbricht so schnell keine Beziehung 😉

  • von Liene am 09.06.2010 um 10:22 Uhr

    Ich selber hatte auch noch keine festen Freund und ich bin 20 J. Im Moment ist das bei mir aber in Arbeit, aber noch eher ein “schwebendes Verfahren”. Trotzdem denke ich manchmal “Gott, du bist nicht mal mit dem zusammen und streitest dich öfter mit dem rum!” (öfter, weil er im Augenblick relativ große Probleme hat und das dann meistens an mir auslässt.. Naja, ich bin ziemlich gutmütig und er lässt dann seinen Charm spielen, deshalb haben wir uns bis jetzt immer wieder vertragen..)

    Du siehst, man muss nicht mal mit jemandem fest zusammen sein, um “Fehler” zu machen, es reichen teilweise ja schon Missverständnisse, die man aber aus der Welt schafften kann.

    Klar, macht man mal Fehler in einer Beziehung, aber solange es nichts gravierendes oder grundlegendes ist, was die Beziehung ausmacht, kann man das überwinden.
    Ich würde mir deshalb gar nicht so einen Kopf machen! Deine Freundin mit der “Liste” hat nicht unrecht, was das Streiten und Fehler machen angeht, aber wie du selber schon sagst, “reden hilft”!
    Nur weil es bei ihr anscheinend relativ oft aus verschiedenen Gründen zum Fehler machen kommt, muss es bei dir noch lange nicht genauso sein.

    Mach da lieber deine eigenen Erfahrungen und lass dich nicht ins Boxhorn jagen, damit kommst du auch nicht weiter.

    ich wünsch dir viel Glück und such ruhig, bis du für dich den “richtigen” gefunden hast! 🙂

Ähnliche Diskussionen

Cybersex in Beziehung? Antwort

Am 10.06.2011 um 08:15 Uhr
Hey Mädels, Ich würde gern einfach mal eure Meinung zu dem Thema Cybersex wissen. Wäre das für euch in einer Beziehung ok oder nicht? Und wie ist es, wenn die Personen, mit denen das euer Freund machen würde,...

Spaß-Beziehung mit Austauschschüler Antwort

Am 17.03.2010 um 22:29 Uhr
Hey Mädels, ich bin 15 Jahre alt und letzte Woche hatten wir Austauschschüler aus Frankreich da und ich war total in einen Franzosen verknallt. Wir haben auch geknutscht und ein bisschen gefummelt, wir dachten dass...