HomepageForenGruppentherapieBeim Sex denkt er nur an sich

Beim Sex denkt er nur an sich

Anonym am 26.07.2010 um 22:54 Uhr

Hallo Mädels,

Wer weiß Rat ?
seit ca. einem Monat hab ich nun einen neuen Freund. Ich kenne ihn aber schon seit April und ab da hatten wir eigentlich auch was am Laufen. Ab diesem Zeitpunkt hatten wir auch Sex , nur bin ich noch nie gekommen ( d.h er streichelt mich nur ziemlich kurz im Intimbereich und geleckt hat er mich noch nie =( , obwohl ich das volle Programm bei ihm abziehe ) Wenn er dann gekommen ist , wars das dann auch. An mich denkt er nie . So ziemlich am Anfang hatte ich so das Gefühl er würde sich vor meinem Intimbereich ekeln, da er mich nur zögerlich dort berührt hatte. Es ist nicht so , dass ich seine erste Freundin bin. Er hatte vor mir eine dreijährige Beziehung hinter sich. Ich habe dennoch das Gefühl das er sich irgendwie davor ekelt , mich intim zu berühren etc., weil wenn wir uns streicheln und so weiter , streichelt er mich nur ziemlich kurz dort unten und dann will er sofort Sex , was mich persönlich irgendwie immer mehr aufregt, weil ich auch blase und ihn richtig verwöhn. Ich möchte ihn auf meine Wünsche aber nicht ansprechen,weil ich befürchte , er ekelt sich einfach davor. Sonst ist er total lieb zu mir und will so eigentlich auch immer kuscheln und mich oft sehen/ er sagt mir auch ständig , wie sehr er mich liebt ..
Wie kann ich ihm denn meine Wünsche klarmachen,ohne, dass ich ihn so drauf ansprechen muss ?! Und sind das alles Anzeichen , dass er sich vielleicht ekelt ?

Nutzer­antworten



  • von Nicooletta am 31.08.2010 um 23:08 Uhr

    Berichte doch mal, wie es sich entwickelt hat 😉

  • von xXchibinanaXx am 31.07.2010 um 13:19 Uhr

    ich kann dich gut verstehen
    man könnte sogar meinen ich hätte das geschrieben o.o
    versuch doch ma mit ihm zu reden
    aber wenn du magst kannst du mich auch gern anschreiben 😀
    da können wir unser leid teilen x3

  • von DoMundo am 27.07.2010 um 16:03 Uhr

    Klar solltest du mit ihm reden!! Denn was wäre denn das Schlimmste??
    1) es ist ihm peinlich, er will nicht mit dir reden und macht Schluss aus Feigheit.
    2) er findet dich tatsächlich eklig (warum auch immer) und ihr habt keine Basis für die Zukunft – es sei denn, du willst weiterhin ein maximal mittelmäßiges Sexualleben akzeptieren
    3) ihr findet gemeinsam eine Lösung. Das wäre doch das Beste!!
    Viel Erfolg auf jeden Fall…

  • von Feelia am 27.07.2010 um 11:08 Uhr

    hö?wie ohne ihn drauf anzusprechen?!ich hätts ihm sofort nachm ersten mal gesagt,wenn mir was nicht passt.als mach endlich den mund auf,sonst biste selber schuld.

  • von paillon am 27.07.2010 um 11:03 Uhr

    Sag doch einfach mal während oder nach dem sex, was dir gefallen hat. dann kriegt er auch mit, was du magst, aber es folgt dann kein “peinliches problemgespäch”.

    wenn er dich z.b. im intimbereich streichelst, sagts du einfach, dass dir das gefällt und das er das ruhig öfter/länger machen kann. wenn er dann komisch reagiert, kannst du ja immer noch fragen, warum und ob er sich ekelt.

  • von lourdes am 27.07.2010 um 10:40 Uhr

    Vielleicht ist er einfach unsicher, was er genau machen soll (anscheinend haben seine Exfreundinnen nicht mit ihm drüber geredet…).
    Oder er denkt, das ist für eine Frau genug^^

    Du solltest auf jeden Fall mit ihm drüber reden! Wenn er sich tatsächlich vor deinem Intimbereich ekelt, ist es sicher das beste, Schluss zu machen. Darauf kann man ja nun wirklich keine Beziehung aufbauen…
    Und wenn du sein Verhalten aber nur falsch interpretiert hast, dann wird euer Sexleben sicher enorm von mehr Offenheit profitieren^^ Er ist vielleicht bloß unsicher und schüchtern und würde auch sehr gerne mal ein bisschen angeleitet werden (aber sag nicht “das gefällt mir so nicht” sondern gib ihm lieber mal ein paar positive anregungen^^)

  • von Girl_next_Door am 27.07.2010 um 09:40 Uhr

    du MUSST mit ihm redenm, sonst wird sich nix ändern!
    vielleicht hat er einfach nur angst, was falsch zu machen?vielleicht hat seine ex nicht drauf gestanden und nun nimmt er an, das wär “normal”.

    ich finde, wenn man sex miteinander hat, dann muss man auch in der lage sein, darüber zu reden.auch wenns anfangs vielleicht schwerfällt.

    aber glaub mir, nur dann wird sich was ändern.