HomepageForenGruppentherapiebeleidigungen in der beziehung – kommt vor oder nicht duldbar?

beleidigungen in der beziehung – kommt vor oder nicht duldbar?

Anonym am 14.01.2010 um 20:11 Uhr

Hey ihr Lieben, wäre da mal an eurer Meinung interessiert. Kommt es bei euch in der Beziehung auch ab und zu vor, dass Beleidigungen oder Schimpfwörter fallen, wenn ihr streitet? Das ist zwar schon länger her, aber mein Freund hat mich auch schon mal Schlampe genannt, als wir heftig gestritten haben. Auch sonst kommen oft Beleidigungen, was – wie er danach jeweils sagt – reflexartig geschieht. Im Gegenzug muss ich jedoch auch sagen, dass mir schon mal ein “Arschloch” oder “Du kannst mich mal” rausgerutscht ist. Findet ihr das normal & kommt vor, oder total daneben und nicht duldbar?

Nutzer­antworten



  • von himmbeerchen am 16.01.2010 um 23:11 Uhr

    also ich hab da jetzt wirklich iwie garkein problem mit… naja okay… es ist nicht schön… und auch nicht wirklich okay aber manchmal kommt es halt vor. leider… aber ich kanns verkraften =) das schlimmste was er gesagt hat war: fick dich.“ da haben wir richtig schlimm gestritten… ich finde nicht das er mich deshalb weniger liebt oder so, er war nur ziemlich verletzt…

  • von Miss_unhearted am 16.01.2010 um 23:06 Uhr

    geht also gar nicht arschloch oder schlampe.. du kannst mich mal ist schon okay ;)..

  • von Miss_unhearted am 16.01.2010 um 23:05 Uhr

    also zum spaß beleidigen wir uns auch mal mit kackboon oder spast.. aber das find ich eher witzig.. wenn man sich richtig streitet finde ich aber iwie.. dass arschloch schlimm ist.. für mich ist schlampe da das gegenstück zu, keine ahnung.. weil blöde kuh ist doch harmloser als arschloch, oder?!

  • von Diiam0nd am 14.01.2010 um 23:10 Uhr

    hmm eigentlich ist das nicht okay
    aber ich habe mal im streit zu meinem freund “fick dich du hurensohn” geasgt ist schon heftig naja aber ob er das gehört hat, weiß ich net weil er grad dabei war ins auto zu steigen und los fuhr…oder am telefon sage ich manchmal “du kannst mich mal am arsch lecken” haha das rutsch einfach so raus… aber so richtg ernst gemeint ist das nicht,…!

  • von Annika91 am 14.01.2010 um 21:12 Uhr

    also bei uns ist das eigentlich nicht so aber dass einem mal “du kannst mich mal ” rausrutscht ist auch irgendwie was anderes als vom freund als schlampe bezeichnet zu werden… arschloch finde ich auch nicht so schlimm… ist mir auch schon mal rausgerutscht. mein freund hat mich allerdings noch nie beleidigt und ich ihn eben nur einmal mit nem arschloch als wir nen riesen streit hatten. aber hab mich dafür auch entschuldigt und er fand das natürlich auch nicht gut.

    also wenn mal sowas rausrutscht was jetzt nicht so hart ist finde ichs okay aber man sollte sich nicht schlampe oder hurensohn oder so nennen wenn man in einer beziehung ist…

  • von Fuschel am 14.01.2010 um 21:07 Uhr

    Also wir gebrauchen schon von Anfang an eine nicht ganz jugendfreie Sprache.:) Solange es nicht ernst gemeint ist, fies wirds dann nur, wenn etwas im Vertrauten Gesagtes in einer spitzen Bemerkung gegen dich gerichtet wird, eben nur um zu verletzen.

  • von Milka1993 am 14.01.2010 um 20:42 Uhr

    Ich habe meinen freund nur ein einziges mal ernsthaft Arsch genannt, das tat mir auch wirklich leid später… aber war auch ein heftiger streit…

    sonst haben wir uns nie ernsthaft beleidigt… kommt schonmal vor das er du doofe kuh sagt oder ich ihn aus spaß arsch nenne

    aber schlampe würde ich wenns ernst gemeint is nie dulden… aber das käme auch nicht vor

  • von cccatlaq am 14.01.2010 um 20:31 Uhr

    naja ich denke, das hängt ganz vom paar ab.. wenn mal sich zum spaß sowas sagt und im streit dann auch was rausrutscht ist es vl. nicht so schlimm, als es geschieht dann ganz plötzlich

  • von mania am 14.01.2010 um 20:30 Uhr

    mir hat mein freund einfach mal das lied “fuck you” vorgespielt! nicht nett und eigentlich auch nicht duldbar….sagt mein menschenverstand aber ich bin einfach ein trottel und schluck so manches einfach runter….ich kann mich dafür einfach nicht leiden und in dem moment in dem ich dir das hier gerade schreibe kommt es mir auch nur irre vor das ich das so gedultet habe….

  • von Pixietail am 14.01.2010 um 20:17 Uhr

    kommt drauf an. ein “schlampe” würde ich nicht dulden. ein “du kannst mich mal” oder “blöde kuh” oder “arsch” rutscht schon mal raus, wofür sich aber danach entschuldigt wird. also ich muss ehrlich zugeben, dass ich da schon manchmal etwas ungehalten bin und gern auch mal provozier…

Ähnliche Diskussionen

Bildungsunterschied in der Beziehung Antwort

Am 26.10.2009 um 16:23 Uhr
Hallo ihr! Ich weiß, das hört sich total bescheuert an, aber mein Freund hat "nur" eine Ausbildung und möchte irgendwann seinen Meister machen. Ich habe Abi gemacht und studiere. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie...

Cybersex in Beziehung? Antwort

Am 10.06.2011 um 08:15 Uhr
Hey Mädels, Ich würde gern einfach mal eure Meinung zu dem Thema Cybersex wissen. Wäre das für euch in einer Beziehung ok oder nicht? Und wie ist es, wenn die Personen, mit denen das euer Freund machen würde,...