HomepageForenGruppentherapieBenutzung von Tampons

Benutzung von Tampons

Anonym am 04.07.2010 um 12:58 Uhr

Hi Leute, ich möchte gern von Binden auf Tampons wechseln, hab aber noch nie welche benutzt.
Was gibt es zu beachten, beim Kauf von Tampons (Größe) ?
Wie lang können die drin bleiben/Woran merke ich das ich sie wechseln muss?
Kann man die im Wasser benutzen?
Was ist wenn der Strick reißt (davor hab ich Angst)?
und und und…
wäre über eure Tips und Erfahrungen sehr dankbar. Danke.lg ♥

Nutzer­antworten



  • von ringelsocke4 am 04.07.2010 um 20:47 Uhr

    versuchs am besten mit mini Tampons, obs sind für den Anfang (wenn auch vergleichsweise teuer) am leichtesten einzuführen. Und das mit dem Baden/Schwimmen ist auch überhaupt kein Problem. Ich gehe im Herbst und Winter regelmäßig schwimmen, auch wenn ich meine Tage hab. Einfach danach den Tampon wechseln (saugt sich manchmal etwas mit Wasser voll) und sonst gibts da aus meiner Sicht kein Problem.
    Nur Mut!

  • von KissDakota am 04.07.2010 um 18:37 Uhr

    als ich nehme die von o.b. da ist mir noch nie der strick gerissen
    einmal vor den rein machen dran ziehen
    und mein tipp nimm die von o.b. mit silic (i-was) die sind echt gut
    ich würde mir erst mal die mini holen zur eingewöhnung aba zusetzlich noch ne binde nehmen
    weil wenn du zimlich starke blutungen hast mini nicht wirklich lange halten und du bestimmt keine lust hast alle 15 min aufs klo zu rennen

    ich nehme immer normalk mit silic wie gesagt i-was :-p und bei starken tagen wechsel ich die so alle 90 bis 120 min ungefähr bei etwas schwächeren tagen nur wenn ich eh aufs klo muss ( ich muss oft)

    schwimmen kannst du damit, würde ich aber nur bei leichtern tagen enfehlen und so alle 60-90 min wechseln bei normalen tampons

  • von Liissii am 04.07.2010 um 17:04 Uhr

    also am besten du nimmst am anfang die kleinen..
    nach spätestens 5 stunden oder so sollte man sie wechseln vorallem wenn du deine tage seehr stark hast also sehr stark blutest
    beim schwimmen sollst du bevor du schwimmen gehst einen frischen tampon reinmachn und wenn du duschen gehst sollst du einen frischen reinmachn, wegen dem keimen hab ich mal gelesen..
    gutes gelingen 😉

  • von schlagsahne92 am 04.07.2010 um 15:08 Uhr

    mein vorrednerinnen haben ja eig scho alles gesag …

    kannst auch mal ein bisschen auf der seite von ob stöbern da sind glaub ich auch viele deiner fragen beantwortet http://www.myobtampons.de/

    ich hatte sie aber auch schon zum schwimmen drin bis jetzt zwar nur einmal aber des ging auch ganz gut und damals hatte ich keine andre wahl wg. schul-schwimmen …

  • von C4ndy am 04.07.2010 um 13:47 Uhr

    ich denke auch,dass du das dann merkst,wenn der voll ist. da spürst du dann,dass flüssigkeit durchkommt und der tampon dann nicht mehr alles aufsaugt und du kannst ihn wechseln:)
    Das Bändchen sollte eigentlich nie reissen.. könnte ich mir nur bei besonders billigen Marken vorstellen. Ich benutze schon immer Obs und da ist das nie passiert.
    Ich würde dir auch empfehlen, die OBs mit der Silk-touch- Oberfläche zu benutzen. Die sind leichter zum einführen und ich denke,das ist am Anfang sehr viel angenehmer 🙂
    Es wird dir am Anfang vll etwas unangenehm vorkommen. Also ich fand das Gefühl irgendwie komisch,aber du gewöhnst dich dran und du wirst sehen,dass sie so viel besser sind als Binden;)

Ähnliche Diskussionen

Binden statt Tampons Antwort

Am 27.02.2011 um 17:37 Uhr
Mir ist die Frage richtig peinlich, v.a. weil ich keine 12 mehr bin, sondern einiges älter. Deswegen stell ich sie auch hier anonym. Ich habe meine Tage schon ziemlich früh bekommen und von Anfang an Binden benutzt....

Tampons - aber wie? Antwort

Am 09.03.2009 um 17:21 Uhr
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe am Samstag meine erste Periode bekommen und ein totales Problem. Seit Samstag habe Ich Binden von "Always" benutzt - damit komme Ich eigentlich klar aber ein bisschen ist ausgelaufen...