HomepageForenGruppentherapieBester Freundin nicht das erste Mal ausgeredet

Bester Freundin nicht das erste Mal ausgeredet

Anonym am 08.07.2010 um 11:14 Uhr

Hallo 🙂
Also ich fang einfach mal an von meiner besten Freundin an zu erzählen. Sie ist einfach ein totaler Männertraum . Blonde Haare , Blaue Augen , Top Figur und kann auch ihren Charackter zu einem zuckersüßen Mäuschen verwandeln. Naja auf jeden Fall spricht sie wirklich jeder Mann an im Alter von 12 – 28 und will sie unbedingt wiedersehen.
Ich will nicht neidisch wirken auch wenns vielleicht sogar wahr wäre . Ich bekomm zwar auch viele Komplimente und kann mich nicht beklagen aber in ihrer Nähe werde ich total ignoriert.
Naja sie selbst ist 14 !
Ich bin zur Zeit 15 und habe mein erstes Mal wirklich sehr sehr früh gehabt. Als ich 13 war . Komischweise bereu ich es nicht wirklich auch wenn es natürlich nicht meine große Liebe war wie ich es zu der Zeit geglaubt hatte.
Nun ja ; auf jeden Fall hat meine beste Freundin nun seid 3 Monaten einen Freund der sie wirklich auch schlecht behandelt aber sie wil halt mit ihm zusammen bleiben. Nebenbei er ist 22 .
Sie hat immer allen stolz erzählt sie ist Jungfrau und in Vebindung mit ihrem Aussehen . Mhm also sie hat die Auswahl würde ich es mal dezent ausdrücken !
Vor etwa 3 Wochen hat sie mir dann erzählt dass sie gerne mit ihm schlafen würde und ich dachte mir dass ich sie unbedingt davon abbringen muss. Sie ist schließlich meine beste Freundin und ich will nicht dass sie ein Fehler macht . Andererseits stieg sowas wie Freude in mir auf , da sie dann nicht mehr dieser `unschuldige Engel` ist worauf sie sich immer wieder beruft . Also hab ich hin und her überlegt und hab auch mit ihr darüber gesprochen ob sie das will und wieso aber hab es ihr dennoch nicht ausgeredet .
Dazu muss ich sagen dass sie wirklich ein tolles Mädchen ist , die zwar gerne alles schlecht redet was mich glücklich macht aber dennoch total lieb sein kann. Dennoch wirklich extrem Stur ist .
Also es hätte nichts gebracht es ihr auszureden…
Trotzdem hab ich jetzt ein total schlechtes Gewissen .
Mit anderen Worten sie hat mit ihm geschlafen & bereut es bis jetzt noch nicht. Aber hätte ich es ihr als beste Freundin ausreden müssen ?

Nutzer­antworten



  • von purple86 am 08.07.2010 um 13:39 Uhr

    kann mich allen nur anschließen.

  • von Vampress am 08.07.2010 um 13:36 Uhr

    du hast doch mit ihr drüber geredet. und wenn sie sich sicher war, das sie es will ist es doch nicht dein bier! du hättest ihr aber von anfang an diesen kerl ausreden sollen. hallo? ein 22- jähriger!!!!!!! das ist 1. kriminell und 2. total eklig. und dann behandelt der typ sie auch noch schlecht! sag mal, wie kannst du sie mit dem zusammen sein lassen? naja.
    und ich wette ihre eltern wissen nichts von ihrem freund

  • von maruthecat am 08.07.2010 um 12:55 Uhr

    wenn die eltern damit einverstanden sind, ist das glaube ich in ordnung, dass sie sex haben..
    nebenbei: ne gute freundin von mir ist so ungefähr das, was du beschrieben hast (blond, groß, hübsch, blaue augen 😉 ). die hatte mit 14 auch ihren ersten freund und der war auch schon 20 jahre alt und hatte dann ihr erstes mal mit dem. hatte es ihm aber nicht gesagt, dass er ihr erster war.. naja, das nur nebenbei.
    und ich glaube, dass du ein wenig schadenfreude oder ähnliches empfindest ist in eurem alter ganz normal, da ist das konkurrenzdenken selbst unter freundinnen glaub ich teilweise ziemlich ausgeprägt, auch wenn man es gar nicht will.
    kann mich aber auch nur den anderen anschließen und sagen, dass du dir keinen kopf darum machen solltest, dass du es ihr nicht ausreden kannst. wenn sie es will, soll sie es tun. sie wird es vllt im nachhinein bereuen, wenn sie nicht mehr mit ihm zusammen ist.

  • von SomethinqElse am 08.07.2010 um 12:43 Uhr

    Ist das nicht kriminell?
    Wenn er 22 ist darf er doch gar keinen Sex mit ihr haben?

  • von Ashelin am 08.07.2010 um 12:00 Uhr

    Im endeffekt ist es wirklich ihre sache.
    du kannst ihr nen denkanreiz geben, aber es wird früher oder später wohl so oder so passieren.
    mach dir keinen kopf deshalb.

  • von Felice87 am 08.07.2010 um 11:59 Uhr

    ach herrje n 22jähriger der was mit ne 14jährigen anfängt und mit ihr schlafen will (btw ist das nicht kriminell?) ist auch nicht ganz sauber, oder was meint ihr?
    Aber bezüglich deiner Frage: Es ist nicht deine Aufgabe, über ihr Sexleben zu entscheiden, daher denke ich, egal was du sagst wird sie es wahrscheinlich trotzdem machen. Und vielleicht will sie ja auch gar nicht mehr der blonde unschuldige Engel sein. Wie dem auch sei, das ist ihre Sache, aber ehrlich gesagt finde ich 14 sehr früh für Sex.

  • von giddi am 08.07.2010 um 11:45 Uhr

    das kannst du ihr doch gar nicht ausreden. wenn sie sich bereit dafür fühlt dann wird sie es tun, egal was für argumente du ihr lieferst. sei lieber für sie da, wenn er sie schlecht behandelt…

Ähnliche Diskussionen

bin ich lesbisch? sex mit bester freundin Antwort

Am 19.06.2010 um 23:39 Uhr
okay...also ich bin jetzt 16 jahre alt. und habe ein großes problem: eines tages vor ca zwei wochen saß ich mit meiner besten freundin in ihrem whirlpool und dann hat sie mich plötzlich komisch angeschaut und mich...

Werde von bester Freundin als Schlampe bezeichnet! Antwort

Am 10.09.2011 um 12:21 Uhr
Sooo, also meine beste Freundin bezeichnet mich als Schlampe, weil ich eine Sexbeziehung habe. Davor hatte ich einen ONS, aber noch nie eine Beziehung und eigentlich wollte ich immer was ernstes, das weiß sie auch....