HomepageForenGruppentherapieBin ich wirklich so fett?:(

Bin ich wirklich so fett?:(

Anonym am 15.10.2012 um 16:43 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiß einige werden mich vielleicht nicht verstehen, aber vielleicht gibt es ja doch einige, die mein wirres Gerede nachvollziehen können.
Fangen wir damit an. Ich bin leider sehr klein 1,51 und wiege so um die 51-53 Kilo. Ich trage Größe 34/36 (ab und an auch noch 32, aber eher selten) bzw xs/s. In letzter Zeit bin ich hin und her gerissen zwischen vollkommener Zufriedenheit mit meiner Figur und purem Selbstekel, zumal ich vor kurzem festgestellt habe, dass ich fast Übergewicht habe; BMI sagt irgendwas von 22,99 oder so. Man sieht es mir vielleicht nicht so extrem an, aber ich bin kurz vor dem Übergwicht ! Meine Eltern reiben es mir auch immer unter die Nase, dass ich nicht mehr so dünn bin als ich noch 15/16 war (1,51, 44 Kilo). Ich habe zu der Zeit des öfteren nicht mal in die kleinsten Größen gepasst. Auch zu meinem Freund haben sie schon gesagt, dass er mich mal zum Abnehmen zwingen soll, aber weder er noch meine Freunde sonst welche anderen Verwandte sind der Meinung, dass ich dick bin und sagen meine Eltern würden spinnen.
Vielleicht sieht man es mir nicht an, aber ich bin kurz vor dem Übergewicht und obwohl ich mich sogar bessere ernähre als früher nehme ich einfach nicht ab :/.
ich hoffe ihr wisst worauf ich hinaus will. Ich will auf keinen Fall “fishing for compliments” betreiben.

Nutzer­antworten



  • von scharlatan am 19.10.2012 um 15:16 Uhr

    also erstmal ist es ja quatsch was deine eltern sagen. es ist doch völlig normal, dass man mit 19 jahren mehr wiegt als mit 15. zumindest hab ich auch mit dem alter zugenommen, man wächst ja auch aus, durch arbeit legt man muskeln zu usw. und bis von deinem gewicht her bist du doch normalgewichtig. aber auf eine art kann ich dich verstehen, ich kannte mal jemanden der auch kleiner war, jedes kilo war irgendwie schneller zu sehen. trotzdem, wenn du dich wohl fühlst, dann ist alles okay. und deinen eltern würd ich es einfach mal sagen, dass du traurig über ihre aussagen bist, da werden die das sicher auch schnell sein lassen.

  • von Twinklerina am 17.10.2012 um 10:40 Uhr

    Und nein ich will nicht auf meinen Eltern rumhacken sie sind wunderbare Eltern, aber da merken sie nicht wie sehr sie mich verletzen.

    Und nochmal danke Mädels, dass ihr so lieb seid. Ich glaube wo anders hätte es wieder nur dumme Kommentare geregnet.

  • von Twinklerina am 17.10.2012 um 10:37 Uhr

    Ich oute mich mal eben, weil ich es wirklich Schade finde, dass einige mir versuchen eine Lüge zu unterstellen.

    Erstmal danke an die vielen lieben Worte. Vielleicht habe ich sowas mal gebraucht, weil ich außer mit meinem Freund mit niemanden drüber reden kann.
    @Joy085 mein Freund hat nie gesagt, dass er mich zu dick findet. Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden :).

    @Hasi1990 Eigentlich könnte es mir egal sein, dass du mir nicht glaubst. Ist es mir aber nicht, weil ich alles andere als eine Lügnerin bin. Ich finde es Schade, dass man sich hier ein bisschen was vom Herz reden will und dann sowas kommt. Ich weiß nicht warum du lediglich 4 Kilo mehr wiegst und eine(!!!!) Kleidergröße mehr hast als ich. Bedenke bitte ich hatte mit 7- 8 Kilo weniger xxs .

    @Babylovin Ich hatte mit einer Größe von 1,51 und 44 Kilo eine Größe von xxs bzw. 32 und habe zum Teil nicht mal da rein gepasst. Ich habe auch eine Freund, die 1,69 ist und knapp 50 Kilo wiegt und Größe 32/34 hat.
    meine Klamotten passen mir gut. Wenn du es genauer wissen willst habe ich bei H&M Größe xs-x, bei Tally Weijl xxs-xs, bei Only und Vero Moda meistens s bzw in den Hosen 26-27. Meine Maße sind 89-70-88.

    Bitte denkt jetzt nicht “Oh die wollte ja nur wissen wie dünn sie eigentlich ist , nein. So ist das definitiv nicht. Ich war zwar lange daran gewöhnt dünn zu sein wie früher mit 15/16, aber ich habe damit abgefunden mit 19 nun mal mehr zu wiegen. Das Problem liegt darin, dass ich von meinen Eltern zum größten Teil ständig darauf Aufmerksam gemacht werde, dass ich doch so fett geworden sei im Gegensatz zu früher und natürlich nagt das am Selbstbewusstsein, vor allem wenn deine Eltern alles über Kleidergröße 38 als fett abstempeln und jedem deiner Verwandten erzählen, dass du so fett geworden bist und dann werde ich von Verwandetn via Facebook gefragt “ich gehört du bist fett geworden?”.

  • von Goldschatz89 am 17.10.2012 um 09:16 Uhr

    @BabyLovin: schon mal dran gedacht, dass sie vielleicht mehr muskel hat wie du? und deshalb in 32 passt? Wie ich schon gesagt habe, hab ich eine freundin die viel schlanker ist als ich aber genau so groß ist und genau so viel wiegt wie ich…und es liegt ganz einfach daran, dass ihr körper durchtrainiert ist weil sie synchronschiwmmen macht…

  • von StodeK am 16.10.2012 um 23:20 Uhr

    Keine Angst du bist sicher NICHT übergewichtig. 😉
    Ich bin auch nur 1.53 groß und wiege Ca 53-54 und trage 34-36 untenrum und 36-38 obenrum (38 sogar nur wegen der Oberweite :-D).
    Also mach dir mal keinen Kopf nur weil dein BMI nicht “perfekt” ist so lange du dich wohl fühlst.

  • von Vampress am 16.10.2012 um 20:23 Uhr

    DEIN GEWICHT IST DOCH VÖLLIG NORMAL
    Du brauchst dir echt keine Sorgen zu machen. Meine Güte, nehmt doch diesen beschissenen BMI Rechner nicht so ernst. Ich mein, du hast Größe XS/S das is doch super!!!! Willst du denn abnehmen, damit selbst Kindergrößen an dir rumschlabbern? Und halt dir bitte vor Augen, wenn du abnimmst, nimmst du zuerst an den Brüsten ab, also da, wo dus wahrscheinlich am wenigsten willst…
    Und ist doch auch klar, dass du nicht mehr so wenig wiegst wie noch vor der Pubertät. War bei mir genauso. Hab dann auch zugenommen, vor allem auch durch die Pille.

  • von Joy085 am 16.10.2012 um 19:57 Uhr

    also ich bin auch nur 1,56 gross und wiege irgendwas um die 50kg.

    Fakt ist das meinungen immer verschieden sind. Ich habe zb oben immer
    34 und unten oft 38. Also gabs schon leute die meinten mein Arsch wäre
    fett, und andere die meinten ich wäre magersüchtig!

    Fakt ist das du dich wohl fühlen musst. Und du hast auf keinen FAll
    Übergewicht! Ich verstehe nicht wieso dir dsa deine Eltern und
    vor allem dein Freund einreden. Wie alt bist du denn?
    Es ist total normal das der körper mit der Zeit weiblicher wird!

  • von BabyLovin am 16.10.2012 um 19:54 Uhr

    1,51 und wiege so um die 51-53 Kilo,,niemals hast du größe 34o.XS eher 38 !!!ich bin selbst nur 1,55 und wiege um die 40 kg..und passe nur selten in die gr.32..irgenwie kann es sein das du dich in zu kleine klamotten zwengst-…und deswegen es vielleicht fett aussieht…

  • von hasi1990 am 16.10.2012 um 17:02 Uhr

    Ehrlich gesagt glaube ich dir nicht.. Ich habe grade mal 5kg mehr gewogen… also 58 kg und hatte Größe 38/40… Und das bei einer Größe von 172cm… Also glaube ich dir definitiv nicht, dass du mehr als 20 cm kleiner bist als ich, aber deine Kleidergrößen um einiges kleiner sind…

  • von Alextchu am 16.10.2012 um 15:55 Uhr

    hahaha bitte mit größe 34 übergewichtig? Schätzchen, ich habe deine größe und bin untergewichtig 😉
    Ich würd an deiner stelle deinen eltern sagen, dass sie fett sind (ich wette, sie wiegen mehr als du) und erst mal selbst abnehmen sollen, bevor sie an dir nurmeckern 🙂

    Und bmi ist der totale schrott. Vor allem wenn man das online berechnet 😀

  • von Smeesy am 16.10.2012 um 14:13 Uhr

    wo soll da bitte übergewicht sein? lass dich von niemandem verunsichern!

  • von MrsManou am 16.10.2012 um 14:01 Uhr

    Deine Eltern haben einen Dachschaden, anders kann man es nicht ausdrücken. Du bist alles andere als fett!

    Lass dich von denen bitte nicht beeinflussen. Und das mit dem BMI ist auch Schwachsinn, der ist nämlich erstens für ERWACHSENE gedacht, also für AUSGEWACHSENE MENSCHEN, das bist du noch lange nicht, insofern ist es kein Wunder, dass da falsche Werte rauskommen.

  • von Goldschatz89 am 16.10.2012 um 13:27 Uhr

    Sorry aber deine eltern spinnen komplett! Du bist überhaupt nicht übergewichtig! Und es ist ganz klar, dass man bei zunehmenden alter zunimmt…schließlich bist du kein kind mehr sondern eine frau und da bekommt man nunmal hüften, arsch und brüste!
    Ich selber bin 1,58 und wiege 64 kg und ich bin definitv nicht übergewichtig…
    Auf den BMI kannst du echt verzichten…den der berücksichtigt nicht ob du muskeln ect. hast. Eine freudin von mir wiegt zb. genau so viel wie ich ist aber viel schlanker weil sie einfach druchtrainiert ist…und wenn du sagst, dass du größe 32-36 trägst, dann wüsste ich nicht wo du bitte dick sein sollst.

  • von Rockabraut am 16.10.2012 um 12:57 Uhr

    auf den BMI kannst du sch****en, darüber wird eh spekuliert, ich weiß nicht mehr genau was, aber irgendwas wird dabei nämlich nicht berücksichtigt.

    ich denke auch nicht dass du wirklich “fett” bist wenn du größe 34/36 tragen kannst 😉 ich bin 1,66 und mein “normalgewicht” war immer so bei 60kg, war ich recht zufrieden mit, seitdem ich die pille nehme sind schon bis zu 66kg, aber was solls^^ manchmal denk ich mir “oh gott, du müsstest doch wieder bissel abnehmen” aber andererseits bin ich auch zu faul 😀
    also, lass dir nichts einreden, BMI ist totaler mist, lieber ne frau mit kurven, als mit kanten 🙂

  • von Angelsbaby89 am 16.10.2012 um 10:13 Uhr

    Auf den BMI kannste dich wirklich nicht verlassen.

    Und du bist ganz sicher nciht fett. Meiner Meinung nach biste richtig schlank, wenn du 34/36 hast – auch wenn du eben kleiner bist!
    Abgemagert sieht immer ungesund aus.

  • von melanieb am 16.10.2012 um 09:24 Uhr

    geh zum Psychologen bevor da tatsächlich noch ne Essstörung entsteht. und sch….. auf drin BMI der sagt mal garnix aus. ich habe zum Beispiel viel muskelmasse und bin “schwer” habe auch nen schlechten BMI aber dennoch wenig Körperfett