HomepageForenGruppentherapiebrief oder polizei persönlich ;D

brief oder polizei persönlich ;D

Anonym am 08.03.2011 um 15:19 Uhr

Hey ohr lieben 🙂
Meine Freundin hat mich eben nach der schule nachhause gefahren und wir haben noch im supermarkt angehalten, auf dem parkplatz wars ziemlich voll und sie hat versucht zu wenden. Sie hat die ganze zeit panik geschoben und meinte sie würde gleich irgendwo anecken und wurde immer nervöser und nervöser und sie hat dann plötzlich ganz hektisch gefragt ob sie da gerade wen gerammt hätte, weils extrem eng war. Ich hab absolut nichts gemerkt und sie war sich auch nicht sicher. Haben dann angehalten und so wohl bei ihrem als auch bei dem anderen auto nach kratzern geguckt, es war aber nichts wesentliches zu erkennen.
An ihrem auto war nichts neues und am anderen war eig auch nichts, war nur schwer zu erkennen, weils ein sehr altes auto war.
Wir waren uns dann sicher, dass da nichts ist und sind gefahren und ich bin mir auch immer noch sicher, dass sie ihn nicht berührt hat, aber sie schiebt gerade die ganze zeit panik und hat angst, dass gleich die polizei vor der tür steht.
Könnt ihr mir sagen wie das überhaupt geregelt wird? Steht dann wirklich plötzlich die polizei vor der tür oder schicken die nen brief ?? Und wie lange dauert das bis sich da jemand meldet?
Danke Leute 🙂

Nutzer­antworten



  • von MiladyScara am 08.03.2011 um 21:32 Uhr

    Ja, sie soll sich nicht verrückt machen… Man merkt es, man hört es ganz deutlich wenn man irgendwo gegen stubst…. Und ich denke mal sie und der andere wird ne Plastik Stoßstange haben, da ist echt sehr schwer selbst nur den Schmutz ab zu stubsen an nem anderen Auto….
    Wie shcon die anderen Mädels geschrieben habe, muss für ne Anzeige jemand das gesehen haben UND sich das Kennzeichen aufgeschrieben haben… Aber ich denke wir leben in ein Welt wo viele so mit anderen Dingen beschäftigt sind und sowas gar nicht mitbekommen…. Und selbst wenn, dann nimmt deine Freundin Stellung zu der ganzen Sachen und dann wird dass schon… =)

  • von Tinks am 08.03.2011 um 21:18 Uhr

    Man merkt es, wenn man einen anderen Wagen anbumst! Ist mir einmal passiert … und da ist der Wagen auch nur noch langsam gerollt! Und das hab ich gemerkt! Außerdem: bei den Plastikautos heutzutage hört man es meistens auch!;_)
    Ich denke eher mal, da ist nichts passiert! Und falls doch wird sie einen Brief erhalten, dass sie sich zum Geschehenen äußern soll!
    Die soll sich mal nicht so verrückt machen!
    LG

  • von flocondeneige am 08.03.2011 um 21:06 Uhr

    ich kann mir nicht richtig vorstellen, dass man das gar nicht merkt, wenn man mit dem auto irgendwo aneckt.

  • von Doisneau am 08.03.2011 um 20:24 Uhr

    wenn ihr geguckt habt und da war nicht dann stresst euch doch mal nicht so!

  • von specialEdition am 08.03.2011 um 18:17 Uhr

    MsCoffee: Wenn sie sich nicht mal sicher war, das sie irgendwo angeeckt ist, und auch nachgesehen hat, aber nichts entdeckt hat, war es keine fahrerflucht.
    fahrerflucht ist es nur, wenn man sich eines fehlers BEWUSST ist und genau aus diesem grund davon fährt: weil man keinen ärger kriegen will.

    mach dir mal keine sorgen. es steht sicher nicht persönlich die polizei vor der tür, weil sie einen parkschaden verursacht hat xD

  • von MsCoffee am 08.03.2011 um 16:31 Uhr

    Naja, wenn es jemand gesehen hat kanns ne Anzeige wegen Fahrerflucht geben. Die Frage ist ob wirklich was war oder nicht.

    Hilft wohl nur noch abwarten.

  • von Genevievex3 am 08.03.2011 um 16:28 Uhr

    ich glaub das auch nicht…. beruhig sie und sag ihr so schnell wird man nicht eingebuchtet xP 😉

  • von Sternen_glitzer am 08.03.2011 um 16:28 Uhr

    das klingt wirklich unwahrscheinlich, vor allem weils sich eher so anhört, als würde deine freundin sich da total reinsteigern und sich das einbilden^^
    Aber bei mir kam ein brief, nach etwa eineinhalb wochen^^

  • von Themis92 am 08.03.2011 um 16:26 Uhr

    Angenommen es ist doch ein minimaler schaden entstanden, ists ja erstmal die frage ob der besitzer es überhaupt merkt. Wenn ers nun gemerkt hat weiß er auch nicht wer das war.
    Da hätten es maximal andere leute sehen müssen die sich auch noch das kennzeichen notieren müssten und den besitzer darüber informieren müssten.
    Das ist sowas von unwarscheinlich….