HomepageForenGruppentherapieDem Besten Freund Gefühle gestanden…

Dem Besten Freund Gefühle gestanden…

Anonym am 18.08.2015 um 09:48 Uhr

Hallo Leute,
ich habe vor ein paar Tagen meinem besten Freund, den ich schon seit fast drei Jahren kenne, und mit dem ich in den letzten Wochen fast den ganzen Tag verbracht habe, und nun für ein paar Monate nach Australien gehen wird und ein totaler womanizer ist, meine Gefühle gestanden, in dem ich ihm einen Brief geschrieben habe.
Seine Antwort dazu:

Was soll ich dazu sagen I. . Ich habe es schon geahnt irgendwie. Seit ich dich kenne hab ich ähnliche Gefühle und Gedanken. Ich hab viel Mist gebaut und viele Menschen vertrieben die ich mag und ich will dich nicht auch noch vertreiben. Und bei sowas gibt es nie ein zurück zu wie es mal war, das ändert alles. Kp. Ausgerechnet jetzt reden wir darüber, kurz bevor ich für 4-5 Monate weggehe. Keine Ahnung was ich dazu sagen soll :/

als ich ihn fragte warum er nie was dazu sagte etc.,und ob er mich den überhaupt noch sehen will kam folgendes:

Klar will ich dich noch sehen, was ist das für eine Frage. Ich habe gesagt ich hatte die gleichen Gedanken und so weil du in meinen Augen was besonderes bist und anders wie die anderen, viel wertvoller. Aber ich kenn mich und am Ende hasst mich jede mit der ich was hatte. Ich wollte das Risiko nicht eingehen und alles kaputt machen, unsere Freundschaft ist mir sehr wichtig. Aber es war klar das dieser Tag mal kommen wird, ich hab es wirklich geahnt. Aber mach dir kein Kopf; es ändert nichts. Ich gehe jetzt für eine gewisse Zeit weg, wer weiß was kommt und was die Zeit bringt. Keine Ahnung

Wie soll ich das bitte verstehen!? Hat er Gefühle, hatte er? ich bin echt verwirrt 🙁 …schließt er es komplett aus und will nur Freundschaft oder was?

Nutzer­antworten



  • von CruelPrincess am 18.08.2015 um 23:46 Uhr

    Ist in meinen Augen auch ein wenig “warm halten”… Er lässt sich da echt ein Hintertürchen offen, wie doisneau schon schrieb.
    Würden die von ihm genannten “Gefühle und Gedanken” ausreichen würde er ernst machen, 4-5monate fernbeziehung sind jetzt nicht wirklich die Welt auch wenns natürlich mieses Timing ist.
    Tut mir leid für dich :/

    An deiner stelle würde ich seine Australienreise zum verarbeiten nutzen und auch auf Abstand (haha) gehen um eben abschließen zu können.
    Das sollte er verstehen wenn ihm ach so viel an eurer Freundschaft liegt, wenn er doch nur deshalb nicht mit dir zusammenkommen kann/will.
    Dann wirst du auch sehen wie viel ihm wirklich an dir liegt.

    Allgemein machen seine ganzen Aussagen den Eindruck auf mich, als würde er so schnell nichts an seinem single-leben ändern wollen.

  • von Doisneau am 18.08.2015 um 14:14 Uhr

    er will auf jeden fall nichts mit dir anfangen. ob er wirklich gefühle hat, weiss wohl nur er. hört sich für mich aber eher nach ner einfachen erklärung an , weshalb man es nicht probiert (freundschaft dann kaputt) hab das selbst auch schon mal gesagt, aber hätte ich es wirklich gewollt, hät ichs auch getan.. dass er jetzt vor allem nichts anfangen will, bevor er weggeht macht ja auch iwie sinn. sich jetzt iwie zu binden um dann n halbes jahr getrennt zu sein, raubt ihm dann ja auch die möglichkeit was mit anderen zu haben usw. ich würde es so verstehen, dass er wie gesagt nichts anfangen will, aber iwie die tür bisschen offen hält, vonwegen wer weiss was die zeit bringt, wenn er wieder da ist.

Ähnliche Diskussionen

Besten Freund geküsst trotz Freund Antwort

Am 19.11.2011 um 12:38 Uhr
Ich hätte niiiiiiiiie gedacht dass ich mal sowas tue!! Mein bester Freund und ich sind beide vergeben, aber haben gestern rumgemacht .... dass ich mal wieder seit Jahren unter Alkoholeinfluss stand, spielt keine Rolle...

Hat jemand auch einen Freund, der keine Gefühle zeigen kann? 🙁 Antwort

Am 20.10.2009 um 17:48 Uhr
Bei meinem kann man schon fasr sagen, Gefühlstot 🙁 Er ist so neutral. Wenn ich mich über etwas freue zum Beispiel. dann guckt er nur so und sagt was blödes. Ich meine, in solchen Momenten kann man doch einen Lächeln...