HomepageForenGruppentherapieEinfach nur noch Magenschmerzen und Durchfall seit Wochen. Hatte das jemand schon mal?

Einfach nur noch Magenschmerzen und Durchfall seit Wochen. Hatte das jemand schon mal?

Anonym am 10.06.2012 um 21:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit längerem ein Problem was mir echt peinlich ist. Und zwar ich vertrage nichts mehr vom Essen. Das geht jetzt seit fast 3 Monaten so. Angefangen hat es an einem Wochenende nach dem feiern. Da dachte ich mir ok ich hab vll ein wenig zu viel getrunken und mein Magen hat sozusagen eine “Kater”. Aber nun ist es mittlerweile so egal was ich esse und ich meine wirklich egal ob Fastfood oder Gesunde Küche ist kriege von allem durchfall. Ich hab dann angefangen ein Buch zu führen was ich so jeden Tag Esse aber leider brachte mich das auch nicht weiter. Weil manchmal esse ich was an einem Tag und dann 2 Tage später das gleiche und ich hab dann total die Magenprobleme.

Ich werd jetzt nächste Woche zu einem Spezialisten gehen. Weil so ist das nicht mehr erträglich. Meine Mama meint vll ist es eine Magenschleimhautentzündung oder eine Unverträglichkeit.

Hat jemand von euch mit so was Erfahrung?

Danke schon mal für Antworten.

Nutzer­antworten



  • von Betty_Boo am 28.06.2012 um 03:11 Uhr

    Hallo,
    hatte genau das selbe, nachm feiern extreme magenprobleme…
    bei mir hat man festgestellt das ich eine gastritis hatte, die 3 monate anhielt…
    Ich empfehle dir viel wasser zu trinken und zu nicht rauchen, aber versuch normal zu essen…

    es könnte aber evtl sein das du ein/e:
    – Laktoseintoleranz
    – Helicobacter
    – Magen-Darm
    hast.

    Am besten du gehst zum Arzt und lässt dir Urin und Blut entnehmen… wenn dabei nichts rauskommt… mach ne magenspiegelung…

  • von Joy085 am 18.06.2012 um 22:44 Uhr

    vielleicht auch eine Laktoseintolleranz?

  • von mali_andjeo am 18.06.2012 um 22:41 Uhr

    Ui das kenn ich. Ich habe nach Magenspiegelung (die garnicht so schlimm ist wie man denken könnte) die Diagnose Laktoseintolerant bekommen… Ich halte auch eine Lebensmittelallergie für wahrscheinlich.
    Nur zur Sicherheit zum Arzt gehen und eine Blutuntersuchung machen lassen… die Symptome können auch auf Helicobacter (oder so ähnlich) hindeuten… ist aber auch nichts schlimmes und lässt sich mit einem speziellen Antibiotikum ganz schnell in den Griff bekommen 🙂 Also keine Sorge 🙂
    Übrigens warte icht zu lange, wenn man sowas verschleppt entsteht gerne ein Reizmagen… das hab ich jetzt, weil mir alle versucht haben einzureden das ich mir das einreden würde 🙁

  • von ylang am 13.06.2012 um 17:31 Uhr

    Hab genau das gleiche!!!! War heut bei der ärztin sie meinte ich soll dienstag nüchtern zur blutentnahme kommen und dann macht sie ein abdomen sono.. Manchmal hab ich nachm essen solche krämpfe dass ich nicht aufrecht stehen kann! Voll ätzend

  • von Ninchen9 am 11.06.2012 um 20:36 Uhr

    also ich hab eine lebensmittelunverträglichkeit, und zwar keine im üblichen sinne. was heißt, ich kann nicht sagen “ich lass äpfel weg”, sondern es ist ein chemischer stoff, der in vielen fertigessen und soßen usw drin ist 😉
    jedenfalls meinte mein arzt, es könnte auch sein, dass dein magen insofern erkrankt ist, als dass er manche lebensmittel nicht immer aufspalten kann und daher die schmerzen kommen. ich hab auch nen reizmagen 😉

  • von starpowergirl am 11.06.2012 um 20:01 Uhr

    vielleich hat du ja einen Magen-Darm-Virus?! ich würd möglichts schnell zum arzt gehen, denn in diesem fall bräuchtest du dringnd antibiotica..
    Gute besserung!! 🙂

  • von Angelsbaby89 am 11.06.2012 um 15:11 Uhr

    Ich hatte genau dasselbe. Bei mir gabs die diagnose “Reizmagen”, also zuviel Magensäure….
    Seitdem ich darauf achte, weniger sauer zu essen und vor allen Dingen zu trinken, habe ich keinerlei Probleme mehr

  • von Unassailably am 11.06.2012 um 13:29 Uhr

    Ich bin Spezialistin in Sachen rund um den Magen …
    1) Schonmal an eine Lebensmittelallergie gedacht? Ich hatte auch monatelang Magenschmerzen und Übelkeit bis sich herausgestellt hat das ich Laktoseintoleranz habe. Lass dich doch einfach beim Arzt mal auf verschiedene Sachen testen, ob Laktose, Histamin oder Gluten..
    2) Probier mal deinen Magen mit Milchsäurebakterien zu beruhigen. Bei mir hat das super geklappt – gibt es in der Apotheke; die helfen dir halt “deine Magenschleimhaut” wieder aufzubauen & alles zu beruhigen.
    3) Erstmal ein Mittel gegen Durchfall: Perenterol
    Empfehle ich dringend!!! Das sind Hefebakterien (glaub ich) die wirken schon ab der ersten Tablette.
    4) Falls alles nicht hilft: Gastrologe! Er wird feststellen was dir fehlt! ZUr Not lass eine Magenspiegelung machen..das ist absolut nichts schlimmes & tut auch nicht weh. 🙂
    Er wird vielleicht auch andere Sachen wie Magenschleimhautentzündung oder ähnliches feststellen
    -.. Falls du noch Fragen hast meld dich einfach, ich helfe gern. 🙂
    Ich habs alles hinter mir & mir geh`rs besten 🙂

Ähnliche Diskussionen

Nach der Entbindung 6 Wochen lang KEIN Sex? Antwort

Am 18.09.2010 um 16:32 Uhr
Hallöchen, ja nun... Ich hab irgendwo mal gelesen gehabt,dass man nach der Entbindung 6Wochen lang kein Geschlechtverkehr haben darf,ich meine sind es wirklich 6Wochen?So hab ich ja kein Problem damit und ich...

Nach wie vielen Tagen/Wochen/Monaten habt ihr mit eurem Freund das erste mal Sex gehabt? Antwort

Am 24.01.2011 um 17:38 Uhr
Hallo Erdbeeren 🙂 Das ist eine Frage an alle und es würde mich mal so interessieren. Wie lange kanntet ihr euch insgesamt, und wie lange wart ihr zusammen (falls es nicht schon vorher war), bis ihr sex hattet....