Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Er hat ne Freundin und will mich nur für Sex

Hey. also Ich habe nen Typen kennengelernt. Er arbeitet als Verkäufer in einem Coffee House, das ich seit 2 Monaten täglich besuche. wir haben immer heftig geflirtet. Am letzten tag vor den Winterferien habe ich ihm dann meine Nummer gegeben. er hat sich gemeldet. Ich hab von einem anderen Mitarbeiter erfahren das der Typ eine Freundin hat. trzd hatte er so heftig geflirtet. wir beschlossen uns zu treffen.. waren einfach spazieren. am Anfang hat er mich darauf angesprochen das sein Kollege mir erzählt hätte, dass er eine Freundin hat. Worauf ich meinte "hast du denn?" und er geantwortet hat "ja.. noch" also dachte ich er wollte sie eh verlassen. Als ich ihn fragte wie lange die zusammen sind, sagte er "paar Monate". im Laufe des Tages hat er mich auch immer wieder geküsst. Ich war hin und her gerissen, weil er eine Freundin hat und ich mich deswegen schlecht fühle. andererseits fand ich es schön, schließlich mochte ich ihn, wies dann halt so ist. immer wenn ich ihn auf seine Freundin ansprechen wollte hat er total abgeblockt. Nach dem Treffen haben wir immer noch geschrieben und alles und er war auch süß und so und ich war irgendwie glücklich. wir haben vereinbart uns mal in seiner Arbeitspause zu treffen. Er führte mich in einen kleinen Raum, wo wir ungestört waren. Wir haben kurz geredet und haben dann angefangen uns zu küssen. Und er wollte mehr, aber ich wollte das nicht, da ich einfach noch so viele fragen offen hatte. ich wusste ja nicht was jetzt mit seiner Freundin ist, ich wusste nicht ob er mich tatsächlich mag, ich wusste gar nichts. Also habe ich es denn beim Küssen belassen. Aber ich fühlte trzd immer mehr und mehr zu ihm hingezogen. Wir hatten schon sowas wie ein freundschaftliches Verhältnis zueinander aufgebaut und waren eigtl cool miteinander so. Am nächsten Tag haben wir uns wieder in seiner Pause getroffen. Diesmal sind wir ins Lager, weil er dort sowieso etwas holen musste. Dann lief es wie davor auch. Geredet. Geküsst und er wollte wieder mehr. Er hat irgendwie dieses Talent mich schwach und willenlos zu machen. Ist ja auch egal wie, auf jeden Fall ist es denn passiert, ich hab mich hinreißen lassen, wir hatten Sex. Er war trzd danach auch noch wahnsinnig lieb zu mir. Naja dann einen Tag später (gestern) habe ich denn mal auf seiner Facebook Seite geguckt, weil ich neugierig war, wegen seiner Freundin und allem. Auf jeden Fall hat sich rausgestellt, das die schon seit evtl 6 Jahren zusammen sind und glaube ich auch zusammen wohnen, weiß nur das sie Anfang des Jahres zusammen gewohnt haben, bis er n halbes Jahr lang im Ausland war. er hat mir gesagt er wohne mit nem Kumpel. habe ihn direkt drauf angeschrieben wieso er lügt, was er von mir will, ob es nur sex ist. Am Anfang hat er noch scherze gemacht, aber er hat gemerkt das es mir sehr ernst is. ich habe ihm gesagt er soll die Wahrheit sagen und das ich weder verliebt in ihn noch auf der suche nach einer Beziehung bin, das es okay ist wenn er nur sex will, denn ich bin kein kleines Mädchen, aber das ich einfach wissen will woran ich bei ihm bin. Woraufhin ich antworten wie "nimms so wies ist" und "Komplikationen bereiten nur Kopfschmerzen" erhalte, daraufhin habe ich ihn gefragt ob ich denn nichtmal Klarheit verdiene. worauf er wieder nur meinte "gibt`s nichts zu erklären" "je einfacher desto besser" Als ich dann meinte ob es das ist worum es ihm geht, also sex. meinte er nur "Spaß" Auf das Thema ob er seine Freundin liebt wollte er wieder nicht eingehen und das wird auch so bleiben hat er gesagt und das er nicht so der "entweder oder"-typ ist. Ich habe ihm gesagt ich will Spaß, wie er. Wir haben uns darauf geeinigt so weiter zu machen. Ich liebe ihn ja nich oder so, aber trzd fühle ich mich benutzt, verarscht. Ich meine er is ganz klar n Arsch. Aber ich komme nicht von ihm los. Er gibt mir dieses Abenteuer feeling. es ist aufregend und falsch. Ich weiß nicht was bei mir los is, so bin ich eigl nicht! Habe ich doch iwi Hoffnung?! Wieso is er so n Arsch?!
von specialEdition am 02.01.2014 um 13:54 Uhr
"aber trzd fühle ich mich benutzt, verarscht."
" Aber ich komme nicht von ihm los"
"Habe ich doch iwi Hoffnung?!"

Ich glaube, du lügst dir selbst in die Tasche. Ließ dir doch deinen Text mal ganz sachlich und neutral durch! Alleine diese drei Aussagen, die ich da zitiert habe, machen deutlich, dass du sehr wohl in ihn verknallt bist, denn sonst würdest du nicht mit einem Typen schlafen, der dir das Gefühl gibt, verarscht und benutzt worden zu sein.

Ich kann dir nur empfehlen: Brich den Kontakt komplett ab! Das ist für dich selbst das beste. Hoffnung brauchst du dir keine zu machen, selbst wenn der seine Freundin verlässt und mit dir zusammen sein würde, glaub mir -solche Männer verhalten sich immer wieder so; Er würde also auch dich betrügen wenn es ihm einmal langweilig geworden ist (so nach 1-2 Jahren wahrscheinlich).

Und zur ganzen Arschloch-Thematik: Der Kerl ist NUR seiner Freundin gegenüber ein Arsch. Für dich ist er nicht verantwortlich und er hat nie gesagt dass er eine Beziehung will- allein sein Verhalten hat von Anfang an gezeigt, dass er nur vögeln will.
Also nur so viel: Du bist dein eigener Herr. Zieh nen Schlussstrich. Wenns weh tut, bist du bereits in ihn verliebt und dann ist es noch eher ein Grund, das so schnell wie möglich zu beenden.

von smiley1984 am 02.01.2014 um 14:05 Uhr
Lass den Typ sausen! Du sagst selber er ist ein Arsch.
1. Er lügt dich jedes Mal an.
2. Er will dich nur für Sex und du scheinst mir aber interessierter zu sein. "Habe ich doch iwi Hoffnung?!" Die Frage kannst du dir selber beantworten. Wenn du noch nicht verliebt bist, kann`s ja immer noch werden. Ihn jetzt zu verlassen ist noch am einfachsten.
3. Du hast schon ein schlechtes Gefühl, weil er eine Freundin hat. Er hat offensichtlich kein Rückgrat. Willst du dich mit einer solchen Person abgeben? Ich wäre mir dafür zu schade, selbst wenn ich dafür auf ein Abenteuer verzichte.
4. Geh nicht mehr ins Cafe, wo er arbeitet. So besteht kein Kontakt mehr und ich bezweifel, dass er sich bei dir noch meldet, schließlich kommen jeden Tag iwelche Frauen vorbei.
5. Werde nicht zum Betthäschen für so einen Typ. Er sieht nur seine Vorteile, du wirst am Ende warscheinlich noch leiden.
Alles Gute wünsche ich.
von KaradenizKiz am 03.01.2014 um 02:22 Uhr
Ok so einen ähnlichen hatte ich auch mal an der backe, nur mit dem einzigen unterschied, dass ich mich weder habe küssen lassen noch zum sex verführen lassen. Und der kerl ware cht mein traumtyp, wow was ich für schmetterlinge im bauch hatte...aber je mehr er mir wirklich eindeutige smse geschrieben hat, desto mehr ekelte er mich an-und er hat eine freundin! Ich bin was das angeht, immer auf der seite der frauen und würde nie einem vergebenen kerl die möglichkeit geben seine freundin mit mir zu betrügen. Viele sagen, ist doch sein problem, weil ER ja die partnerin betrügt, aber kommt schon mädels, wir sollten zusammenhalten und nein sagen. Es gibt etliche single mönner draussen, bei denen man sich im nachhinein keine gedanken machen muss :)
Fazit:nummer löschen, auf smse nicht reagieren (und er wird es wahrscheinlich oft versuchen in kontakt zu bleiben) und ihn vergessen :)
von Goldschatz89 am 03.01.2014 um 10:28 Uhr
Ich würd ihn sausen lassen, den meiner Meinung nach hast du dich schon in ihn "verliebt" und der schuss kann ganz schnell nach hinten los gehen. Klar ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht haben weil du im endeffekt ja keinen betrügst aber ich wäre mir zu schade für so einen idioten. Klar ist es nur sex aber dieses ganze drum rum wäre mir zu blöd. Ich selber könnte es auch nicht mit meinem gewissen vereinbaren, dass er mit mir seine freundin betrügt auch wenn man eigentlich kein schlechtes gewissen haben müsste aber ich würds ja auch nicht wollen, dass mein freund mich betrügt.
Wenn du ihn nicht willst dann kannst du den Kontakt auch abbrechen...

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich