HomepageForenGruppentherapieEr wir so krass beleidigend wenn er was getrunken hat! Habt ihr ein Idee? (siehe Text unten lang)

Er wir so krass beleidigend wenn er was getrunken hat! Habt ihr ein Idee? (siehe Text unten lang)

Anonym am 27.09.2010 um 08:41 Uhr

Morgen ihr Lieben %-) ich bin gerade echt enttäuscht von meinem Freund. Mein Freund und ich sind seit 4 Jahren zusammen und wohnen auch zusammen sind beide 22 Jahre alt. Gestern Abend war er auch einer Familienfeier war ja auch völlig ok da ich arbeiten musste. Ich arbeite am Empfang eines Hotels wo es zurzeit echt stressig ist weil kein Personal da ist. Ich habe heute meinen 10 Tag und das Wechsel zwischen Früh und Spät was auf dauer echt an die Substanz geht. Mein Freund ist im Einzelhandel tätig und arbeitet immer 5 Tage einen Tag frei dann wieder 5 und dann 5 Tage frei.
Letzte Woche war ein Freund von ihm da für ein paar Tage (kam von weiter her) ausgemacht waren 3 Tage er blieb aber länger. Wäre ja auch nicht schlimm wenn die nicht so ein Chaos gemacht hätten und 5 Tage Party auf Deutsch. Ich hatte spät und wieder früh (Spät bis 23:00 Uhr Früh ab 06:00 Uhr) die haben einfach keine Rücksicht auf mich genommen. Waren der maßen laut wenn die heim gekommen sind und haben sonst auch nichts gemacht. Also könnt ihr euch ja vorstellen wir gestresst ich war.

Mein Freund ist immer voll scheiße wenn er besoffen ist dann labert er mich immer voll blöd von der Seite an macht das Licht an obwohl ich schon schlafe, haut Türen zu solche Sachen einfach. Mich kotzt das sowas von an. Ich sag ihm das auch immer dann kommt immer nur “oh sorry” kann ja gar nicht sein.

Auf jeden Fall war es von Sonntag auf heute wieder so. Er war einfach so krass unverschämt zu mir und beleidigend, obwohl er genau wusste das ich eh nicht mehr als 3 Stunden schlaf hab.

Was soll ich machen? Habt ihr eine Idee?

Danke schon mal %-)

Nutzer­antworten



  • von Nine_ am 29.09.2010 um 23:02 Uhr

    Also ich find so ein Verhalten total assi und dermaßen respektlos – Alkohol hin oder her. Dein Freund scheint ein richtiger Egomane zu sein und mit seinen 22 Jahren fehlt ihm anscheinend immer noch die nötige geistige Reife.
    Zeit mit der Faust auf den Tisch zu hauen, denn anscheinend sind deine Ansagen noch nicht bei ihm angekommen.

    Es war auf jedenfall schon mal ein Fehler, dass du dich hast 5 Tage lang von ihm terrorisieren lassen. Anscheinend weiß er, dass er sich sowas bei dir erlauben kann ohne großartig Gegenwind zu bekommen.

    Sperr das Schlafzimmer ab, dann kann er nicht reinpoltern und sich nen anderen Schlafplatz suchen, lass sämtlichen Dreck von ihm liegen (auch wenns schwerfällt) und kümmer dich erstmal nur noch um dich.

    Akzeptiere keine bloße Entschuldigung, sondern mach ihm klar, dass du TATEN sehen willst, sprich, er soll auf dich Rücksicht nehmen (traurig, dass er da nicht von alleine drauf kommt) und sich gefälligst an Abmachungen halten- ansonsten muss er das vorher mit dir besprechen.

    Ne Beziehung besteht nun mal aus Kompromissen, wer nen Egotrip fahren will, der muss Single bleiben.

  • von annything am 27.09.2010 um 12:12 Uhr

    ich würd ihn mal filmen. bzw halt ne kamera aufstellen wenn ich weiß das er besoffen heimkommt. und ihm dann mal nüchtern vorspielen WIE scheisse er eigentlich ist.

    und ich würde absolut konseqent außer haus schlafen wenn er sowas abzieht. einfach “ja tschüss du weißt ja!” und husch.

  • von Schorle am 27.09.2010 um 11:45 Uhr

    Doch das kann der Arbeitgeber so machen. Meine Mutter arbeitet auch so Es wechselt ja nicht jeden Tag.
    Und am sonsten hat giddi Recht. Das naechste mal sag es ihm wenn er nuechtern ist. Schlaf ausser Haus und schau was sich aendert. Wenn nichts, dann solltest du dir jemanden Suchen der dich zu schaetzen weiss – auch besoffen.

  • von giddi am 27.09.2010 um 09:14 Uhr

    darf dein arbeitgeber das rechtlich so machen? ich find ja schon dei arbeitszeite unverschämt.
    was deinen freund betrifft: normal mit ihm reden hilft ja offensichtlich nichts. sag ihm ruhig noch einmal deutlich, dass du da keine lust drauf hast und wenn sich nichts ändert schlaf bie deinen eltern oder einer freundin! er hat gefälligst rücksicht auf dich zu nehmen! kannst ihn ja auch mal vom schlafzimmer aussperren, wenn er dann nicht wie ein irrer gegen die tür hämmert.
    der typ braucht eindeutig grenzen. klar kann er nicht dauernd rücksicht nehmen, aber ein gewisses maß kannst du durchaus von ihm erwarten!
    ich würd mich an deiner stelle auch nicht beleidigen lassen. das hat nichts in einer beziehung zu tun.
    zeig ihm einfach, dass du so nicht mehr mitmachst. wenn er dann sienen arsch nicht hoch bekommt, dann hat er eindeutig bewiesen, dass er ein arschloch ist!

    viel glück