HomepageForenGruppentherapieEx betrunken angerufen

Ex betrunken angerufen

Anonym am 20.04.2012 um 11:22 Uhr

Ohje Erdbeergirls! Mir ist etwas sehr peinliches passiert. Am Wochenende waren meine Mädels bei mir. Wir haben gequatscht, Cocktails gemixt, es war ein richtig schöner Abend. Feucht fröhlich also. Irgendwann hatte ich dann einen ordentlichen Schwips und hab betrunken meinen Ex angerufen und ihm ins Ohr geheult, dass ich ihn noch liebe. Mir ist das sooo peinlich. Wir sind jetzt schon eine ganze Weile getrennt und er hat auch einen neue Freundin. Ich hänge leider immernoch an ihm (ganz offensichtlich). Jetzt weiß ich nicht so recht, wie ich mich verhalten soll, wenn wir uns das nächste Mal sehen. Wir sehen uns eigentlich regelmäßig, weil wir viele gemeinsame Freunde haben. Eigentlich klappt das auch wunderbar. Aber jetzt… Was soll ich denn jetzt machen?

Nutzer­antworten



  • von DeneChan am 23.04.2012 um 19:50 Uhr

    Jep einfach irgendwie drüber stehen…mir ist mal was ähnliches passiert und hab es dann eiskalt ignoriert als ich ihn wieder gesehen hab…- es kam eh keine Reaktion 😉
    Wird schon! Auch wenn es dir peinlich ist: Aber im Suff kann man eh viel sagen….kennt er doch wahrscheinlich auch.

  • von Alextchu am 20.04.2012 um 18:20 Uhr

    Verhalt dich so, als ob nichts gewesen wäre. Sonst hat es den anschein, als ob du es ernst gemeint war 😉 und auch wenn es ernst gemeint war: er hat eine freundin und einen neuen Abschnitt angefangen. das musst du akzeptieren 🙂

  • von Piixii am 20.04.2012 um 17:43 Uhr

    find ich jetzt auch nicht so dramatisch, gibt schlimmeres. Nach 2 Wochen ist das ganze schon nicht mehr peinlich und wem das noch nie passiert ist, der werfe den 1. Stein.
    Also einfach weglächeln und so tun, als wäre es nie passiert

  • von Feuermelder am 20.04.2012 um 14:15 Uhr

    Peinliche Situation,aber ich würde drüber stehen.Ist halt unter Alkoholeinfluss passiert und wenn du so tust als würde es dich nicht interessieren und dir nicht peinlich sein kann dich damit auch keiner aufziehen,da es ja keinen Spaß bringt jemanden mit etwas aufzuziehen was einem gar nicht peinlich ist 😉
    Damit sowas nicht nochmal passiert würde ich einfach seine Nummer löschen,dann bist du aufjedenfall sicher das es nicht nochmal zu so einem Vorfall kommen kann.

  • von hexe0712 am 20.04.2012 um 13:39 Uhr

    Oh je, das kenn ich auch. Ich hab mein Handy immer einem von meinen Kumpels gegeben, wenn ich vor hatte mich zu betrinken. Die haben dann aufgepasst, dass ich nicht irgendwelchen Mist mache. 🙂 Vielleicht solltest du eine Entschuldigungs-SMS schicken. oder du tuts so, als würdest du dich nicht mehr dran erinnern.

  • von sonni77 am 20.04.2012 um 13:29 Uhr

    Im Wein liegt die Wahrheit oder so ähnlich… Das kann mal passieren, aber die Nummer zu löschen, ist auf jeden Fall ein sicheres Mittel, dass es so schnell nicht wieder vorkommt. 🙂

  • von onickl am 20.04.2012 um 12:30 Uhr

    Ach, das ist uns allen doch schon mal passiert, Nummer löschen (und nicht auswendig kennen), dann kannst du so kleine Peinlichkeiten umschiffen!
    Ich hab beim letzten Mal einfach am nächsten Tag eine Entschuldigungs-SMS versandt, vonwegen, dass ich zuviel erwischt hab und das ein einmaliger Ausrutscher war!

  • von Doisneau am 20.04.2012 um 11:59 Uhr

    ohje echt ziemlich peinlich aber kannste leider nichtmehr ändern ..
    einfach versuchen ihm trotzdem selbstbewusst gegenüber zutreten und dich nicht zu sehr deswegen zu schämen ^^ und lösch die nummer !!!!

  • von Angelsbaby89 am 20.04.2012 um 11:29 Uhr

    Ich würde mal seine Nummer löschen, dann kann sowas nicht passieren.

Ähnliche Diskussionen

so betrunken - vergewaltigung? Antwort

Am 30.03.2009 um 18:59 Uhr
hey ich war am fr. auf einer party mit meine freund und 2 freundinnen, mit denen ich mich so mit alkohol abgeschossen habe, dass ich nichts mehr weiß. am nächste tag wache ich auf , gehe zu meinem freund küsse ihn...

Betrunken auf Betriebsfeier Antwort

Am 17.01.2012 um 18:01 Uhr
Gestern Abend hatten wir Betriebsfeier. Es war ein toller Abend, wir haben lecker gegessen und rumgealbert und auch ein bisschen was getrunken. Tja, aus dem bisschen wurde dann anscheinend ein bisschen mehr. Leider...