HomepageForenGruppentherapieFolgen einer Pilzerkrankung am Penis…

Folgen einer Pilzerkrankung am Penis…

Anonym am 21.06.2010 um 20:45 Uhr

Hi Erdbeerchen,

mein Freund (21) hatte vor einem halben Jahr eine Pilzerkrankung am Penis, also das übliche, kleine weiße Pünktchen am Peniskranz, Juckreiz etc.
Der Juckreiz und die Rötung gingen nach einer Salbenbehandlung weg…nur die “Pickelchen” blieben..wir dachten, das wär immer noch der Pilz, der immer wieder kommt bzw nicht weg will (weiterhin auf Rat vom Arzt mit zig Sachen versucht zu behandeln)..bis heute sind sie da..er war gestern nochmal beim Hautarzt..er meint, es wäre nicht mehr ansteckend oder gefährlich..aber es bleibt. Es wären jetzt einfach “nur” noch “Hautanhängsel” die bleiben…
Hat jemand Erfahrung damit? Er soll wohl noch zum Urologen gehn..er ist aber happy darüber,dass es wohl nichts böses mehr ist..klar ich freu mich auch..aber..also Sex kann ich so mit ihm haben, da denk ich nicht so sehr daran..aber wenn er mich lecken will,belastet es mich, ich lasse es nicht zu, weil ich die ganze Zeit Angst habe, dass ich sowas auch haben könnte..ich geh inzwischen mindestens 1 mal im Monat zur Frauenärztin damit die kontrolliert..einfach nur weil ich mich unwohl fühle und Angst hab,dass ich auch n Pilz haben könnte..aber natürlich ist da nie was..:( es ist einfach in meinem Kopf…
und ich weiß auch nicht, wie das z.B. ist, wenn ich ihn oral befriedigen soll? Ich habe das früher immer so sehr geliebt..aber ich kanns einfach nicht..wegen den Dingern :(..ich hab Angst, dass..ich ihm damit wehtue oder so..ich möchte ihm nicht sagen, dass es mich..einschränkt…
naja, der Arzt meinte, es könnte weg gehn und es könnte für immer bleiben..was soll ich denn tun?!
Ich möchte ihn nicht verletzen 🙁

Nutzer­antworten



  • von Sanshein am 30.05.2014 um 14:55 Uhr

    Huch. Ich wusste gar nicht dass es penis pilz gibt. Scheide ok, aber penis pilz? Sorry aber das ist einfach nur ekelig. Was macht man denn gegen penis pilz?

  • von Kasperline am 25.06.2013 um 17:55 Uhr

    Diese Penis Pilz Erkrankung scheint ja schrecklich zu sein. Woher kommt denn so was?

  • von kuschelbaer189 am 05.04.2013 um 15:26 Uhr

    Was ist denn ein Penis Pilz? Das hört sich aber seeeehhhr unangenehm an…Allein schon das Wort…Penis Pilz.

  • von ichglaubedubistes am 22.06.2010 um 14:16 Uhr

    Das hatte mein Ex auch!
    Die Dinger kann er sich wegoperieren lassen..

    Und so lächerlich es sich anhört, aber diese Dinger haben unsere Beziehung mit zerstört :)..

    Ich hab mich auch geekelt, und konnte ihn auch nicht mehr oral befriedigen..

    Selbst als die wegoperiert waren konnte ich es aber auch nicht, weil ich mich noch immer geekelt habe, und ach ich weiß nich..

    War nicht der einzige Grund, das ist klar..
    Aber ein nicht erfülltes Sexleben dadurch, hat dazugehört..

    Ich hoffe dass es so bei dir nicht endet, obwohl ich jetzt echt froh bin ihn los zu sein und meinen Jetzigen zu haben 🙂

  • von PenelopeSun am 22.06.2010 um 14:11 Uhr

    eben nen pilz bekommt man schnell das hat nix mit unhygiene zu tun

  • von PollyPocket am 22.06.2010 um 11:17 Uhr

    sorry, ich finds eklig und würde mich fragen, wo er die pilzinfektion her hat, evt. unhygiene !?!?! geht gar nicht.

  • von Nicolina90 am 22.06.2010 um 10:50 Uhr

    Kondom hätt ich auch gedacht, aber mein Freund spürt zum Beispiel eig fast gar nix, wenn ich mitm Mund iwo dran rumspiele und es isn Kondom drauf^^

  • von PenelopeSun am 22.06.2010 um 10:00 Uhr

    ja genau. aber das kommt irgendwie auch komisch rüber…

  • von TiniStyle am 22.06.2010 um 09:57 Uhr

    Nimmt doch dafür ein Kondom? Mit Geschmack und Farbe?