HomepageForenGruppentherapieGeburtstag :( Ich bin verzweifelt und weiß nicht mit wem und was:(

Geburtstag 🙁 Ich bin verzweifelt und weiß nicht mit wem und was:(

Anonym am 14.01.2012 um 01:53 Uhr

Hey ihr:) In ein paar wochen hab ich geburtstag. Leider hab ich keine freunde und weiß nicht wie ich ihn feiern soll.
Ich mein, ich geh zwar selbst gern auf parties, auch wenn ich nicht grade oft eingeladen werde. Ich hab zwar schon bekannte, aber ich denke nicht, dass die zu meiner party kommen würden, wenn ich sie einladen würde.
Ich denkt bestimmt “lass die anderen denken & mach was du willst. Lad sie ein oder feier mit der familie”, aber so einfach ist das nicht.
Ich bin mit einer in der klasse, die verwandt ist mit mir. Wir haben nur 4tage unterschied und sie total verschieden. Sie ist beliebt und hat freunde, ich bin schüchtern&unauffällig&habe keine freunde.
Ich weiß man soll sich nicht mit anderen vergleichen, aber in diesem fall ist das kaum möglich. Wir verstehen uns nicht sonderlich gut und immer wenn ich neben ihr stehe, falle ich gar nicht auf.
Ich bin ja selbstbewusst und meistens auch ganz zufrieden mit mir, aber trotzdem..
Sie ist ziemlich hinterlistig und lästert ständig.. das merkt aber niemand!
Mich nervt es einfach immer mit ihr verglichen zu werden!
Ach, und bitte kommt nicht mit sowas wie selbstbewusst sein aufbauen. Ich bin ja selbstbewusst & ich mag mich auch. Nur hab ich trotzdem keine freunde.

Jetzt zurück zu meiner frage: Wie soll ich meinen geburtstag feiern, ohne wie ein kompletter loser da zu stehen??

danke schon mal & liebe grüße.

Nutzer­antworten



  • von keeeks am 15.01.2012 um 16:16 Uhr

    Feier dein Geburtstag wie du es willst. Es ist dein Tag, da sind die anderen doch total egal! Dir soll es gut gehen und dabei ist es doch egal, was andere darüber denken!
    Ich habe auch bald Geburtstag und habe nicht viele richtig gute Freunde mit denen ich auch feiern werde. Ich gehe nur mit 3,4Leuten in einen Club und feier da rein, weil ich weiß, dass es für mich so ein schöner, lustiger Abend wird! 🙂
    Klar wünscht man sich schon manchmal, dass man eine richtig große Party machen könnte und viele Leute einladen könnte etc. aber wenn zumindest ich genauer darüber nachdenken, habe ich gar nicht so große Lust darauf und feier nur mit richtig guten Freunden und nicht mit welchen, mit denen ich nur oberflächlich befreundet bin, weil ich weiß, dass es mir nicht so viel Spaß machen würde. Denk mal darüber nach.
    Überleg dir worauf du Lust hast, Vergnügungspark, Beautyday, Kuchen essen mit deiner Familie.. und dann mach das 🙂

  • von scharlatan am 15.01.2012 um 02:29 Uhr

    ich feier auch nicht jeden geburtstag. muss doch auch nicht sein.
    und wenn, dann feiere halt mit deiner familie. fahrt doch irgendwo hin, vergnügungspark oder so.

  • von NaddyInLove am 14.01.2012 um 17:21 Uhr

    Wenn du keinen zum feiern hast dann lass es doch?
    Ich persönlich hab jedes Jahr meinen Geburtstag gefeiert, mal groß mal im kleinen Kreis mit den engsten Freunden, aber auch nur wiel ich wusste, dass ich mit den Leuten Spaß haben werde und die auch gerne kommen.
    Wenn du von vorne rein weißt, dass keiner gerne kommt und du die Leute eigentlich auch nicht bei dir haben willst, würde ich es einfach lassen.
    Oder du versuchst dich mit deiner Verwandten anzufreunden und mit ihr gemeinsam zu feiern..

  • von Feelia am 14.01.2012 um 17:00 Uhr

    @taebi:”Ich finde das hört sich an als ob du komplett unzufrieden bist.”
    find ich auch.

  • von Teabi am 14.01.2012 um 14:57 Uhr

    irgendwie widersprichst du dir doch selber oder?
    du bist unauffällig, hast keine freunde, bist selbstbewusst und magst dich?
    Ich verstehs grade irgendwie nicht.
    Ich finde das hört sich an als ob du komplett unzufrieden bist.

  • von Feelia am 14.01.2012 um 14:51 Uhr

    an deiner stelle würd ich mich mal langsam ernsthaft fragen,warum du keinen einzigen echten freund hast…das liegt nicht immer nur an den anderen,nech^^

  • von florence_92 am 14.01.2012 um 14:45 Uhr

    Und du hast WIRKLICH nicht eine einzige Freundin? Das geht doch irgendwie gar nicht. Mit wem unternimmst du denn verschiedene sachen? Du hast gesagt, dass du, wenn auch nicht oft, von Leuten zu Partys eingeladen wirst. Was ist mit den Leuten? Ganz unsympathisch können die dir doch nicht sein, oder? Mache doch was mit denen? Aus Sympathie kann durchaus Freundschaft werden. Oder du versuchst mit diesem Mädchen aus deiner Verwandtschaft besser klar zukommen, ich meine, es ist immerhin Familie. Und wenn sie `ne Party macht könntet ihr ja dann zusammen feiern.

  • von Faye am 14.01.2012 um 13:11 Uhr

    Den einzigen Geburtstag, den ich in der Schulzeit groß gefeiert habe war mein 18.er mit einer Freundin zusammen und sonst hatte ich irgendwie keine Lust zu feiern.

    Warum willst du denn deinen Geburtstag feiern? Für mich kommt das so rüber, dass du ihn nur feiern willst um nicht bei den anderen aufzufallen; um cool dazustehen. Vllt. solltest du nochmal deine Gründe überdenken warum du deinen Geburtstag feiern willst. Wenn du glaubst, dass niemand kommen würde zu deinem Geburtstag wenn du sie einlädtst, dann solltest du ihn am besten nur mit der Familie feiern. Aber vllt. solltest du es einfach mal daraufankommen lassen und ein paar Leute, die du “ertragen” kannst, einladen. Dann kaufste halt Getränke und überlegst dir was du zu essen anbieten könntest und gut ist.

  • von jullileinchen am 14.01.2012 um 12:55 Uhr

    na mach dir nen schönen tag mit deiner familie?

    ich hab früher nie partys gemacht, als ich noch in der schule war… hab dann einfach gemütlich mit meiner familie zuhause gesessen und kuchen gefuttert 😀

Ähnliche Diskussionen

Verzweifelt-Ende einer laaaaaaaaangen sexbeziehung... Antwort

Am 23.06.2009 um 00:31 Uhr
Bn zur Zeit am Boden zerstört. Habe letze Woche meine 7(!)-jährige sexbeziehung beendet. Eigentlich hatte ich den Gedanken, dass er mich nicht so einfach gehen lässt, aber das ging nach hinten los. Rein vom Kopf her...

18. Geburtstag - allein? Antwort

Am 03.02.2011 um 20:15 Uhr
Ich werde im Sommer (Juli) endlich 18! Das Problem ist, dass mein "richtiger" Freundeskreis eher klein ist -.- Also ich habe 2 beste/gute Freundinnen, dann noch 6 Mädels die früher mal in meiner Klasse waren aber...