HomepageForenGruppentherapieIntimrasur – es blutet untenrum!

Intimrasur – es blutet untenrum!

Anonym am 03.01.2010 um 23:17 Uhr

Hey..
erstmal: ich hab das in die Gruppentherapie geschrieben weil `n paar reale freundinnen auch hier sind.. das müssen die nicht unbedingt wissen xD

Naja, kommen wir zum Thema..
Wenn ich mich untenrum rasiere (ich nehm schon Rasierschaum & so Creme für nach das Rasieren), dann blutet das bei mir! Ich reiß mir jetzt nicht die Haut auf oder so & schneide mich auch nicht direkt aber es kommen halt immer so “Blutpunkte” an vielen Stellen.. Und wenn es mal ausnahmsweise nicht blutet, isses halt (wie bei vielen) total gerötet mit Pickeln & so. Ich hab noch nie gehört dass das bei jemandem so krass war & geblutet hat..
Und oft sieht man auch so Stoppeln noch unter der Haut.
So werde ich mich doch niemals nackt vor nen Typen trauen können!

Und ich nehm Einwegrasierer.. ich weiß die sind nicht unbedingt die besten aber mit anderen hatte ich nich so gute Erfahrungen :/

Naaaja. habt ihr gute Tipps wie ich das mit dem Bluten oder besser ganz diese Rötungen weg kriege oder eben gute Rasierer mit denen sowas sicher nicht passiert?

Danke schon mal im Vorraus ♥

Nutzer­antworten



  • von Miss_unhearted am 04.01.2010 um 01:00 Uhr

    ich sag dir einfach mal wie ich das mache =).. ich hatte auch immer dieselben probleme, richtig schlimm.. dann hab ich mir den wilkinson quattro bikini for women gekauft.. man der ist echt klasse 🙂 hab mich mit dem NOCH NIE geschnitten und ich rasier auch gegen haarwuchsrichtung.. alles geht super weg, einfach prima! =) ne frische klinge erklärt sich von selbst, sonst ist die gefahr sich zu schneiden erheblich größer!.. vorm rasieren benutz ich immer ein antipickelpeeling (xD) von garniere, dann hab ich nicht so viele probleme mit eingewachsenen haaren 😉 danach ist es wichtig mit kaltem wasser abzuspülen, damit sich die poren schließen! zum schluss mach ich babypuder drauf (hatte davor auch immer pickel und rötungen und seitdem ich babypude benutze, alles schön).. probier das mal aus, ist einfach wunderbar xD ich hoffe, ich konnte dir helfen, liebe grüße 🙂

  • von Milka1993 am 04.01.2010 um 00:12 Uhr

    Ich hatte das auch.
    seitdem ich einen neues rasierer habe (venus breeze) wo rasierschaumkissen dran sind, habe ich nichts mehr.

    du musst mal etwas ausprobieren wie es am besten klappt.. 😉

  • von oo_tanja_oo am 03.01.2010 um 23:28 Uhr

    um poren zu schließen nacher die rasierten stellen mit kalten wasser `abschrecken`. klingt hart, hilft aber.
    und nacher babypuder drauf.

  • von helix am 03.01.2010 um 23:24 Uhr

    ich würd dir einfach wachsen oder enthaarungscremes empfehlen. ich hab nämlich auch immer so “blutpunkte” gehabt.. mit wachs und cremes sieht man aber auch keine stoppeln mehr..
    lg

  • von annything am 03.01.2010 um 23:21 Uhr

    diese blutpunkte sind normal- sind halt kleine schnitte… da gibts nur einen tipp: nicht gegen den strich rasieren!
    und wenn du pickel oder rötungen vermeiden willst dann kau dir ein aftershave für männergesichter. das hilft. riecht dann halt n bisschen nach mann aber das verfliegt ja wieder.

Ähnliche Diskussionen

Intimrasur ohne Pickel? Antwort

Am 08.10.2009 um 21:24 Uhr
Hallo desired-Mädels! Wie macht ihr eine Intimrasur, ohne Pickel danach zu bekommen? Gibt es einen Trick oder eine Creme, dass die Intimrasur ohne Pickel funktioniert?

intimrasur, wenn nur kleine stoppel da sind, ohne sich zu schneiden?? Antwort

Am 01.10.2009 um 13:25 Uhr
hallihallo! also ich rasiere mich komplett und habe generell auch keine probleme damit.. ich benutze vorher babyöl und schneide mich dann auch nie oder so und alles wird glatt.. aber jetzt habe ich einen freund und...