Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Jungfrau mit fast 22

Ich habe gerade extreme Torschlusspanik. Ich bin fast 22 und noch Jungfrau. Es hat sich in meinem ganzen Leben nur ein Kuss ergeben, wodurch ich keinerlei Erfahrungen habe. Jetzt habe ich so große Angst, mein erstes Mal erst mit 30 oder 40 oder überhaupt nicht zu haben. Es wird ja immer schlimmer. Bis ich 20 wurde, habe ich mir darüber selten Gedanken gemacht, aber mittlerweile denke ich mir, dass ich ja einfach mal zu den Exoten gehöre und welcher Mann möchte bitte mit einer Unerfahrenen Sex haben, wenn er doch stattdessen sich für richtig guten Sex mit einer Erfahrenen entscheiden kann. Und jetzt erzählt mir bitte nicht, der Richtige wird schon kommen, hör auf mit suchen, das ist doch nicht schlimm etc. pp. Wie lang soll ich denn bitte noch warten? Manchmal denke ich mir, ich sollte mir einfach eine Affäre suchen, die mich da einführt und mir sozusagen alles beibringt. Aber finde erst einmal einen, der sich dafür bereit erklärt und auch nicht nach der ersten Nacht verschwindet. Außerdem glaube ich, dass ich das nicht kann. Obwohl es ja im Endeffekt ja einfach nur Sex ist und wie vielen hat denn ihr erstes Mal wirklich gefallen? Das sind sicherlich nur die Ausnahmen. Ich beneide so die Leute, für die das alles leicht von der Hand geht und keine Probleme mit der Männerwelt haben. Es hat sich einfach in den letzten Jahren ein enormer Druck entwickelt und ich werde auch nicht gerade jünger. Außerdem wird das ja gesellschaftlich schon fast verpönt und die Fragen erst vom Umfeld, ob man denn mittlerweile jemanden gefunden hätte. So unangenehm. Was soll ich denn nur machen? Ich möchte so gern meine Situation ändern. Natürlich kann man keine Liebe erzwingen und somit hoffen, dass eines Tages eine Beziehung an der Tür klopft. Da kann man doch wenigstens das Sexleben selber in die Hand nehmen. Aber das schaffe ich nicht. Hilfe, ich drehe mich voll im Kreis und habe mich gerade noch mehr hineingesteigert…Ich vermute mal, ihr könnt das nicht wirklich nachvollziehen :/ Was auch noch das Problem ist, dass sehr viele sagen, dass man unbedingt warten sollte, da man sich bei einem Partner aufgehoben fühlt und bei einer Affäre sich benutzt fühlen wird. Kurzum, man würde es bereuen. Das verunsichert mich so sehr, da ich solche Aussagen nicht mit meinen eigenen Erfahrungen vergleichen kann. Ich bin gerade echt fertig.
von Elwyn am 21.01.2012 um 15:52 Uhr
an was liegt es denn das du keinen freund findest? zu schüchtern? einfach noch keinen richtigen gefunden? außerdem solltest du sex haben, weil du lust drauf hast und nicht nur um es getan zu haben! und wenn du jemanden findest, der dich wirklich liebt..glaubst du den intressiert es ob du noch jungfrau bist? und wenn es dir anfangs wirklich peinlich sein sollte dann musst du es ihm ja auch nicht sagen?
von Feelia am 21.01.2012 um 16:02 Uhr
scheiß doch drauf,was die gesellschaft sagt und angeblich will:-Dwen jucktn das bitte...
du willst doch anscheinend gar keine affäre,sagst ja,du kannst das wohl nicht.na dann lass es halt!den leute,die sex und liebe eben nicht trennen können,würden sich dann nachher benutzt fühlen,ja-aber zu unrecht.soll mans halt lassen,wenn man das nicht trennen kann(ich kanns bestens und fühl mich nicht wegen nem ons/ner affäre schlecht oder benutzt,warum denn?!ich benutz ihn ja genauso wie er mich ne xD)
also affäre is nix,liebe kann man nicht erzwingen...also kannste nur dein leben weiterleben und halt offen und selbstbewusst und vor allem LOCKER durch leben gehen!alle verzweifelt wirkenden menschen haben nämlich eine massive macke:sie sind abtörnend wie sau.sorry aber is so.wer aber glück ausstrahlt und mit sich im reinen ist,wirkt automatisch anziehend..
übrigens würd mich mal interessieren,warum sich bei dir nie mehr als knutschen ergeben hat?warum hat er da nicht mehr versucht oder du?!
denn ich denke,dass es ich schon ergeben hätte,wenn du es wirklich gewollt hättest.sex passiert ja nicht von selbst,sondern die beteiligten tun was dazu,sind aktiv.warst du aber nicht,hast wohl noch keine anstalten gemacht wie zb ihn beim knutschen mal zu befummeln zb.und da denk ich mir,dass du mehr eben vorher noch nicht wolltest-sondern eben erst jetzt.
was soll dann daran schlimm sein?!alles zu seiner zeit...deine sexuellen erfahrungen beginnen halt später als bei anderen.
zu den männern:ok ja ich kenn auch viel mehr,die erfahrene frauen mögen als unerfahrene.aber auch letztere GIBT es natürlich.und zudem gibts ja auch männer,die selber eher spät mit sex anfangen.
also seh nicht so scharz...
von jullileinchen am 21.01.2012 um 16:02 Uhr
ok, wir stellen fest: du willst sex!

geh raus... lach dir nen typen an... nimm ihn mit nach hause... vögel ihn... fertig :-D

ich weiß ja echt nicht, was daran so schwer sein soll... du musst dem typen ja nicht direkt auf die nase binden, dass du noch jungfrau bist? wenn du nackt vor ihm liegst, wird ihm das dann ziemlich egal sein :-D

von jullileinchen am 21.01.2012 um 16:05 Uhr
ok feelia hat die andere seite geschrieben... wenn du keinen sex willst (zumindest vorrangig) sondern ne beziehung und liebe, dann bleibt dir nix anderes als abzuwarten bis es passiert! weil erzwingen kann mans ja nicht... haste ja schon richtig festgestellt ;-)

rest hat feelia schon sehr schön gesagt...

von jullileinchen am 21.01.2012 um 16:07 Uhr
ach und damit du dich nicht so alleine fühlst... ne freundin von mir ist 22 und noch jungfrau und ihr gehts ähnlich wie dir... sie hätt gern sex... aber auch gern ne beziehung... am liebsten halt beides zusammen, obwohl ich ihr gesagt hab, dass eines von beidem einfach zu lösen wär...
von Feelia am 21.01.2012 um 16:20 Uhr
von: jullileinchen, am: 21.01.2012, 16:02

"ok, wir stellen fest: du willst sex!

geh raus... lach dir nen typen an... nimm ihn mit nach hause... vögel ihn... fertig :-D

ich weiß ja echt nicht, was daran so schwer sein soll... du musst dem typen ja nicht direkt auf die nase binden, dass du noch jungfrau bist? wenn du nackt vor ihm liegst, wird ihm das dann ziemlich egal sein :-D"

da muss ich jullileinchen allerdings auch recht geben...nen ons klarzumachen,is wohl mit das einfachste auf der welt:-Dwär alles so leicht wie das,wär ich problemfrei xD

"rest hat feelia schon sehr schön gesagt..."
danke süße.bzw du hast das noch fehlende absolut treffende hinzugefügt;-)

von CruelIntentions am 21.01.2012 um 20:40 Uhr
Ja, doch, ich kann dich schon verstehen.
Ich bin zwar 2 Jährchen jünger als du, aber auch noch Jungfrau und wohl auch eine Ausnahme.
Ich habe mir natürlich auch schon oft genug Gedanken drüber gemacht, ob ich es nicht einfach mal tun sollte. Bis heute habe ich keine Antwort gefunden. ;-)
Anfangs war es bei mir meine konservative Erziehung, die mich davon abhielt. Inzwischen hab ich das abgelegt und es wäre kein Grund mehr, darauf zu verzichten. Aber jetzt habe ich auch die "Angst", mich danach benutzt zu fühlen.
Zwar hat Feelia Recht, im Grunde genommen benutzt man den Mann ja genauso. :-D Aber wenn ich ihm sozusagen die "Ehre gebühren" würde, mein Erster zu sein, würde ich mich wohl schlecht fühlen, wenn ich wüsste für ihn war`s nur "Rein, raus, fertig, aus". ;-)
Daher bin ich eigentlich auch der Meinung, dass man das erste Mal mit einem Mann hat, dem man vertraut. Schon allein deswegen, weil man sich einfach viel besser fallen lassen kann.

Mich würde aber auch mal interessieren, warum denn nie mehr lief als Knutschen. Bei mir läuft sowas nämlich schon immer von allein... ^^ Und der einzige Grund, warum ich noch Jungfrau bin, ist einfach der, dass ich nie das richtige Gefühl dabei hatte und immer die Notbremse gezogen habe. Oft auch zum Leidwesen der Männer... ^^

Außerdem solltest du dringend damit aufhören, dich selbst so unter Druck zu setzen. Ich kenne jemanden (der ist allerdings männlich), der einige Jahre älter war als du, als er seine Unschuld verloren hat. Und das auch nur, weil er es endlich mal durchziehen wollte. Sowas ist ja dann auch schade... Sex sollte etwas sein, an dem man Spaß hat und nicht etwas, dass man als ein Muss empfindet.

Sei dir einfach bewusst, dass du es jederzeit tun könntest, wenn du es wirklich willst. Von deiner Unerfahrenheit muss der Glückliche ja nichts wissen. Und schließlich gibt es ja auch erfahrene Frauen, die schlecht im Bett sind.
Wie gesagt, kann ich deine Situation schon nachvollziehen, da ich mir selbst oft genug die Frage stelle, ob es denn nicht mal an der Zeit wäre. Aber ich denke mir, solange mein Gefühl bei einem Mann nicht stimmt, wäre es wohl auch nicht richtig. Wahrscheinlich sollte man sich aber auch nicht zu sehr damit beschäftigen, indem man denkt "Wie werde ich mich danach fühlen, wenn ich jetzt mit xy schlafe?"

Und um nochmal aufs Alter zurückzukommen: Denk mal zehn oder zwanzig Jahre weiter. Dann dürfte es dir ja auch relativ egal sein, ob du dein erstes Mal nun mit 22 oder mit 30 hattest.

von Feelia am 21.01.2012 um 23:29 Uhr
zitat cruellintentions:"Sex sollte etwas sein, an dem man Spaß hat und nicht etwas, dass man als ein Muss empfindet."

danke für diesen satz!das is genau der punkt.und genau das wird sie auch zu ner "lösung" führen:
es wird sich eben genau dann ergeben,wenn sie es unbedingt willl-weil sie sich den spaß und eben die lust gönnen will.
wann immer und mit wem auch immer das sein mag...

ach ja süße:tut mir leid dass ich noch nicht zurückgeschrieben habe.hatte diese woche 3 tage migräne,heute zum glück mal nicht-da hab ich dann liegengebliebenes erledigt.aber ich vergess es nicht.

von Coldplayfan am 22.01.2012 um 05:56 Uhr
Feelia:"und vor allem LOCKER durch leben gehen!alle verzweifelt wirkenden menschen haben nämlich eine massive macke:sie sind abtörnend wie sau" - RICHTIG!
von Marwa am 22.01.2012 um 09:29 Uhr
ja und? bist du dadurch weniger wert als mensch...ich glaube sex wird überbewertet und man sollte sich schon gar nicht darüber definieren..wenn du keinen ONS haben willst dann lass es einfach bleiben und mach dich nicht fertig.ich sag dir ich hatte ne beziehung einfach naja damit ich es hatte und es lohnt sich nicht. also kopf hoch :D
von hollywooddiva am 22.01.2012 um 11:32 Uhr
@jullileinchen: dass die dame eben offensichtlich nicht wie du mit jedem in die kiste steigt, nur weil sie mal lust drauf hat, ist doch offensichtilich oder??
von Kuchenstueck am 22.01.2012 um 18:24 Uhr
Eben. Es gibt doch nichts blöderes, als sich von jemanden entjungfern zu lassen,der gar nicht weiß, dass man jungfrau ist...Mal drüber nachgedacht, dass es vielleicht ein bisschen schmerzhaft sein könnte, wenn er sein bestes stück einfach so in sie hineinjagt, weil er keine ahnung hat,dass sie noch nie sex hatte? Ich glaub nach so nem ersten mal hat sie nie wieder lust auf sex. Aber trotzdem, netter ratschlag liebe julileinchen.
von Bienchen2009 am 22.01.2012 um 18:39 Uhr
Jeder hat seine eigene Meinung dazu. Die einen wollen es "total romatisch, kitschig und nur mit dem einen richtigen jahrelangen Freund" und für andere kommt auch ein ONS fürs erste Mal in Frage.
Jeder wie er will, ich hatte es mit meinem besten Freund, da ich Lust auf Sex, aber keinen Freund hatte aber es auch nicht mit einem Kerl aus dem Club haben wollte.
Aber KEINER kann dir sagen was am besten ist, jeder machts anders und auch wann anders.
Mein einziger Tipp an dich, mach dich locker, denn sonst schreckst du Leute eher durch dein zwanghaftes Suchen ab.
Und wenn es doch mit einer Affäre passiert - mein Gott - es gibts wirklich schlimmeres, du darfst das 1. Mal nicht als Weltbewegend wichtig ansehen, denn sonst schleppst du immer deine Angst und den Druck mit dir herrum!
von jullileinchen am 22.01.2012 um 22:07 Uhr
öhm... ich hatte auch mein erstes mal bei nem ons der nicht wusste, dass ich noch jungfrau war, bis ich nackt vor ihm lag und ihm gesagt hab er soll bisschen vorsichtig sein... richtig lesen wär ja mal auch was ;-)

"von: hollywooddiva, am: 22.01.2012, 11:32

@jullileinchen: dass die dame eben offensichtlich nicht wie du mit jedem in die kiste steigt, nur weil sie mal lust drauf hat, ist doch offensichtilich oder??"

dazu sag ich jetzt mal nix... ich merk mir deinen namen und beim nächsten ähnlichen kommentar, kriegste dann ne antwort...

von jullileinchen am 22.01.2012 um 22:12 Uhr
achja... und wenn sie beim ersten mal schmerzen hat und das dann nicht sagt, wär sie ziemlich blöd! und dann ists egal obs in ner beziehung passiert oder mit nem ONS!
von Kuchenstueck am 23.01.2012 um 02:01 Uhr
Was heisst hier "richtig lesen wäre auch mal was"? Hast du hier irgendwo erzählt, dass du dein erstes mal bei nem ons hattest? Und wenn ja, was hat das damit zu tun, dass ich mir was schöneres vorstellen kann? Egal was du mir jetzt erzählst, wenn du in einer beziehung dein erstes mal hast, dann hast du ein ganz anderes gefühl dabei und bist entspannter= meiner meinung nach weniger schmerzen und allgemein ne angenehmere situation. Wenn du einfach nen kerl mit nach hause nimmst, und ihm kurz vorher sagst,dass du noch jungfrau bist, dann kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen,dass ein fremder typ da so ne rücksicht auf dich nimmt wie dein freund.
Ich denke grade fürs erste mal sollte man vielleicht mal ein bisschen langsam machen. Vorallem "geh raus... lach dir nen typen an... nimm ihn mit nach hause... vögel ihn... fertig :-D" ...man liest ziemlich deutlich raus, dass sie unsicher ist und das was du da vorschlägst, is glaube ich eher was für die, die etwas weiter sind.
von jullileinchen am 23.01.2012 um 02:09 Uhr
also mein erster hat dann trotzdem langsam gemacht... und als ich gesagt hab es tut weh hat er aufgehört bis es wieder ging... man muss sich ja nicht den größten assi mitnehmen ;-)

und das mitm richtig lesen war darauf bezogen, dass ich nicht gesagt hab sie soll dem typen nicht sagen das sie noch jungfrau ist, sondern nur nicht DIRKET!!!

von jullileinchen am 23.01.2012 um 02:17 Uhr
und vor allem wenn man sagt, dass man sex haben will... dann sollte man halt auch mal was dafür tun ;-)

sprich sich holen was man will!

von LadyBeetle83 am 23.01.2012 um 07:24 Uhr
ich wäre froh gewesen mit 20 noch jungfrau gewesen zu sein, ich bekomme mit 28 jetzt torschusspanik weil alle schon familie haben und ich habe noch nicht mal einen partner mit dem ich das planen könnte
von Mewchen am 23.01.2012 um 09:20 Uhr
Sex ist doch kein Muss. Und nach einer Affäre hab ich mich noch nicht benutzt gefühlt.
Du musst halt wissen, was für dich gerade Priorität hat.
Wenn du nicht grad 180 Kilo auf die Waage bringst, findest du doch in jeder Bar oder notfalls auch im Inet paarungswillige Männer. jemanden für Sex zu finden, ist nicht das Problem.
Ich denke eher, bei dir liegen die Probleme woanders =/
von CHiKiT4_l0ver am 23.01.2012 um 16:54 Uhr
BFBFB (Bekannte-Freunde-Beste Freunde-Beziehung) -
Anleitung!
1.) such dir einen typen aus deiner nähe aus → freunde dich mit ihm an = Bekanntschaft! 2.) wenn du danach ne längere zeit mit ihm kontakt hast und immer mehr bzw. immer öfter, dann führe es fort und irgendwann wird aus bekanntschaft → Freundschaft! Bemerke: DAS GILT NUR, WENN ER ES AUCH WILL! 3.) Halte die Freundschaft, verstärke die Freundschaft zwischen euch! Denn nur so wird aus Freundschaft → Beste Freunde! 4.) Nun kommt der letzte und schwierige Schritt: Wenn du denkst, es ist soweit, dass aus euch doch mehr sein könnte als nur Freunde (Aber auch nur dann, wenn du auch bei ihm gewisse Körpersignale siehst), dann versuch, nicht mehr so viel über dich zu erzählen, mach dich rar, sag nicht bei jedem treffen zu. das weckt bei den meisten männern den jagdinstinkt und er wird dann auf einmal wissen wollen, warum du "plötzlich" nicht mehr so viel zeit hast. er wird darüber tag und nacht grübeln, auch wenn mans ihm vllt. nicht ansieht.
Und dann wird er merken, wie wichtig du ihm doch geworden bist, und so führt eins zum andern. So werden aus Beste Freunde → ???

Beantworte dir die Frage selber. :)

(ACHTUNG: Mein Kommentar soll keine Diskriminierung oder sonstiges in der Art sein, sondern ein ehrlich gemeinter Ratschlag!)

von CHiKiT4_l0ver am 23.01.2012 um 16:57 Uhr
*zu Schritt 1: Ein Typ in deiner Nähe, der dir aber auch gefällt bzw. den du gut/interessant findest.
von melaniecool am 23.01.2012 um 17:14 Uhr
Aus besten Freunden werden nur beste Freunde, nichts weiteres. Du solltest auch nicht bei Bekannten suchen.

Ich find´ Du bist gehst mit sich selbst zu strikt und zu kritisch um. Das ein Kerl sich für erfahrene entscheiden wird, find ich auch dumm - ich glaub es ist umgekehrt. Sollte der doch machen - es sei denn du stehts auf one-night-stands und willst gar keine richtige Beziehung.

Vielleicht solltest Du an dich selbst arbeiten und die Planke nicht zu niedrig setzen, nicht zu eilig sein, aber auch aufpassen. Jede Beziehung ist anders und jeder Geschmack/Vorlieben sind unterschiedlich - es gibt kein ideal.

Aber daran gezielt arbeiten solltest Du schon. Fang mal bei Flirtbörsen mal an. ;)

von Feelia am 25.01.2012 um 11:49 Uhr
von: melaniecool, am: 23.01.2012, 17:14

Aus besten Freunden werden nur beste Freunde, nichts weiteres.

so ein quatsch...klar kann aus freunden ein liebespaar werden uU.ich kenn ein paar leute,bei denen das so ist..
und freundschaft schließt auch miteinander sex haben nicht aus,warum sollte es?!

von: Mewchen, am: 23.01.2012, 09:20

Sex ist doch kein Muss.

ansichtssache^^es ist immerhin ein natürliches menschliches bedürfnis.

von Feelia am 25.01.2012 um 11:51 Uhr
@hollywooddiva:wie dreist bist du denn bitte?!nur weil julli sex ohne liebe nicht abgeneigt ist,heißt das noch lange nicht,dass sie jeden nimmt!komm mal klar.
erinnerst mich an liebes_maus,die hat auch rein gar keine logik an sich...-_-
von ani25 am 25.01.2012 um 12:04 Uhr
doch sex ist ein muss, außer man wird nonne oder so.. und es gibt dinge, die will man einfach hinter sich bringen und wissen wie es ist. ich war mit 19 noch jungfrau und ehrlich gesagt war es mir egal ob ich es mit meiner großen liebe machen werde oder mit jemanden, den ich in dem moment geil fand. das erste mal wird viel zu überbewertet, meiner meinung nach. und das man mit 22 langsam panik bekommt, kann ich nachvollziehen. nur kann man das doch schnell ändern, wenn man will, wenn nicht, dann soll man aber auch nicht rumjammern und dazu stehen..

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich