HomepageForenGruppentherapieKäsefüße in Ballerinas :(

Käsefüße in Ballerinas 🙁

Anonym am 02.05.2011 um 13:08 Uhr

Halloo!
Es nervt mich echt total, ich trage momentan fast ausschließlich Ballerinas, aber leider stinken meine Füße dadurch echt ziemlich!
Ich dusche mich jeden Tag, also es liegt nicht daran, dass ich meine Füße nicht wasche.. Ich hab auch solche Duftsohlen drin, die helfen aber finde ich gar nicht.
Ich hab auch schon probiert meine Ballerinas zu waschen -> sie stinken trotzdem!!! 🙁
Ich finds echt ziemlich eklig, der Gestank ist auch echt penetrant wenn ich meine Schuhe ausziehe..
Kennt ihr das? Hilft es vielleicht die Schuhe mit Nylon-Strümpfen anzuziehen? Ich trage nämlich keine Strümpfe, ich finde ohne siehts schöner aus.. Aber wenn es helfen würde, kauf ich mir welche!

Oder soll ich mal zum Hautarzt gehen, kann der einem da irgendwas verschreiben?
Es ist mir nämlich echt unangenehm und ich will jetzt wirklich was dagegen tun!

Nutzer­antworten



  • von andhii am 04.05.2011 um 22:29 Uhr

    also bei mir helfen die anprobier-söckchen welche es in den läden gibt. ich nehm die nacher immer mit. 🙂

  • von Crissicat am 04.05.2011 um 16:55 Uhr

    also was hilft ist zum einen wenn du deine hornhaut n bisschen gering hältst, das heißt mit hornhauthobel und -feile gelegentlich behandeln. weil hornhaut die gerüche irgendwie zeimlich bindet und das gleich wieder müffelt, sobald man nur ein bisschen schwitzt. dann gibt es auch von hansaplast und auch bei rossmann “kühlende fußgele” die gegen die geruchsbildenden bakterien helfen und nebenbei auch ein wirklich angenehm kühles gefühl hinterlassen. wenn der ballerina an sich erstmal müffelt, helfen sowohl fuß- als auch schuhdeos leider gar nichts mehr…:S hab ich selbst schon probiert.
    das beste ist – funktioniert bei mir super- wenn du neue ballerinas kaufst, gleich richtige einlegesohlen dazu. denn die meisten ballerinas sind aus synthetischen materialen und ja daher nur so günstig, leider leitet dieses material den schweiß überhaupt nicht weg. ich habe immer die gelsohlen von deichmann. die sind mit einer ganz dünnen mikrofaserflockenschicht überzogen, die den schweiß ableiten und nebenbei sogar stoß dämpfen und das tragen angenehmer machen. die dann wirklich vor dem ersten tragen rein und dann kann nix mehr müffeln. waschbar und wiederverwendbar ind die sohlen auch – denn allzuoft kann man ballerinas ja gar nicht waschen, die fallen ja förmlich auseinander^^

  • von Nine_ am 03.05.2011 um 21:57 Uhr

    Ich denke mal es kann auch am Schuh an sich liegen. Gerade diese Billigdinger sind oft ganz schlimm, da kann der Fuß eben nicht “atmen”. Schmeiß die Dinger weg und schau dich nach hochwertigen Schuhen um 😉
    Was auch wichtig ist: Nicht tagelang die gleichen Schuhe nacheinander tragen, denn die müssen eben auch mal auslüften.

  • von LadyBlaBla am 03.05.2011 um 19:03 Uhr

    ja, kauf dir barfuss-sohlen oder diese weit ausgeschnittenen ballerina-strümpfe. ich trag die selbst nie barfuss, weil ich gerade dann den eindruck habe, ich würde mehr schwitzen.

    ein tipp: wechsel ab und zu dein schuhwerk. ballerinas haben kein fußbett, deine füße werden dir andere schuhe ab und zu danken!

  • von hollywooddiva am 03.05.2011 um 18:54 Uhr

    versuchs doch mal mit GEOX-ballerinas: die sind atmungsaktiv, in denen schwitze ich überhaupt nicht und meine schuhe von geox riechen nach einem jahr immer noch wie frisch gekauft 🙂

  • von Feelia am 03.05.2011 um 14:52 Uhr

    na klar helfen diese frische-einlagen!ich bitte dich…ich benutz die immer und da stinkt dann gar nix.

  • von Ardalia am 03.05.2011 um 14:29 Uhr

    @Berry_Queen; ich hab erst vor kurzem solche bei h&m gesehen. geh doch da mal schauen.
    ich kann dir aber nicht sagen, wie viel die da kosten würden, darauf hab ich nicht geachtet; ich trage keine ballerinas.

  • von Girl_next_Door am 02.05.2011 um 21:13 Uhr

    du solltest barfußeinlagen verwenden, dann sollte da auch nix stinken.und die einlagen kann man waschen.oder nachkaufen, sind nicht teuer.

  • von schwarzerLotus am 02.05.2011 um 21:06 Uhr

    Also ich weiß ja nicht was ihr macht aber ich hab null Probleme mit Ballerinas. Bei mir stinkt überhaupt nichts! Selbst wenn ich sie den ganzen Tag anhabe. Entweder mal beim Arzt abchecken lassen oder mit Fußdeo versuchen.

  • von La_Phia am 02.05.2011 um 19:49 Uhr

    in ballerinas haben meine beine auch immer gestunken..und strümpfe macht das nur schlimmer..bei mir hat fußdeo geholfen..gibts beim rossmann und ist sogar ziemlich billig

  • von lottolulu am 02.05.2011 um 17:18 Uhr

    antihydral verhindert das schwitzen!

  • von Berry_Queen am 02.05.2011 um 17:13 Uhr

    wisst ihr wos die söckchen einigermaßen billig gibt? weil im schuhladen kosten die 20euro oder so und sry aber das will ich nch für socken ausgeben^^

  • von Ardalia am 02.05.2011 um 16:54 Uhr

    nylonstrümpfe kannst du getrost vergessen!! ich habe eigentlich kein problem mit fussgeruch. aber als ich mal phasenweise öfters nylonstrümpfe getragen habe, haben meine füsse auch angefangen zu stinken. also ab in den müss mit den dingern!!!

    wenn alles nichts hilft, kannst du dir ja solche ballarina-söckchen kaufen, die extra so geschnitten sind, dass man sie nicht sieht.

  • von MissBree am 02.05.2011 um 16:41 Uhr

    Diese hässlichen Dinger bringen nur Nachteile – also weg damit! 🙂

    Ansonsten einfach mal zwischendurch ausziehen & Fußdeo benutzen. Zusätzlich würde ich nach dem Duschen extra eine kühlende & beruhigende Fußlotion verwenden.

  • von NokNok am 02.05.2011 um 15:30 Uhr

    Nylonstrümpfe machen das ganze noch schlimmer! Bei mir helfen diese Duftsohlen zum wechseln und nach dem Duschen mit Fußbalsam einreiben.

  • von Angelx3 am 02.05.2011 um 15:27 Uhr

    es gibt so ein fußdeo. probiers doch damit mal 😛