HomepageForenGruppentherapieKann ich K.O. Tropfen verabreicht bekommen haben?

Kann ich K.O. Tropfen verabreicht bekommen haben?

Anonym am 29.09.2011 um 00:56 Uhr

Hey Mädels!

Ich hab vorhin einen Bericht über K.o. Tropfen bei ZDF gesehen und der hat mich zum Nachdenken gebracht. Ich denke schon sehr lange darüber nach, aber jetzt weiß ich, dass ich endlich rausfinden will, was damals passiert ist.
Es ist jetzt 2 Jahre her und ich war 16. Bei uns im Dorf war ein Fest und bis ca. 0 uhr kann ich mich an alles erinnern. Ich weiß auch noch, dass ich eine Weinschorle getrunken habe, aber das nächste, woran ich mich erinnere, ist, dass ich um halb 12 mittags bei der Mutter einer Freundin im Zimmer wachgeworden bin. Ich weiß nicht, wie ich dahingekommen bin und was passiert ist. Auch an den Tag danach kann ich mich nicht erinnern. Meine Mutter hat mir im Nachhinein gesagt, ich müsste immer noch betrunken gewesen sein, weil ich ihr erzähl habe, dass ich auf dem Klo eine brennende Frau gesehen habe, die “in mich reingegangen” ist. Bis heute weiß ich nicht, was ich damit gemeint habe und es hört sich auch verrückt für mich an.

In den paar Tagen danach sind immer mehr sehr seltsame Sachen rausgekommen. Meinem besten Freund habe ich gesagt, dass ich mit ihm schlafen will (obwohl ich Jungfrau war und das ganz bestimmt nicht vorhatte!)… Jemand hat mich halb nackt über den Sportplatz rennen sehen. “Gefunden” wurde ich von der Mutter meiner Freundin unter einer Bank eingeklemmt um halb 5 und um 1 wurde ich davor das letzte Mal gesehen. Davor ist wohl auch schon jemand an mir vorbeigelaufen, der aber meinte, mich da liegen zu lassen.

Und dann das, was mir am meisten Angst macht: Ein paar Tage später hat mich eine fremde IYQ-Nummer angeschrieben von einem Typ der gefragt hat: Hey.. du bist doch die, die am Freitag vergewaltigt wurde, oder?

Er wollte mir aber nicht sagen, von wem er das gehört hat und hat danach auch gesagt, er hätte mich verwechselt.
Was haltet Ihr davon?
Könnte das auch einfach Alkohol gewesen sein ?
Und es ist nichts passiert?
Oder sind das Anzeichen für K.o. Tropfen (gabs die vor 2 Jahren schon?)?
Und was soll ich machen ?
ich denke noch oft darüber nach .. beruhige mich aber damit, dass ich mir immer sage, dass niemand bei uns im dorf sowas machen würde..
andererseits denke ich auch oft, dass ich vielleicht nicht wissen will, was damals passiert ist …
bitte helft mir ..
ich weiß wirklich nicht, was ich machen soll und habe angst, dass ich diese gedanken ewig mit mir rumschleppen muss…
kuss an euch

Nutzer­antworten



  • von NokNok am 29.09.2011 um 15:17 Uhr

    Ne vor 2 Jahren gab´s noch keine KO Tropfen! Gibts erst seit dem Bericht auf ZDF!!! %-)

    Ich halte das hier für einen Fake!

    Hey.. du bist doch die, die am Freitag vergewaltigt wurde, oder?

    Überleg mal, was du hier für nen Driss von dir gibst! Such dir ein Hobby, über sowas macht man keine Witze!

  • von Angelsbaby89 am 29.09.2011 um 10:21 Uhr

    “Hey.. du bist doch die, die am Freitag vergewaltigt wurde, oder?”
    Welcher normale Mensch stellt so eine Frage????

  • von Ardalia am 29.09.2011 um 10:08 Uhr

    Eine krasse Geschichte. Kling für micht jetzt nicht unbedingt nach koTropfen, aber wahrscheinlich waren da schon irgendwelche Drogen im Spiel.
    Was ich aber nicht verstehe ist, dass du dich damals nicht gleich hast untersuchen lassen!
    oder zumindest spätestens als dich der Typ angeschrieben hat…
    Wie willst du denn jetzt, nach 2 Jahren noch irgendetwas herausfinden?

Ähnliche Diskussionen

Tägliches Gefühl keine Beachtung zu bekommen? Antwort

Am 09.05.2012 um 19:16 Uhr
Manchmal fange ich irgendwie an, an mir selbst zu zweifeln. Ich (15) weiß nicht, ob meine Gedanken jetzt nur wegen der Pubertät vorhanden sind oder ob das einen anderen Grund hätte. Es ist so, dass ich täglich das...

Ausbildung zur Sozialassistentin / Erzieherin...habt ihr BAFÖG bekommen? Antwort

Am 08.05.2011 um 09:47 Uhr
Hey ihr lieben, ich beginne ab august ne ausbildung (schulisch) zur Sozialassistentin / Erzieherin... und jetzt brauch ich mal hilfe, von denen die das schon hinter sich haben oder grade angefangen haben... laut...