Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kinder zeugen nach Chemo / Hodenkrebs?

Hallo!

Ich habe jemanden kennen gelernt der wegen Hodenkrebs eine Chemo bekommen hat und einen Hoden abgenommen bekommen hat.
Bevor ich mich da in was verrenne würde ich gerne wissen ob Jemand weiß ob dieser Mann Kinder zeugen kann?
(In Gruppentherapie weil sonst viele wissen wer gemeint ist und er möchte dass ich "sein Geheimnis" für mich behalte.)

von Mewchen am 07.08.2010 um 12:17 Uhr
wenn nur ein hoden entfernt ist, kann er natürlich noch kinder bekommen, bei zwei entfernten hoden gestaltet sich die sache schon etwas schwieriger
von JuliHoney am 07.08.2010 um 12:34 Uhr
kenne auch jemanden, der noch ziemlich jung ist und bei dem das der fall ist. ihm wurde allerdings gesagt, dass er eine samenprobe abgeben sollte, da es für die nächsten 10 jahre sehr schwer sein wird, auf natürliche weise kinder zu zeugen!ich weiss das auch ganz sicher weil diese person mir sehr nahe steht.. lg
von agnesnitt am 07.08.2010 um 18:56 Uhr
Die Wahrscheinlichkeit, dass er nach einer Chemo noch gesunde Kinder zeugen kann, ist leider sehr gering. Darauf ist er hoffentlich hingewiesen worden, so dass er entsprechende Vorkehrungen (Samenproben einfrieren lassen) treffen konnte. Prominentes Beispiel ist ja Lance Armstrong. Alle Kinder, die er bekommen hat, sind künstlich gezeugt worden.
von Bonny24 am 09.08.2010 um 19:47 Uhr
also aus dem bekanntenkreis weiß ich, dass ein mann noch kinder bekommen kann....hängt aber wie immer vom mann und von der schwere der erkrankung ab..krebs ist ne schwere erkrankung ich weiß aber auch da gibt es unterschiede....der bekannte durfte min 5 jahre keine kinder aufgrund der strahlen zeugen.danach sollte es abgebaut sein. gut er hat länger gewartet aus sicherheitsgründen und ist jetzt papa

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich