HomepageForenGruppentherapieKuss abgeblockt

Kuss abgeblockt

Anonym am 19.10.2011 um 21:43 Uhr

Ich war am Wochenende auf einem Ball und da habe ich ehemalige Schulfreunde wiedergetroffen und mit einem hab ich mich total lange unterhalten, haben zusammen getanzt (was mich echt überrascht hat) und etwas getrunken.

Und dann hat er versucht mich zu küssen. Nicht, dass ich das nicht wollte, aber ich habe es trotzdem abgeblockt und bin ihm ausgewichen. Die Situation war dann danach natürlich total angespannt – wie solls auch anders sein.
Nur ich bereue es jetzt und weiß überhaupt nicht, warum ich mich nicht einfach darauf eingelassen habe.

Jetzt habe ich das Gefühl, ich muss irgendwas machen – er geht mir seit Samstag nicht mehr aus dem Kopf und das, obwohl wir nie wirklich enge Freunde waren, eben nur flüchtige Bekannte. Und ich glaube mittlerweile auch, dass das nicht nur das schlechte Gewissen ist… ist total komisch! ^^
Hat vielleicht irgendjemand Tipps, wie ich jetzt damit umgehen soll bzw. was und ob ich überhaupt was machen soll?!?! Man muss vielleicht auch dazu sagen, dass er ziemlich weit weg wohnt und er eher selten hier ist.

Nutzer­antworten



  • von onickl am 20.10.2011 um 11:04 Uhr

    Ich würd auch eine unverbindliche Kontaktaufnahme starten und dann schauen wie es weitergeht. Vielleicht musst du nach der Zurückweisung eben verstärkt Signale aussenden!

  • von specialEdition am 20.10.2011 um 10:32 Uhr

    schreib ne sms.

  • von iambluetonight am 20.10.2011 um 09:21 Uhr

    ruf ihn doch einfach mal an oder schreib ihm ne sms. erstmal alles ganz zwanglos. versuch wieder kontakt mit ihm aufzubauen.

Ähnliche Diskussionen

Rücksicht auf Ex-Freund? Antwort

Am 20.04.2011 um 10:54 Uhr
Ich habe mich vor über einem Monat von meinem damaligen Freund getrennt. Ich war nicht mehr glücklich in unserer Beziehung, wir hatten nur mehr Streit und ich fühlte mich zu eingeengt. Er wollte nicht verstehen, dass...