HomepageForenGruppentherapieMein Freund bestimmt mich

Mein Freund bestimmt mich

Anonym am 06.02.2010 um 15:29 Uhr

Hallo zusammen,ich habe ein echtes Problem.
Mein Freund versucht mein ganzes Leben zu bestimmen.
Ich bin 16 und er 18.
So also ich kann seit einem Jahr meine Freunde nicht regelmäßig sehen weil er es nicht will.
Wenn ich unterwegs bin muss ich ihm innerhalb 2 Minuten per sms zurückschreiben, sonst tickt er aus.
Er meint,dass ich genug Freiraum habe,wie zum Beispiel in der Schule.
Wo auch immer da mein Freiraum ist..
Ich kann nicht mehr..meine Freunde wollen so langsam nichts mehr mit mir zutun haben,weil wir keinen Kontakt pflegen.
Was soll ich tun?

Nutzer­antworten



  • von Joy085 am 06.02.2010 um 19:05 Uhr

    ich bin der Meinung das das keine Liebe ist, wenn man den Partner so sehr kontolliert…

  • von SweetOne am 06.02.2010 um 18:52 Uhr

    Ich sag nur eins dazu. Männer kommen & gehen. Freunde sind fürs Leben.

    Freunde gehen vor. & vorallem wenn du eig kontakt zu ihnen willst & es einfach nicht darfst.

  • von BabyJenn87 am 06.02.2010 um 18:36 Uhr

    @FfmChaii,darf man hören ob du auf der feier warst?

  • von oo_tanja_oo am 06.02.2010 um 18:32 Uhr

    werd ihn los !
    du kannst dir bestimmt doch ncih vorstellen noch seeehr lange mit ihm zusmmane zu sein & dich ständig unterwerfen zu müssen ?!
    lass dich nicht so unterbuttern . Das ist unmenschlich, was der abzieht.

  • von flocondeneige am 06.02.2010 um 17:33 Uhr

    und wenn seine “ausrede” ist, dass er unglücklich ist, wenn ichs mache (egal was jetzt, weggehen oder so). dann ist ja immer jemand unglücklich. wenn ichs mache, ist er unglücklich, wenn ichs nicht mache, gehts mir damit nicht gut… ??! ach jee..

  • von plasticdoll am 06.02.2010 um 16:55 Uhr

    wehrt euch! steht für euch selbst doch mal ein! wenn er es nicht versteht, dann gibt es eben kein weg an der trennung vorbei. so gehts einfach nicht.

    dass es schleichend kommt verstehe ich. in meiner beziehung gibts da auch so was, natürlich nichts so krasses. es ist mir erst aufgefallen, als es bereit so war. aber: das ist kein grund, dass ich mir etwas bieten lasse, was mich unglücklich macht. und dann muss sich mein freund halt monatelang am stück anhören, wie mich das stört und dass es mir weh tut.. man muss nunmal was dafür tun, dass sich was ändert. wieso soll man sich von jmd anders das leben bestimmen lassen? wieso sollte man das alles einfach still akzeptieren?! die einzige person die leidet ist man selbst.. also sollte man alles tun, um den zustand zu ändern.

  • von BabyJenn87 am 06.02.2010 um 16:19 Uhr

    ich versteh euch noch nicht…tja mir würd damals gesagt frauen wie nicht gehen wollen bei so was brauchen dies auch.hoff du bist nicht so eine,den sowas hat niemand verdient.darf man fragen wie alt du bist?
    und gerade weil du mit ihm ein kind hast würde ich mir an deiner stelle gedanken haben.möchtets du das dein kind so auf wachst.mit sicherheit nicht!oder?
    wenn er dir schon brugel an droht macht er dies auch mit sicherheit mit deinem kind….
    wenn du dich alleine nicht traust geh zu deiner familie,freunde oder es gibt auch für frauen wie dich sowas wie ein frauen haus.die helfen auch

  • von BabyJenn87 am 06.02.2010 um 16:16 Uhr

    ich versteh euch noch nicht…tja mir würd damals gesagt frauen wie nicht gehen wollen bei so was brauchen dies auch.hoff du bist nicht so eine,den sowas hat niemand verdient.darf man fragen wie alt du bist?
    und gerade weil du mit ihm ein kind hast würde ich mir an deiner stelle gedanken haben.möchtets du das dein kind so auf wachst.mit sicherheit nicht!oder?
    wenn er dir schon brugel an droht macht er dies auch mit sicherheit mit deinem kind….
    wenn du dich alleine nicht traust geh zu deiner familie,freunde oder es gibt auch für frauen wie dich sowas wie ein frauen haus.die helfen auch

  • von ashanti187 am 06.02.2010 um 16:10 Uhr

    @FfmChaii: deine story ist richtig heftig! also sowas geht echt gar nicht! ich weiß nicht, wie man sowas akzeptieren kann. auch wenn du nicht wirklich oft weggehen willst, aber die tatsache, dass du weißt, dass er es nicht gern hat bzw. dir nicht erlaubt, reicht doch schon.

  • von Faye am 06.02.2010 um 16:09 Uhr

    Wie kann man sich sowas nur gefallen lassen? Girl next door hat recht werd dein Problem los!

  • von flocondeneige am 06.02.2010 um 16:06 Uhr

    @ egoedo, so hab ich auch mal gedacht. ich kann mich z.B. irgendwie selber nicht mehr verstehen. aber es beginnt halt alles so schleichend. Und am Anfang einer Beziehung verzichtet man halt noch gerne auf das eine oder andere, wenn es den Freund (nach seiner Aussage) “verletzt”. Irgendwann merkt man aber, dass man in dem Teufelskreis schon so weit drin steckt, dass es schwer ist, da wieder rauszukommen. Es gibt ja trotzdem Dinge am Partner, die man mag. Und man hat irgendwie auch immer die Hoffnung, dass sich mal was ändert. Blöd, ich weiss. Und auch wenn die Freundinnen die ganze Zeit sagen, dass man das beenden soll. Ich glaub, man bringts erst soweit, wenn man an einem Punkt angelangt ist, an dem mans nicht mehr aushält.

  • von skywalker08 am 06.02.2010 um 15:57 Uhr

    ich hab das auch, aber nur in sachen kohle, ich sage seid einem Jahr jedes mal wenn er meint sich da einzumischen : “sind wir verheirattet?? haben wir ein gemeinsames Konto??? Nein und Nein, also hast du mir auch nicht zu sagen was ich mit meinem Geld zu machen und zu lassen habe!! ich sag dir ja auch nicht was du zu tun hast mit einem Geld!!!!”
    feuer wird mit gegenfeuer gelöscht, ist da meine devise 😉 wenn man einmal den Mund aufgemacht und es raus ist, geht es immer leichter!!!
    vieleicht einfach mal kontra geben 😉 hilft auch und denkt immer dran ihr seid nimandem Eigentum 🙂

  • von Feelia am 06.02.2010 um 15:53 Uhr

    ganz einfach-schieß ihn ab,er spinnt!holf dir dein leben zurück baby!und vor allem deine freunde!denn die sidn zu recht sauer auf dich!!!

  • von BabyJenn87 am 06.02.2010 um 15:45 Uhr

    hört sich ja wie ein gefängnis,sogar da arf man mehr @ffmchaii.meine frage liebt ihr euren freund/mann?

  • von BabyJenn87 am 06.02.2010 um 15:38 Uhr

    ja girl next door hat recht.werd ihn los damit wirst du nie glücklich.

  • von prettydaisy am 06.02.2010 um 15:37 Uhr

    Da geb ich ,,Gril next Door” Recht. Wenn ein Junge so kontolieren muss das er dir deinen Freiraum weg nimmt würde ich mich von ihm trennen.

  • von ashanti187 am 06.02.2010 um 15:36 Uhr

    girl next door hat recht! sowas würde ich mir gar nicht bieten lassen. entweder er gibt dir mehr freiraum – oder du schießt ihn ab! du bist doch nicht sein eigentum!

  • von flocondeneige am 06.02.2010 um 15:36 Uhr

    keine ahnung. ich hab dasselbe problem. loswerden ist so ne sache. einfacher gesagt als getan… wünsch dir auf alle fälle viel glück..

  • von Girl_next_Door am 06.02.2010 um 15:31 Uhr

    dein problem ist dein freund.
    was du tun sollst?werd dein problem los.

Ähnliche Diskussionen

Alle mobben meinen Freund! Antwort

Am 01.05.2010 um 19:48 Uhr
Huhu! Ich bin in einer richtig dummen Situation. Also, ich bin jetzt in der 9. Klasse und war immer total beliebt und jeder wollte etwas mit mir machen, doch seit ich meinen neuen Freund habe hat sich alles verändert....

Freund ist mir peinlich Antwort

Am 15.06.2010 um 21:16 Uhr
hey ladies.. ich erklär euch mal kurz meine situation.. ich weiß, sie klingt bestimmt idiotisch 😉 ich hab vor einiger zeit einen tollen jungen mann kennengelernt, wir haben uns auf anhieb super verstanden, uns...