HomepageForenGruppentherapiemein freund fährt betrunken auto

mein freund fährt betrunken auto

Anonym am 31.05.2011 um 16:31 Uhr

hallo mädels,
ich weiß gar nicht was ich machen soll…
Mein freund ist letztes wochenende wieder betrunken gefahren. Wir waren bei freunden so 10 km von zuhause weg und er hat ne viertel flasche schnaps und mehrere bier getrunken. Wir waren mit seinem FIRMENAUTO dort und hatten eigentlich die fahrräder mitgenommen.
Als wir nachts rauskamen wollte ich natürlich die räder nehmen und er ist der meinung wir können doch fahren. Ich konnte mich natürlich nicht durchsetzen weil er mir nicht den schlüssel gegeben hat und gedroht hat alleine zu fahren; 10 km laufen wollte ich in der dunkelheit auch nicht.
Letztendlich sind wir also nach hause gefahren. Zuhause hat er mich dann vollgelabert ich solle es ja niemandem erzählen, sonst macht er mir die hölle heiß.
Am nächsten tag hab ich ihm natürlich richtig den kopf gewaschen, aber er fühlt sich noch im recht.
Seine argumente sind, dass er im besoffenen zustand besser fährt als ich nüchtern (hab erst seit nem monat den führerschein); es ist ja sowieso niemand auf der straße um diese zeit; und seine supertolle reaktionszeit verschlechtert sich bei ihm natürlich nicht; er kann ja soooo gut auto fahren mit 24 und es ist ja noch nie was passiert.
Ich könnte mich so aufregen!
Aber ich will ihn nicht anzeigen, er ist ja immerhin mein freund und ich liebe ihn ja auch.
Ich weiß nicht wie ich ihm klar machen soll, dass er im unrecht ist.

Nutzer­antworten



  • von BarbieOnSpeed am 01.06.2011 um 13:06 Uhr

    dein freund ist ja krass drauf! das würde mir ja gar nicht in den kram passen und damit hätte ich ganz großes problem! der typ ist nicht sehr verantwortungsvoll. das wird sich auch bestimmt nicht nur aufs betrunken auto fahren beschränken… überleg bitte, ob du mit so einem kerl dein leben verbringen willst. du machst es dir ja nur unnötig schwer.

    mein freund und ich machen immer vorher aus, wer trinkt und wer fährt. letztes mal bin ich gefahren und nächstes mal fährt halt er.

  • von MargeSimpson am 01.06.2011 um 10:30 Uhr

    Da wäre ich niemals eingestiegen! Gab es denn keine Möglichkeit, ein Taxi zu rufen? Oder einen (nüchternen) Freund anrufen und zu bitten, euch abzuholen? ICh hätte noch eher meine Mutter aus dem Schlaf geklingelt, als da noch einzusteigen….

    Kam bei uns auch mal vor, dass wir in ner 5er Gruppe auf ner Party waren und wir unseren Fahrer auf einmal mit nem (alkoholischen) Cocktail in der Hand vorfanden. Auch wenn er bei weitem nicht so viel getrunken hatte, wie dein Freund, haben wir uns geweigert, bei ihm noch einzusteigen (er kam mit denselben Argumenten wie dein Freund). Haben dann den Bruder von einem von uns angerufen, der noch nüchtern war.
    Mit besagtem “Freund” sind wir seitdem nie wieder auf ne Party gegangen, weil er betrunken immer alle blamiert und er ja nichtmal als Fahrer taugt.
    Spätestens seid ich 18 bin ist es eh so, dass ich mich meist als Fahrer einteilen lasse. Cola schmeckt mir ohne JAcky und Co eh besser und außerdem hab ich dann die Kontrolle, dass Fahrer nüchtern bleibt…

  • von Sternchen20 am 01.06.2011 um 10:03 Uhr

    Zu so einem wär ich nicht ins Auto gestiegen… da hätte ich lieber alleine das Fahrrad genommen. Deinem tollen Freund sollte man den Führerschein gleich wieder abnehmen. So ein Volldepp… Wegen solchen hirnlosen Personen sterben zig unschuldige Menschen im Straßenverkehr.

  • von BlackRose307 am 01.06.2011 um 09:58 Uhr

    idiot… mit so einem typen wollte ich nichts zu tun haben.

  • von onickl am 01.06.2011 um 09:49 Uhr

    Dumm, verantwortungslos und vor allem traurig!

  • von Nine_ am 01.06.2011 um 00:32 Uhr

    Warum hast du kein Taxi genommen oder dich von deinen Freunden mitnehmen lassen? Ich hätte ihm die kalte Schulter gezeigt und mich erstmal ne Weile nicht mehr blicken lassen nach so einem Vorfall.
    Dein Freund ist mit seinen 24 Jahren ein ziemlicher Idiot und hat offenbar ein riesengroßes Ego. Das sind genau die Typen, die früher oder später am nächsten Baum kleben bleiben – weil sie ja alles so toll unter Kontrolle haben.

    Bei solchen Leuten muss leider wirklich erst was passieren, bis sie begreifen. Vielleicht kann ja jemand aus dem Freundeskreis ihn zur Vernunft bringen, von Außenstehenden lässt man sich oftmals mehr sagen, als von der Familie oder dem Partner – traurig aber wahr.

  • von Clauditta am 31.05.2011 um 23:21 Uhr

    Ich bin sprachlos und schockiert!
    Wie egoistisch ist dein Freund eigentlich??? Denkt er weder an dich, noch an sich noch an andere … ?

  • von onelove93 am 31.05.2011 um 23:08 Uhr

    Nicht das ich erst gar nicht eingestiegen wär um mich zu schützen, ich hätte auch alles erdenkliche getan ihn davon abzuhalten. Denn meisten trifft es die, die bei so einem scheiß angefahren werden, mehr als die die sicher im auto sitzen.
    Zudem sollte dir klar sein, dass wenn die Polizei euch erwischt, nicht nur sein Führerschein weg ist. Denn wie du in der Fahrschule gelernt haben solltest, unterstützt du ihn so, somit kannst du deinen lappen auch vergessen. egal ob du den schon hast oder grad dabei bist.
    ein weiterer punkt ist.. auch das mit dem Fahrrädern ist ne blöde Idee.. denn auch beim rädern, ist dein lappen, bei einer bestimmten Promille anzahl weg.
    Ich würde vorschlagen, beim nächsten Party schläfst du bei deinen freunden die feiern oder nimmst dir ein Taxi (was man sich ja auch mit mehreren teilen kann) oder ihr tut euch in einer Gruppe zusammen und einer fährt.

    Ich hoffe du nimmst dir das zu Herzen, denn du wirst kaum so abgebrüht sein und damit klar kommen können, wenn doch was passiert. Zudem hast du ja auch nicht umsonst so viel Geld in den Führerschein gesteckt, wenn wir jetzt mal den positivere Alternative sehen und ihr in eine Polizeikontrolle kommt.

  • von Piumagirl am 31.05.2011 um 22:25 Uhr

    welch treffende argumente 🙂

  • von LunaEnqel am 31.05.2011 um 22:20 Uhr

    “Seine argumente sind, dass er im besoffenen zustand besser fährt als ich nüchtern ”

    ..xD

  • von HappyGoLucky am 31.05.2011 um 22:16 Uhr

    Ich stimme kibarinha vollkommen zu, es gibt für mich nichts verantwortungs-loseres als betrunken Auto zu fahren!!!
    Das hat auch nichts mit Moralapostel zu tun, es gibt einfach Regeln die man halten sollte – und Promillegrenzen wurden nicht umsonst aufgestellt – bei der Menge Alkohol hätte einiges schief gehen können…
    Falls das nochmal vorkommen sollte würde ich an deiner Stelle nicht zögern ggf. mit der Polizei zu drohen..

  • von mrslanka am 31.05.2011 um 22:16 Uhr

    Ich kenne jemanden, der von einem Betrunkenen angefahren wurde und seitdem im Rollstuhl sitzt.
    Ich kenn jemanden, der betrunken in eine Menschenmenge gerast ist und einen Mann dabei tödlich verletzt hat.

    Ich würde NIEMALS mit so etwas klar kommen, wenn ich daran Schuld wäre. Genauso wenig, wenn ich bewusst Beifahrerin gewesen wäre. Sowas ist das aller,aller niedrigste Niveau und unterste Schublade!

  • von ichglaubedubistes am 31.05.2011 um 22:09 Uhr

    Wie kann man bitte so blöd sein und zu so einem Idioten ins Auto steigen?
    Weißt du wie schnell sowas böse enden kann?
    Und wenn er schon nicht an DICH und nicht an SICH denkt, dann soll er doch bitte an die Menschen denken, die UNSCHULDIG dabei getötet werden können.
    Mit sowas ist nicht zu spaßen.

    Und ähhhm selbst wenn er gefahren wäre?! Ich wäre nicht mit eingestiegen, hätte mir n Taxi gekrallt (10 km Taxi ist ja mal echt nicht teuer..) und hätt dem Idioten Lebwohl gesagt!

    SOWAS find ich richtig richtig richtig scheiße. Ist nicht nur sein Leben (das ihm anscheinend eh nix wert ist!) dass er aufs Spiel setzt.
    Unverantwortlicher gehts kaum noch!
    Und ich bin eigtl weißgott kein Moralapostel!

Ähnliche Diskussionen

Freund betrunken, hat mich sehr verletzt und erinnert sich jetzt an nichts mehr. Antwort

Am 22.08.2009 um 12:40 Uhr
Hey Mädels, mir geht`s ziemlich beschissen. Gestern war ich mit meinem Freund auf nem Geburtstag und er war von Anfang an total betrunken. Deswegen hatten wir sowieso schon Streit. Irgendwann ging es dann aber...

so betrunken - vergewaltigung? Antwort

Am 30.03.2009 um 18:59 Uhr
hey ich war am fr. auf einer party mit meine freund und 2 freundinnen, mit denen ich mich so mit alkohol abgeschossen habe, dass ich nichts mehr weiß. am nächste tag wache ich auf , gehe zu meinem freund küsse ihn...