HomepageForenGruppentherapieMein Freund ist ein “Hurensohn”

Mein Freund ist ein “Hurensohn”

Anonym am 19.01.2010 um 18:56 Uhr

Hi ihr! Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich bin jetzt 2 Monate mit meinem Freund zusammen und es lief alles richtig gut und so und es läuft auch jetzt immer noch perfekt. Wir sind auf einer Wellenlänge und ich würde ihn echt nie wieder missen wollen, aber vor einer Woche hat er mir dann erzählt, dass seine Mutter eine Prostituierte ist. Seine Mutter sieht zwar schon so… Klischehaft aus und so aber ich bin trotzdem aus allen Wolken gefallen. Ich fand es gut, dass er es mir erzählt hat, weil es ja bestimmt nich so leicht ist zu sagen “hey übrigens meine Mutter ist eine Hure” und ich rechne es ihm hoch an, aber irgendwie beschäftigt es mich doch. Meine Eltern haben das auch mitbekommen irgendwie -.- und sie verbieten mir jetzt den Umgang mit meinem Freund. Ich weiß nicht was ich denken soll, es ist ja eigentlich nichts Schlimmes oder? Es ist doch auch nur ein Beruf?

Nutzer­antworten



  • von sugar_love am 19.01.2010 um 20:36 Uhr

    also, 1. versteh ich deine eltern zu 100 %. 2. zeigt deine überschrift dass du es selbst auch nicht so gern hast, dass die mutter eine prosti. ist, sonst hättest du es hier nicht um rat gefragt. ich sag mal so, klingt vllt egoistisch für einige aber jeder muss schauen wo er bleibt und LIebe…ja…liebe ist eine sache, wir dachten auch dass wir unser ex soooooooo sehr lieben würden und haben auch sachen gemacht bezw. toleriert, und jetzt bereuen wir das. überleg es dir mit deinem freund. es gibt auch männer die eine mom haben, die einen ” normalen” beruf ausübt.weil das ist auch ein job dass nicht jeder machen würde , oder ???
    kopf hoch, du findest deinen weg schon.

  • von BarbieOnSpeed am 19.01.2010 um 20:31 Uhr

    Ganz ehrlich – ich wäre auch nicht begeistert, wenn die “Schwiegermutter” meiner Tochter so einen “Beruf” hat und würde ihr wohl auch den Umgang, naja nicht verbieten, aber begeistert wäre ich auf keinen Fall…

  • von cccatlaq am 19.01.2010 um 20:26 Uhr

    ich finds schlimm, dass du ihn hurensohn nennst, auch wenn es nicht böse gemeint ist. und das deine eltern so reagieren, kann ich verstehen, aber versuch ihnen klarzumachen, dass die mutter diesen beruf hat und nicht dein freund! dein freund hat ja einen anderen job (wenn er grad nicht arbeitslos ist)

  • von Langohr am 19.01.2010 um 19:52 Uhr

    ist doch halb so schlimm- wenn die mama nett und sonst anständig ist… Warum sin ds deine Eltern so komisch`? Bist du denn noch nicht 18-weil sie es verbieten wollen mein ich…

  • von Milka1993 am 19.01.2010 um 19:21 Uhr

    Ich finde es auch erstmal echt super, dass dein Freund dir das gesagt hat, und dass es dich beschäftigt verstehe ich völlig.
    Du hast Recht, es ist nur ein Beruf, der aber von manchen Leuten nicht tolleriert wird.

    Ich denke, du musst da mit deinen Eltern offen drüber reden.
    Wovor haben sie Angst, dass sie dir den Umgang verbieten?
    Ich denke ganz klar deine Eltern sollten es wenigstens akzeptieren, sie muss die Mutter deines Freundes ja nicht als ihre beste Freundin ins Herz schließen, wenn sie damit ein Problem hast.

    Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber ich muss sagen, dass ich mir von keinem den Umgang mit meinem Freund verbieten lassen möchte, selbst dann nicht wenn der Beruf der Eltern meiner Freunde in ein bestimmtes Milleu reingeht.

    Wichtig ist, dass du ihnen erklärst, dass es für dich kein Grund ist, die Beziehung zu beenden, und deine Eltern es wenigsten akzeptieren.

    Und was dich angeht: Ich wieß ja nicht, ob die Mutter deines Freundes auch weiß, dass du von ihrem Beruf weißt, aber ich würde sagen verushe sie näher kennenzulernen, ohne die Vorstellung, dass sie eine Prostituierte ist, denn häufig schlüpfen Frauen, sie sich prostituieren, dafür in eine andere Rolle – das heißt, die kann privat ganz anders sein, als im Beruf.

    Ich wünsche dir alles Gute 🙂

  • von amrei am 19.01.2010 um 19:14 Uhr

    Du musst wissen, ob du ihn liebst. Natürlich ist es ein Schock, aber es gibt Schlimmeres. Ich kann die Reaktion deiner Eltern übrigens verstehen.

  • von Annika91 am 19.01.2010 um 19:09 Uhr

    ich finde auch dass der beruf der mutter deines freundes ja nichts mit ihm zu tun hat. finde das schade, dass deine eltern so ein “schubladen denken” vertreten. aber vielleicht kannst du sie mal aufklären. ich finde es aber super mutig dass dein freund dir das anvertraut hat.
    achja und meiner meinung nach versuchen solche frauen soweiso immer ihren beruf weitestgehend von ihren kindern fern zu halten also denke ich sollten deine eltern sich da keine sorgen machen dass du in “falsche” kreise gerätst. versuch einfach sie zu überzeugen und sie kennen deinen freund doch mittlerweile sicher auch und werden ihn vorher doch bestimmt auch gemocht haben oder?

  • von Vampress am 19.01.2010 um 19:06 Uhr

    die reaktion deiner eltern ist echt dämlich (srx) das muss ich beetlejuice recht geben
    ich versteh gar nicht warum deine eltern so handeln, ich mein klar ist echt nicht unbedingt der angesehenste beruf eine prostituierte zu sein aber so muss es ja nun ncht laufen

    ich mein nur weil deine mutter zum beispiel metzgerin ist und die mutter deines freundes ist vegetarierin wird dein freund trotzdem kein verbot bekommen dich zu sehen oder? du bist schließlich ncht mit seiner mutter zusammen!

    deine eltern sind ziehmlich engstirnig (nix gegen deine eltern persönlcih)

  • von drunkenbarbie am 19.01.2010 um 19:00 Uhr

    ich geb dir da recht, es ist auch nur ein beruf….nebenbei übt ihn ja nicht dei nfreund aus!!!!!das solltest du deinen eltern klar machen.
    seine mutter veriend wenigstens geld vllt etwas seltsam aber besser als das sie assozial wäre oder so….
    ich würde versuchen das deinen eltern zu erklähren

Ähnliche Diskussionen

Mein Freund hat mir was verschwiegen, wie soll ich reagieren? Antwort

Am 19.08.2011 um 12:34 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich hab ein Problem und würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Mein Freund und ich sind jetzt seit Anfang Januar zusammen, also fast 8 Monate - 8 Monate war er auch mit seiner Ex zusammen....

Unhygienischer Freund? Antwort

Am 11.05.2012 um 04:04 Uhr
Als wir anfangs zusammen kamen dachte ich er sei total hygienisch aber mittlerweile fällt mir immer öffters auf das er aus dem Mund riecht (worauf ich ihn auch hinweise), schuppen hat, akne ist verziehen da kann er eh...