HomepageForenGruppentherapieMein Freund und seine Zunge..

Mein Freund und seine Zunge..

Anonym am 12.05.2012 um 11:22 Uhr

Hallo..

mein Freund ist wundervoll. Allerdings gibt es da ein PAAR Dinge..

Zum einen, wie er seinen Kakao trinkt. Jeden Morgen (sehe es nur am WE, haben eine Fernbeziehung) trinkt er Kakao. An sich kein Problem. Aber WIE er das tut.. Er muss zB immer selbst seinen Kakao anrühren. Und dabei geht es immer gleich vor: erst Kakao, dann wird mit dem Löffel synchron zur einfließenden Milch gerührt. Dann führt er seinen Löffel zum Mund, lässt die Zunge raushängen und schnappt nach dem Löffel. Ich kann euch sagen, das ist ekelhaft…Aber anscheinend geht das nur mir so. Kennt ihr das, wenn ihr jemanden unheimlich gerne mögt und plötzlich eine Ekel bekommt, wenn ihr zusammen esst? Weil ihr sehr, wie er ißt? Versteht mich nicht falsch, essen lann sehr erotisch sein, aber auch sehr sehr unsexy. Ich kann ihn dann beim Frühstücken nicht ansehen, so sehr ekelt mich das. Er fragt dann was los ist und ich sage dann irgendwas wie, ach ich hab geträumt oder über etwas nachgedacht und lächle. (Ab und zu versuche ich eine Formulierung dazu zu finden…dann lass ichs wieder weil ich denke: ICH wäre total verletzt wenn er irgendetwas an mir eklig fände)Aber vielleicht bin ich da ja auch irgendwie empfindlich?
Jedenfalls..einige Dinge an ihm ekeln mich (Hallo, hab ich das wirklich gerade über meinen Freund geschrieben??), z.B. dass er jeden Morgen immer nur Nutella ißt. Mir ist Ernährung sehr wichtig und ab und zu esse ich mich auch mal mit Nutellabrot oder Schokolade (oder sonstigen ungesunden Krams) satt, aber JEDE Morgen, AUßSCHLIESSICH?? Und das auch am liebsten auf Weißbrötchen. (Oh man, das klingt extrem bescheurt von mir..oder?) Ich studiere allerdings u.a. in die ernährungswiss. Richtung, von daher ist mir das wichtig. Ernähre mich gesund und bewusst, liebe aber auch kleine und große Sünden, ganz klar. Und er trinkt am liebsten Cola. Dann beschwert er sich bei mir über seinen Bauch (auf die Art wo er dann hören will: neeeeeein, du hast doch keinen..) Zurück..was mich noch ekelt, ganz offen: manchmal riecht er nach dem Sex extrem nach Schmeiß. Er scheint es nicht zu merken, da er immer seinen Arm hebt und meinen Kopf auf seine Brust(Halb auf nasse Achsel)legt.. Und manchmal kratzt er sich danach ewig an Hintern und Sack. Das ist so bäh…Ich sag dann immer “Hast du da irgendwas???” damit er aufhört, das ist einfach so unsexy Leute. Und Mundgeruch hat er ab und zu, was aber nicht schlimm ist, das hat ja jeder Mal. Ein mal wars extrem, da hab ich es ihm gesagt, als er mich küssen wollte. Es hat ihn sehr verletzt.

UND was ich noch total unsexy finde..er lebt wegen einem Studium an einer teuren Privatuni nun wieder bei seinen Eltern. Und fährt bald mit ihnen in den Urlaub. Er ist 27 LEUTE. Sagt mal bitte was, sowas hab ich noch nie gehört. Bei denen ist das aber irgendwie in der Familie nicht ungewöhnlich..
Ich liebe meinen Freund, aber immer wenn ich zu ihm fahre fühle ich mich so, als wäre ich mit einem 15 Jährigen zusammen. Vor ein paar Monate hing nch Bart Simpson als Poster an der Wand..(Ich glaub er hat es auf Grund einer meiner Bemerkungen abgemacht..) Und er lebt in seinem kleinen alten Kinderzimmer, mit Schlafcouch aus den 80er.
Eigentlich wollte ich nur das mit der Schnappzunge schreiben, aber die anderen Dinge turnen mich auch richtig ab, das belastet. Kann mich irgendjemand vertstehen? Bitte? Ich dreh durch, manchmal denk ich schon drüber nach mich von ihm zu trennen wegen den Dingen  (SONST IST ER EIN TRAUM)! Und wir sehen uns auch NUR am WE? Wie soll das bloß werden, wenn wir 10 Jahre zusammen sind??
Oh Gott, ich brauch jetzt irgendein objektives Feedback, bitte Mädels!
Bin ich durchgeknallt? Hab ich ihn nicht verdient? Sollte ich mich trennen? Ich will ihn nicht verändern! Passen wir vll einfach nicht zusammen?

Nutzer­antworten



  • von Mausii7 am 17.05.2012 um 13:54 Uhr

    woa krass, wie alle hier schreiben.
    ich glaube dann hattet ihr noch keine richtige beziehung..

    ich bin grade mal 15.. war mehr als ein jahr mit meinem freund zsm.
    richtige beziheung. alles mit dabei. waren auch 2x für ne woche in berlin, mit na freundin allein gewohnt..

    ich verstehe dich total. kalr er hat seine macken, aber mich würde das auch total nerven. ich hasse es zb schon total wenn mein bester freund immer seine scheiß cap trägt.
    ja, das sieht echt gut aus. aber ich sage ihm immer wenn wir im haus sind, er soll seinen kopf mal atmen lassen. ist jetzt nichts was mich anekelt, aber es störte mich so krass das ich teilweise echt sauer wurde.

    ich denke, du solltest versuchen mit ihm zu reden.. das du einen reifen mann willst, dass ihr ja mal in urlaub fahren könnt und so.

    ich versteh dich echt total und bin grade mal 15.

    ich möchte dir jetztnur nicht etwas raten im bezug auf schluss machen oder nciht. rede mit ihm und sag auch du möchtest wissen was ihn stört. sag ihm auch du hast das gefühl zu übertreiben aber du weißt einfach nicht weiter.

    wenn es dann immernoch ekel scheint, schluss machen.
    fals du es wissen magst..

    ich habe leztendlich schluss gemacht, weil ich nicht mehr konnte. seine art hat mich genervt obwohl ich mehrmals mit ihm gesprochen hatte. ich wünsche dir mit deinem kerl mehr erfolg 🙂 ♥

  • von Julianita am 14.05.2012 um 12:29 Uhr

    Einer meiner Exfreunde hat beim Essen tierisch geschmatzt, und das hat mich auch beim Essen gestört. ich habs ihm irgendwann einfach gesagt, und ihn drum gebeten, ob er darauf achten könnte, wenn ich auch gerade esse. Er hat drauf geachtet und dann wars gut.
    Ihm in so einer Situation irgendwelche Ausreden aufzutischen finde ich sinnlos. Aber ich muss auch sagen, dich stören anscheinend sehr viele Dinge an ihm, das finde ich merkwürdig, denn wenn man verliebt ist sieht man meistens über vieles hinweg.
    Wenn er dich allgemein mit seinem Lebensstil anekelt, dann solltest du mal in dich gehen, und hinterfragen, ob er für dich wirklich attraktiv ist, und ob es für eine Liebesbeziehung reicht, oder ob du ihn einfach als mensch sehr magst, er aber nicht der richtige mann für dich ist.

  • von sonni77 am 14.05.2012 um 12:26 Uhr

    Was ich hier wirklich richtig ekelhaft finde, ist die Art, wie du über deinen Freund schreibst!!!

    Du bist wohl absolut klinisch sauber und machst alles perfekt? Mannomann, wir haben doch alle unsere Macken. Du liebst ihn nicht und bist dazu auch intolerant, irgendwie auch verklemmt und furchtbar etepetete.

  • von Haselkatze am 14.05.2012 um 12:00 Uhr

    Als ich 13 war und Jungs grundsätzlich doof fand, habe ich mir mit meinen Mädels solche “Horrorgeschichten” über männliche Mitschüler ausgedacht. Weil wir sie ja eh schon ekelig fanden – eben weil sie Jungs waren, die wir doof fanden. So… Dann wurden wir erwachsen und fingen an andere Menschen zu respektieren!

  • von cloudyleinchen am 13.05.2012 um 21:24 Uhr

    Oh mann ^^
    Ich fand es nach kurzer Zeit auch absolut widerlich, wie mein Ex gegessen hat…also vor allem, wie er die Wurst mit seinen Fingern angetatscht und sich aufs Brot gelegt hat und dann immer wieder beim essen die Finger auf der Wurst…baaahh….aber (nicht nur) deswegen ist er ja auch mein Ex…

  • von bonncuk am 13.05.2012 um 12:54 Uhr

    ich finde auch
    a) du übertreibst
    und
    b) wenns dich echt so stresst, mach schluss! von Liebe würd ich HIER nicht sprechen..
    NOBODY IS PERFECT !

  • von EyeLin am 13.05.2012 um 12:08 Uhr

    Ich lach mich totz 🙂
    Sorry, aber ich finds einfach nur witzig.
    Also ich finde, jeder kann essen was er will, wenn mich etwas an der Art, wie jemand isst anekelt, sage ich es offen. Mich stört es beispielsweise extrem, wenn jemand schmatzt. Aber wie jemand seinen Kakao zubereitet, was er gern isst etc. ist doch jedem selbst überlassen. Man kann es echt übertreiben.

    Nach dem Sex zu schwitzen, finde ich vollkommen normal. Sag ihm einfach, dass er duschen soll oder geht zusammen. Seh da kein Problem.

    Wenn mein Freund sich kratzen will, soll er halt. Mir auch egal.

    Übrigens habe ich in meiner Wohnung ein riesiges Homer Simposn Poster und ich liebe es 🙂
    Und mit meinen Eltern war ich auch im letzten Herbst erst im Urlaub (mit meinem Freund) und im Winter fahren wir vermutlich wieder zusammen. Ich mag meine Eltern halt und komme super mit ihnen klar – na und?

    -> Alles in allem: Wenn man so angeekelt von seinem Partner ist, kann irgendwas nicht schlimmen. Wäre für mich keine angenehme Beziehung. (Auch wenn ich finde, dass du extrem empfindlich bist.)

  • von Aivalf am 13.05.2012 um 11:12 Uhr

    Sprich ihn doch einfach drauf an.
    Fang das Gespräch doch so an, dass du ihm erklärst, dass es da einige Dinge gibt, die dich stören, dass du selber schon denkst, dass du empfindlich bist und so weiter, du ihn nicht verändern willst, aber du willst es zumindest ansprechen.
    Und dann brauch er auch nicht beleidigt zu sein, finde ich, sondern dann sucht man gemeinsam nach einer Lösung.
    So zumindest für den Mundgeruch und vielleicht noch den Schweiß… (obwohl ich es da wie die anderen hier sehe: Schweiß gehört zu richtig gutem Sex dazu 😉 )
    Das er noch mit seinen Eltern in Urlaub fährt, finde ich nicht schlimm.
    Mein Freund ist 42 und er fährt so alle 2 Jahre mal mit seiner Mama in Urlaub. Er hat halt ne sehr enge Bindung zu ihr und sie lieben beide England. Er hatte auch schon überlegt, dass wir(mein Sohn und ich) mal mitkommen, aber das ist im Moment einfach noch kein schöner Urlaub für einen 6 jährigen ( zumindest nicht für meinen), weil sie in Englad rum fahren, von Jugendherberge zu Jugendherberge und so. Und er sagt halt: Wer weiß, wie lange ich sie noch haben darf?
    Und ich finde, da hat er Recht.
    Das mit der Ernährung ist auch so ne Sache. Kann ja auch jeder ne andere Meinung zu haben. Deswegen: Lass ihn doch. Und bei seinem Bauchproblem, würde ich ihm dann nicht antworten was er hören will, sondern was ich meine.

  • von Heellove am 13.05.2012 um 09:50 Uhr

    hast du dir den text nicht selbst mal durchgelesen?
    die überschrift lautet “mein freund und seine zunge” und ich denke du wolltest nur über die kakaosache schreiben…und jetzt schau dir mal an, wieviel es geworden ist über das du dich aufregst/das dich anekelt. vielleicht solltest du deine beziehung nochmal überdenken, denn wenn dich das jetzt schon so sehr nervt, wie soll das nach paar jahren sein oder wenn ihr zusammenzieht? ich glaube nicht, dass er nach 27 jahren bzw länger dann auf seine nutella verzichten möchte…

  • von Alextchu am 13.05.2012 um 00:47 Uhr

    Ich kann verstehen, dass dich sein Zimmer stört. Mir gefällt das Zimmer meines Freudnes auch nicht. Aber: Wenn ihr zusammen zieht entscheidest auch du, was in die Wohnung kommt und was nicht 😛 Es wäre außerdem sinnlos jetzts ein Zimmer zu renovieren, weil er da nicht lange leben wird (bis das studium beendet ist). Wieso trifft ihr euch denn nicht bei dir?
    Wenn ihr zusammen lebt, hast du auch mehr Macht über seine Ernährung (erst recht dann, wenn er nicht einkaufen geht). Ich kann mi rübrigens überhaupt nicht vorstellen, wie man nur nutela und cola zu sich nehmen kann. Das ist sogar in kleinen Mengen mmn widerlich >__< Und wenn er dann wieder einen Spruch über seinen Bauch sagt, sag ihm, er soll mehr auf die Ernährung achten. Fertig.
    Wenn dich sein Schweiß nervt (was vollkommen verstzändlich ist), bitte ihn duschen zu gehen.
    Aber es ist dir hoffentlich klar, dass du ihn niemals komplett ändern können wirst. Wenn er sich kratzen muss, kratzt er sich. Wenn er die zunge rausstreckt, streckt er sie eben raus (wahrscheinlcih bemerkt er das ncoh nicht ein mal ^^). Aber denke daran: Keiner ist perfekt! Liebe ihn auch mit seinen Macken 🙂

    und noch kurz zum urlaub: Ist doch schön, dass sie immer noch viel miteinander zu tun haben! 😀

  • von MusicAddicts am 12.05.2012 um 19:59 Uhr

    Also meine Meinung:
    Wie er sich ernährt und wie er isst is absolut seine Sache, dass du irgendwas im Bezug auf Ernährung studierst und deswegen darauf achtest heißt doch nich, dass ihm das genauso wichtig sein muss?
    Nach dem Sex nach Schweiß stinken? Also bitte, wenn man nach dem Sex nicht richtig schwitzt, wars auch kein richtiger und dass du dich gerade in so einem Moment vor ihm ekelst, finde ich extrem irritierend…
    Dass es dich stört, dass er bei seinen Eltern wohnt… najaaa, besonders toll ist das nicht. Aber du hast ja selbst den Grund genannt, er hat einfach keine Kohle, das ist verständlich. Ob er mit ihnen in Urlaub fährt oder nicht, ist sein Ding. Ich würd persönlich auch nicht mit meinen Eltern in Urlaub fahren, aber wenn er ihnen so nahe steht, ist das doch eigentlich was positives.

    Dass dich so viel an ihm stört und sogar ekelt und du dazu noch darüber abkotzt in einem Forum, zeigt irgendwie nur, dass du wahrscheinlich einfach die rosarote Beziehungsbrille verloren hast und jetzt eben besonders seine “Macken” siehst. Du hast jetzt drei Optionen: 1. du sprichst ihn auf die Dinge an die dich stören und versuchst ihn dir zurecht zu biegen (meiner Meinung nach keine so gute Idee), 2. du akzeptierst ihn so wie er ist und konzentrierst dich über seine positiven Seiten, anstatt dich an seinen Angewohnheiten, die dir nich passen, aufzuregen, 3. du machst Schluss

  • von schnuffspeaches am 12.05.2012 um 19:41 Uhr

    also ich kann es verstehen, denn ich hatte auch mal einen, wo mich vieles gestört hat – jedoch gab es da schon krassere dinge, als du hier genannt hast. jedenfalls- der mensch ist nicht perfekt- du auch nicht. und ich denke nicht, dass du in dem fall von liebe sprechen kannst, wenn du so über ihn hinter seinem rücken redest und denkst. also es gibt punkte, an denen man durchaus arbeiten kann zb mundgeruch oder schweiß (deo benutzten vor und nach dem sex oder ih zum gemeinsamen duschen gehen animieren…. ) aber seine gewohnheiten zb beim essen.. ja du kannst ihn gerne darauf ansprechen aber dann sachlich, vorsichtig und ruhig. und vielleicht auch nicht zu direkt, bevor es verletztend werden kann. und überlege auch gut, ob du eventuell auch macken hast, die du selber nicht bemerkst aber er oder andere als störend empfinden kann…

    mh also mit ihm darüber reden wäre schon wichtig, damit es funktionieren kann. ansonsten kann ich nur den anderen zustimmen: wirklich passen tut es nicht, denn wenn man bedingungslos liebt, ekelt man sich eigentlich nicht … also mit meinem jetzt gibt es garnichts trotz der 4 jahre, wovor ich mich ekel oder so… bedenke deine situation also gut und wäge in ruhe ab, ob du damit auf dauer leben könntest oder lieber einen schlussstrich ziehst… :/

  • von Vampress am 12.05.2012 um 19:38 Uhr

    dich stören ja die dinge nciht nur, sie ekeln dich ja an. wie kann man mit jemanden zusammen sein, den man in so vielen situationen eklig findet?
    ich glaube nicht, dass er der richtige für dich ist…

  • von MrsLadyBird am 12.05.2012 um 19:28 Uhr

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass er der Richtige für dich ist. Allein schon, wenn dich der Schweißgeruch nach dem Sex stört. Erstens ist es wohl normal, dass man dabei schwitzt und zweitens beim richtigen Partner findet man seinen Duft sogar erotisch (sind doch Pheromone drin!). Ich nehm sogar mal gerne ein T-Shirt von meinem Mann mit ins Krankenhaus, weil ich mich da wohler fühle, wenn es vertraut riecht. Würde sich meiner mit Deo o.ä. besprühen vor er zu mir ins Bett will, würde ich das blöd finden, weil ich auf Natur stehe ;-).
    Das mit dem Essen… mein Gott. Da gibt es schlimmeres und wenn es dich stört, kannst du es ihm ja sagen, also wenn nicht die Freundin wer dann? Ich mein man sollte über alles reden können und eben auch über sowas. Und warum sollte er nicht mit seinen Eltern in den Urlaub? Dann müsstest du ihm in der Zeit wenigstens nicht beim Kakaotrinken zusehen ;-). Außerdem was interessiert es dich, was er isst? Möchtest du, dass er dir vorschreibt, was du zu essen hast? Soll er doch sein Nutella haben. Mir ist da übrigens mein Nutella-essender Mann lieber, als ein rauchender.

  • von guteLauneeee am 12.05.2012 um 19:12 Uhr

    ehrlich gesagt kann ich dich nicht verstehen. ich hab mich noch nie vor meinem freund geekelt. und bei so dingen wie er seinen kakao anrührt, da weiß ich auch nicht warum dich das stört. ich mein, er macht das ja für sich und du musst ihm ja nicht zugucken.
    das er mit seinen eltern in den urlaub fährt in seinem alter, das find ich auch nicht gerade sexy. aber wenn er sich gut mit ihnen versteht, dann ist das doch auch gut und da kannst du dich doch freuen.
    ich hab den eindruck, dass du vielleicht schon reifer bist, andere vorstellung von einem mann oder einer beziehung hast und dich daher an so kleinigkeiten aufhängst.
    ob du dich gleich trennen solltest, wüsst ich nicht. aber wenn du schon drüber nachdenkst, dann ist es vielleicht wirklich besser.

  • von Joy085 am 12.05.2012 um 16:42 Uhr

    bei der Überschrift dachte ich das er gut oral befriedigen kann… aber jetzt lese ich den Text und es macht mich traurig.
    Glaubst du etwa du wärst perfekt?
    Ich finde auch das du ablästerst über deinen Freund.
    Und wieso kannst du ihm das nicht sagen? Sollst ja nicht ständig rummäckeln aber man kann ehrlich sagen wo die ekelgreze liegt.
    Bei dir geht das zu weit!
    Vor allem ist es normal das er nach dem Sex etwas müffelt. Dann geh och gemeinsam mit ihm duschen!

  • von Dakota am 12.05.2012 um 16:14 Uhr

    Ich finds ziemlich traurig, dass du deinem eigenen FREUND nicht sagen kannst, wenn dich was stört. Und sowas nennt sich dan Beziehung.

  • von HiimbeerBabY am 12.05.2012 um 15:14 Uhr

    ich musste gerade schmunzeln 😛
    ich bin genauso. mein ex-freund war ein traum von mann. gleiche interessen, gleicher musikgeschmack, er hatte ein tolles auto (:P), super liebe eltern und so weiter. war also nicht auf den kopf gefallen.

    aber trotzdem gabs so viele kleine irrelevante sachen, die mich soooo nervten. jeden morgen, wenn er ein joghurt aß schnallte seine zunge dabei so. das fand ich extrem wiederlich. ich hab dann das radio lauter gemacht. ich konnte ihm nie beim essen zusehen… ganz schrecklich.
    er aß ganz normal, aber es wiederte mich trotzdem an.
    mich nervte auch sein gang… er lief mit ganz kleinen schritten.. einfach komisch. ist nicht so das ich mich darüber aufregte. oh gott, nein 😀
    aber sobald ich sowas bemerkte, hab ich mich so extrem drauf konzentriert das es penetrant wurde.
    wenn er müsli aß, dachte ich, er kaut schrauben! so laut 😀
    eigentlich ist das alles blödsinn, aber meine güte… so sind wir nunmal 😛
    von den kleinsten dingen genvert.
    das hat in keinster weise was mit meinem gefühlen für ihn zutun gehabt. er war klasse ! aber ich bin damals teilweise fast ausgetickt.

    heute, im nachhinein find ichs lustig 😛

  • von FayX am 12.05.2012 um 15:00 Uhr

    Ffind ich irgendwie komisch und kanns absolut nicht nachvollziehen…ich fands nie schlimm, wenn mein Freund nach dem Sex bisschen verschwitzt war und auch seinen schweißgeruch empfand ich nie als ekelhaft. ich finde du übertreibst.

  • von evar am 12.05.2012 um 14:37 Uhr

    Also mir kommt es so vor, als würdest du richtig nach Dingen suchen, die dich an ihm stören. Das mit dem Kakao wär mir wohl gar nich aufgefallen. Das sind alles nur Kleinigkeiten über die man als frisch Verliebte locker hinwegsehen können sollte. Dass er mit seinen Eltern in den Urlaub fährt find ich auch überhaupt nicht schlimm. Ist doch schön wenn man sich gut mit seinen Eltern versteht.
    Dass du so über deinen eigenen freund ablästerst ist mMn auch nicht ganz normal. Du solltest ganz schnell was an deiner Einstellung gegenüber der Beziehung ändern, sonst wird das nichts mit euch.

  • von Youko09 am 12.05.2012 um 14:34 Uhr

    Ich hab den Text jetzt auch nicht ganze durchgelesen, sondern nur den Anfang und das Ende, aber ich versteh dich ehrlich gesagt nicht wirklich.
    Ich kann mir echt nichts unter der Art wie er das mit seinem Kakao macht vorstellen, jedenfalls nicht so, dass es eklig ist.
    Und absolut unverständlich finde ich es, dass du es kindisch oder was auch immer findest, das er mit sienen Eltern in den Urlaub fährt. Sorry aber gehts noch, er liebt seine Eltern eben und hat ein gutes Verhältnis zu ihnen, ist doch toll!
    Und auch das mit dem Poster ist ziemlich übertrieben. Darf man als Erwachsener keinen Gefallen an Dingen finden, die man zu seiner Jugendzeit schon toll fand oder die halt hauptsächlich (!) an Jugendliche gerichtet sind? Also ich finds toll wenn man als Erwachsener immernoch ein Kind in sich hat, das manchmal raus kommt (nicht zu übertrieben natürlich) und nicht son Oberspießer ist der keinen Spaß zulässt.
    Und ich muss Feelia zustimmen, ich versteh nicht wieso du mit ihm zusammen bist, wenn die so viele so an ihm stört.

  • von AbstractJune am 12.05.2012 um 14:32 Uhr

    Ich würde mit ihm drüber reden. Wenn dich das sooo sehr belastet, dann hilft ja nur reden. Mal abgesehen davon: Dich kann das doch nicht ernsthaft nerven, das er ein bestimmtes Ritual hat (Cola&Nutellabrötchen)? In einer Partnerschaft akzeptiert man den anderen, wenn man mit solchen Macken nicht klarkommt vom Partner, dann würde ich die Beziehung in Frage stellen.
    Außerdem:Was ist schlimm daran mit der Familie zusammen in den Urlaub zu fahren ? Unabhängig davon wie alt man ist, es ist doch schön mit der Familie zusammenzusein und ein paar schöne Tage zu verbringen, das zeigt doch nur das er ein Familienmensch ist.

  • von Smeesy am 12.05.2012 um 14:25 Uhr

    wenn dich so vieles stört, kanns ja nicht der richtige sein.

  • von Feelia am 12.05.2012 um 14:21 Uhr

    also ich sehs so:wenn einem am partner so vieles stört,ist er eben der falsche.oder anders gesagt:so ne große liebe kanns nicht sein,wenn man sich wegen sowas ernsthaft ekelt.
    zudem find ich auch,dass du hier über ihn lästerst.
    und was bitte is schlimm dran,wenn er mit seinen eltern in urlaub will?hä?würd ich heute mit 31 auch noch machen!warum auch nicht.
    und hey wie er wohnt und wie sein zimmer aussieht ist auch sein ding.
    ich versteh gar nicht,warum du überhaupt mit ihm zusammen gekommen bist,wenn dich so viel an ihm stört…

  • von DeneChan am 12.05.2012 um 13:27 Uhr

    Sorry, habe mir gar nicht alles durchgelesen, mir reicht schon der Anfang…
    “Jedenfalls..einige Dinge an ihm ekeln mich (Hallo, hab ich das wirklich gerade über meinen Freund geschrieben??)”
    – JA hast du. Und ganz im ernst, schön und gut, dass das dein Freund ist, aber das ist mehr ablästern als ihn lieben meiner Meinung nach.
    Wenn dich das alles wirklich sooooooooo sehr stört, dann sag es ihm entweder oder mach Schluss. Meine Fresse.

Ähnliche Diskussionen

Unhygienischer Freund? Antwort

Am 11.05.2012 um 04:04 Uhr
Als wir anfangs zusammen kamen dachte ich er sei total hygienisch aber mittlerweile fällt mir immer öffters auf das er aus dem Mund riecht (worauf ich ihn auch hinweise), schuppen hat, akne ist verziehen da kann er eh...

Besten Freund geküsst trotz Freund Antwort

Am 19.11.2011 um 12:38 Uhr
Ich hätte niiiiiiiiie gedacht dass ich mal sowas tue!! Mein bester Freund und ich sind beide vergeben, aber haben gestern rumgemacht .... dass ich mal wieder seit Jahren unter Alkoholeinfluss stand, spielt keine Rolle...