HomepageForenGruppentherapieMein Freund will meine Finanzen kontrollieren

Mein Freund will meine Finanzen kontrollieren

Anonym am 08.03.2012 um 08:24 Uhr

Hallo Mädels ich brauch dringend eure Hilfe. Seit ich mit meinem Freund zusammenwoh hab ich das Gefühl er will meine finanzielle Situation kontrollieren. Okay wir teilen unsere täglichen Ausgaben, machen fifty-fifty obwohl er mehr verdient, ich gebe ihm meinen Mietanteil wir teilen das Auto, welches ihm gehört, sogar da beteilige ich mich und ich verdiene weniger als er und muss auch paar Sachen von früher noch abbezahlen. Mein Konto ist leider stark überzogen und das ist mir unangenehm, aber ich bezahle trotzdem alles was ich muss und jetzt kommt er und will mit vorrechnen, dass ich ja noch soviel Geld übrig hätte und wofür ich mein Geld denn ausgeben würde und ich sollte ihm Kontoaszug zeigen etc. Ich hab ihm das mit dem Abbezahlen shcon erzählt, dass ich weniger im Monat dadurch zur Verfügung habe und mich trotzdem bemühe, jetzt will er mein Kontoauszug sehen und plant für uns schon Ausgaben ein, die evtl. für mich zuviel sind. Bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter, er weiß doch, dass ich sparen muss und das tue ich auch, was soll ich denn sonst noch machen?

Nutzer­antworten



  • von LoveTilDeath am 10.03.2012 um 05:53 Uhr

    Ich Wohne seit nem jahr mit meinem freund auch zusammen.
    Also ich plane ihn zwar auch ein für evt. anschaffungen allerdings würde ich das nie von ihm verlangen.
    Ich plane, frage ob er bei dieser anschaffung mitmacht und wieviel er dazulegen will oder kann.
    Meistens sinds eh kleinere sachen und damachen wir 50/50 ^^
    Z.b. bei der Kastration unserer beiden stubentiger.

    An deiner stelle würd ich klarmachen das das nicht geht.
    Bei sachen wie nahrung ect. macht am besten ne haushaltskasse und versucht damit klarzukommen.
    Wir haben 200 Euro pro person.
    Meistens versuchen wir mit 200 also 50 euro im monat auszukommen.
    So kann man sich rücklagen für neuanschaffungen z.b. ne neue kaffemaschiene (oder falls was kaputt geht) oder für die nachzahlungen am anfang des neuen jahres etwas zusammenspahren.

    Aber solche kontrollen gehn gar nicht solang dus nicht freiwillig machst weil du hilfe brauchst.
    Sowas mache ich mit meinem freund.
    Sag ihm immer: Wenn was ist (ne kündigung ect.) komm zu mir und wenn du willst mach ichs dir.
    klappt bisher sehr gut so. ^^

  • von Feelia am 08.03.2012 um 13:06 Uhr

    wahahaha!und das lässte dir bieten?! xD
    sobald er gesagt hätt,er will meine kontoauszüge sehen,hätt ichn ausgelacht und abgeschossen.es ist mein leben und mein geld.son spinner ey:-Dlächerlicher typ.

  • von WitchStella am 08.03.2012 um 12:51 Uhr

    geht gar nicht!

    das ist DEIN geld und DEINE angelegenheit. solange du alles zahlst, hat er da nix mit zu tun!

    sag ihm das und wenn sich nix ändert, denk mal darüber nach, ob und wie lange du dir das gefallen lassen willst!

  • von specialEdition am 08.03.2012 um 12:37 Uhr

    boahh.. ich würd die Flucht ergreifen… ganz ehrlich, das klingt ja grausam

  • von lucy_18 am 08.03.2012 um 12:25 Uhr

    Er hat absolut kein Recht in deine Kontoauszüge zu schauen. Und wenn er Ausgaben plant, die du nicht bezahlen kannst, dann musst du ihm das klar sagen. Habt ihr ein Monatsbudget, oder teilt ihr einfach, je nach dem was ihr ausgebt, den Betrag? Ich denke es wäre vlt sinnvoll, wenn ihr ein fixes Monatsbudget aufstellt, evt auch ein gemeinsames Konto, wo jeder seinen Betrag drauf einzahlt. Davon bezahlt ihr einfach alles gemeinschaftliche, Miete, Essen, Putzsachen, Internet, Auto (wenn es beide in etwa gleich viel brauchen), Strom etc. und wenn das geregelt ist dann sollte es eigentlich keine Diskussionen bezüglich Geld mehr geben. Und was du mit deinem restlichen Geld machst, ist nicht sein Problem. Natürlich sollte man in einer Beziehung und vor Allem, wenn man zusammen wohnt, offen über seine Finanzen sprechen können, aber wenns zu weit geht, wie in deinem Fall, dann muss man das auch klar sagen.

  • von Auriana am 08.03.2012 um 09:33 Uhr

    Also, solange ihr noch nicht verheiratet seit, gehen deinen Freund deine Kontoasuzüge absolut nichts an. Es ist deine Sache, wofür du dein Geld ausgibst und wenn du sagst, du verdienst weniger als er und du hast noch Dinge zurück zu zahlen sollte das für ihn als Auskunft genug sein.

    Wenn du allen geldlichen Verpflichtungen für eure Wohnung und euren Lebensunterhalt nachkommst, hat er überhaupt keinen Grund noch genauer nachzufragen. Und sowieso hat er da kein Recht zu. Wenn du ihm also deinen Kontoauszug nicht zeigen willst, sag ihm dass das nicht sein Bier ist.

  • von Angelsbaby89 am 08.03.2012 um 09:13 Uhr

    DU zahlst SEIN Auto mit?? Ehm ja – fährst du denn auch damit? Oder hast du ein eigenes Auto? Wenn ja, beteiligt er sich auch bei deinem Auto?

    Klar muss man gucken, wie man zurecht kommt, wenn man zusammen wohnt, aber für mich hört sich das ein bisschen so an, als würde er dich ausnutzen.

    Ich an deiner Stelle würde nochmal mit ihm reden und ihm sagen, dass es bei dir momentan eben eng aussieht. Mein Freund und ich wohnen noch nicht zusammen, aber wenn einer von uns finanziell in Nöte kommt, dann schauen wir, wie wir uns helfen können. Dann übernimmt der eine eben mal eine Zeitlang mehr als der andere. Finde ich normal

Ähnliche Diskussionen

Unhygienischer Freund? Antwort

Am 11.05.2012 um 04:04 Uhr
Als wir anfangs zusammen kamen dachte ich er sei total hygienisch aber mittlerweile fällt mir immer öffters auf das er aus dem Mund riecht (worauf ich ihn auch hinweise), schuppen hat, akne ist verziehen da kann er eh...

Besten Freund geküsst trotz Freund Antwort

Am 19.11.2011 um 12:38 Uhr
Ich hätte niiiiiiiiie gedacht dass ich mal sowas tue!! Mein bester Freund und ich sind beide vergeben, aber haben gestern rumgemacht .... dass ich mal wieder seit Jahren unter Alkoholeinfluss stand, spielt keine Rolle...