HomepageForenGruppentherapieMein Freund würde gerne mal mit meiner besten Freundin schlafen!

Mein Freund würde gerne mal mit meiner besten Freundin schlafen!

Anonym am 07.10.2011 um 17:04 Uhr

Hallo,
also ich brauche ganz dringend euren Rat bzw. eure Meinung.
Mein Freund/Verlobter und ich sind seit über 5 Jahren zusammen und wir haben schon einen 16 Monate alten Sohn.
Naja momentan haben wir viel stress miteinander und schon an trennung gedacht, haben aber beide gesagt, dass wir es versuchen wollen, wieder hinzubekommen.
Naja, ich gebe mir Mühe, er eher weniger, alles nervt ihn und ich bin immer Schuld, aber er will auch nicht für ein paar Tage mal zu seinen Kumpel gehen, damit wir ein wenig Abstand mal voneinander haben.
Ich kann ja nirgendwo mit dem Kleinen hin, Familie habe ich hier nicht mehr und zu meinen Freunden geht auch nicht.

Und vorgestern ist etwas passiert, das mich sehr verletzt hat: Beim Sex sagte er plötzlich zu mir, dass er gerne mal meine beste Freundin vögeln würde.
Ich war total geschock und konnte nicht glauben, was er da grad gesagt hat, habe ihn also gefragt und er meinte nur, “Ja sorry, das ist mir so rausgerutscht.” Ich weiß, dass er sie eigendlich immer total unattraktiv fand.
Aber trotzdem, sowas verletzt so wahnsinnig.
Wir haben zwar gestern dann gesagt, wir reden da nie wieder drüber und gestern hat er sich dann den ganzen Tag viel Mühe gegeben (es war auch der Todestag meiner Muter), aber ich kriege es einfach nicht mehr aus meinem Kopf und er macht mich so traurig, so wütend und ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll.

Zwischen denen ist nichts gelaufen, das weiß ich 1000%ig, aber was soll das denn bitte?
Ich liebe diesen Kerl und ich will mich auch eigendlich nicht von ihm trennen, schließlich soll unser Sohn mit Papa und Mama zusammen aufwachsen und nicht in einer Patchworkfamily. Das ist mir sehr wichtig.
Und wir haben schon soviel durchgestanden.
Aber ich kann nur noch weinen, es hat mich so verletzt und ich weiss nicht wie es weitergehen soll. Wenn ich könnte, würde ich gehen, am Wochenende fahren wir auch noch eine Woche zu seiner Familie, hab schon gesagt, er soll alleine fahren, aber das will er auch nicht, ich weiß einfach nicht weiter.  

Habt ihr einen Rat für mich?

Liebe Grüße und vielen Dank!

Nutzer­antworten



  • von LaraSiLu am 10.10.2011 um 20:20 Uhr

    ich finde es extrem respektlos sowas zu sagen! wer bitte findet das normal und vorallem wieso? Also meine schwester und beste freundin sollten auf jeden fall tabu für meinen freund sein.Wenn das nicht der fall ist, auch wenn er “nur” sagt er würde gerne mit ihnen sex haben…wäre schluss,aber sofort!

  • von Joy085 am 09.10.2011 um 02:12 Uhr

    mein Ex sagte damals mal ohne das ich irgendwas gefragt hätte:
    “Sorry Schatz aber bungyjumping ist geiler als Sex!”
    Man ich war echt geschockt. Wäre mir nie in sinn gekommen das zu
    vergleichen weil man es meiner meinung nach nicht verleichen kann…^^

  • von Sunny311 am 09.10.2011 um 01:05 Uhr

    Ich hatte mal nen richtig geilen Weiberabend. Mein jetziger Ex kam nach Hause, setzte sich dazu, drängte sich in den Mittelpunkt und blieb. Am nächsten Morgen beim Frühstück wertete er dann die Oberweiten meiner Freundinnen aus. Mir blieb das Brötchen im Hals stecken als ich losheulte. Heute 12 Jahre älter, würde ich aufstehen, ihm eine ballern, losgehen und sagen “ich geh mir jetzt dir Ärsche deiner Kumpels angucken”.

    Sehr schön auch der Spruch. “Hätte ich dich und deine beste Freundin gleichzeitig kennen gelernt, hätte ich mich für sie entschieden.”.

    Ich hab auch ein Kind von diesem Schwachmaten, und glaube mir, mein Sohn wächst besser ohne ihn auf. Was hat ein Kind davon, wenn die Mutter ständig weint und der Vater (in meinem Fall) türenschmeißend und reifenquietschend abhaut.

    Beim Sex hat einem sowas nicht rauszurutschen. Ich fand auch so manchen seiner Freunde sexy. Niemals hätte ich ihm das gesagt. Warum auch? Was soll das bringen? Was hat dein Freund erwartet? Dass du sagst, er soll es machen oder solltest du ihm einen 3er anbieten? Was zur Hölle hat er mit dieser Aussage bezweckt.

    Aus Erfahrung sag ich dir, du schaffst es noch ne Weile. Aber es bringt nichts. Du wirst nicht mehr glücklich mit ihm. Du kämpfst ALLEIN für die Beziehung und irgendwann wirst du merken, dass es das nicht bringt.

    Ich wünsch dir viel Kraft und dass es schnell und für euer Kind gut ausgeht.

  • von namenlos16 am 08.10.2011 um 23:27 Uhr

    Also mich würde das in JEDER Situation verletzen. Sowas möchte ich nicht hören, dass will ich garnicht wissen. Ich müsste dann immer daran denken und wäre sehr enttäuscht, dass er über sowas nachdenkt.

  • von Feelia am 08.10.2011 um 21:08 Uhr

    @electra:würd auch behaupten,sein spruch über ihre beste ist das harmloseste an der ganzen story…

  • von Electra88 am 08.10.2011 um 16:51 Uhr

    haha* also ich finde man kann sowas auch offen ansprechen…ich hab meinen freund auch mal gefragt, wen er aus dem freundeskreis attraktiv findet…
    ich finde seinen besten freund übrigens auch echt heiß…na und? was man denkt und macht sind doch 2 verschiedene paar schuhe…

    ich finde, taten tausend mal schlimmer als gedanken…ist doch alles nur menschlich, solange er dich nicht heimlich betrügt.

  • von babyred am 08.10.2011 um 16:39 Uhr

    Hey!
    Mir ist mal etwas ähnliches passiert, was mich auch verletzt hat. Ich lag mit meinem jetzt Ex Freund mal im Bett und war mit ihm am kuscheln und da sagt er total trocken zu mir: “Ich würde gerne mal die Titten von Tatjana sehen!” und dies ist meine beste Freundin. ICh war da auch total geschockt, denn wenn er sich sowas denkt ist es mir ziemlich egal, denn mal ganz ehrlich jeder hat mal erotische Gedanken mit einer anderen Person, aber sowas zu sagen geht echt zu weit. Vorallem wenn es dann auch noch was mit der besten Freundin zu tun hat. Ich mochte mich dann auch eine ganze Zeit lang nicht mehr mit beiden zusammen treffen und hatte minderwertigkeitskomplexe wegen meiner Oberweite…das war kurze zeit später auch mit ein grund warum ich mich getrennt habe…
    Genauso kann ich dir nur Raten…mach Schluss!
    Ich durfte 16 Jahre mit sehen und hören wie meine Eltern sich gestritten habe und es war die Hölle auf Erden. Meist dachten sie wohl sie schläft und bekommt eh nichts mit, aber ich habe alles gehört. Und ich kann die sagen…ich habe mir mit 10 Jahren schon gewüscht das meine Eltern sich trennen. Tue das deinem Kind bitte nicht an!!!

    PS: Ich wünsche dir für deine Zukunft alles gute!

  • von Feelia am 08.10.2011 um 16:16 Uhr

    *weil er sich

  • von Feelia am 08.10.2011 um 16:15 Uhr

    @namenlos:ähm halt-nein das muss einen nicht verletzen.is ja ansich nix schlimmes,wenn er ne freundin scharf findet.und sich sowas offen sagne find ich generell besser,als es unter den tisch zu kehren.
    wenn man sich aber die gesamte situation der TE anguckt,ja dann wirkts echt fies von ihm-weil er ich ja auch sonst null mühe gibt,aber dann noch einen oben draufsetzt mit dem spruch…

  • von namenlos16 am 08.10.2011 um 13:04 Uhr

    wie kann das denn bitte rausrutschen? beim sex?! unter aller sau. das geht garnicht, jedem ist doch klar, dass das verletzt! das hat doch keinen sinn mehr..

  • von sonnenfee am 08.10.2011 um 12:39 Uhr

    Klingt nicht gut. Und wenn er sagt, es sei ihm “rausgerutscht”, heißt es, dass er mit dir nicht über alles ehrlich reden kann?? Ich könnte so einem Menschen nie vertrauen. Und sag nicht dass du wegen des Kindes mit ihm bleiben willst, weil das nur eine Ausrede ist, um deine Angst, alleine zu bleiben, zu verdecken. Das hilft nicht. Eine Beziehung wird nicht nur auf Gefühlen aufgebaut, sondern auf Vertrauen und wenn ihr nach 5 Jahren nicht über alles ehrlich reden könnt, dann ist es eine Lüge.
    Btw. ich weiß nicht wie alt du bist und was du so von Beruf machst, aber deine Rechtschreibung ist etwas schlecht.

  • von Feelia am 08.10.2011 um 12:23 Uhr

    er gibt sich keine mühe,dir gehts mies und er lässt dann noch son spruch ab?!
    na dann schieß ihn ab und hör auf zu jammern!

    auch ganz kleine kinder bekommen ärger zwischen den eltern oder die traurigkeit der mutter immer mit!spreche aus erfahrung,wie so manche hier,denke ich…
    und da deinem kerl das wohl am arsch vorbei geht,wies eurem kind dabei geht,musst DU da 100%ig deine verantwortung zeigen und euer kind vor verletzungen schützen.und dich ebenfalls,denn wie gesagt,der/die kleine spürt,dass es dir mies geht.und es ist deine aufgabe,das zu verhindern,also tu es!
    hat man ein kind,steht das nun mal an 1.stelle.und ne beziehung wegen eines kindes aufrecht zu erhalten ist einfach mal gequirlte kacke,weil ne kaputte beziehung der eltern den kindern gar nix bringt.du bist vorbild,vergiß das nicht…

  • von Lovefull am 08.10.2011 um 10:26 Uhr

    Wenn es sich nicht ändert dann verstehe ich 1. nicht wieso du auch noch mit ihm schläfst . Ich hätte da gar keinen Kopf für , wenn ich eh unglücklich wäre mich zum Sex mit ihm zu überwinden . 2. Ist es für dein Kind eifnach angenehmer wenn ihr euch dann trennen würdet , man könnte denken das kind ist noch so kleine , aber vergiss es , sowas bleibt unterbewusst jetzt schon hängen . und 3. nach dem spruch mit der besten freundin glaube ich wäre für mich eh schon vorbei gewesen , das hätte mir den rest gegebn . Vielleicht wäre eine Trennung auch eine neue Chance für euch . Eure Beziehung egal ob freundschaftlich oder eine Art Liebesbeziehung könnte sich verbessern . Mach dich nicht weiter fertig !

  • von Ninchen9 am 07.10.2011 um 23:44 Uhr

    ich persönlich sehe es auch so, dass ein kind nicht glücklich aufwächst, wenn die eltern nicht glücklich sind. egal ob sie streiten oder nicht – jedes kind merkt, wenn etwas nicht stimmt.
    ihr solltet auf jeden fall abstand nehmen und euch für euch selbst zeit nehmen. sag ihm, er soll alleine zu seiner familie fahren. dann kannst du dich ganz auf dich konzentrieren.
    es tut mir total leid für dich, dass du dir solche mühe gibst und er so ein arsch ist. ich weiß, wie sowas ist :/
    also erst mal abstand nehmen und dann wichtig: REDEN. egal ob über mehr mühe geben, dran arbeiten und gemeinsam glücklich(er) werden, oder ob über trennung. alles gute

  • von Minichini am 07.10.2011 um 20:40 Uhr

    Ich hätte ihm wirklich eine verpasst -.-

  • von Midorii am 07.10.2011 um 20:32 Uhr

    oha der Spruch ist echt schlimm, also das könnte ich auch nicht vergessen!!! Ne …dann kommst raus……ich glaub ich könnte das nicht verzeihen

  • von Joy085 am 07.10.2011 um 18:58 Uhr

    ich glaube sogar es wäre schlimmer für ein Kind das bei den leiblichen
    Eltern lebt wenn die sich nur zoffen. Das Kind spürt doch wenn es dir
    schlecht geht. Und kapiert auch das Papa daran schuld ist. Genauso
    umgekehrt

  • von MissBree am 07.10.2011 um 18:16 Uhr

    Ich halte eine Trennung für das beste! Es bringt dir nichts, wenn du dich bloß deines Sohnes Willen so quälst.

  • von Smeesy am 07.10.2011 um 18:10 Uhr

    übel.. stimme schokocarry zu

  • von schokocarry am 07.10.2011 um 18:06 Uhr

    für mich scheint die situation fest gefahren. ihr könnt nicht wirklich auf abstand gehen, den ihr mMn mal dringend nötig hättet.

    die aussage deines freundes ist unter aller sau, da geb ich dir recht. er hätte sich auch keine bessere situation aussuchen können um das loszulassen…

    ich weiß auch dass es echt beschissen ist für euer kind wenn sich die eltern trennen würden, aber allein wegen dem kind nur bei deinem freund zu bleiben ist auch nicht die beste lösung. immerhin gehst du auf lange sicht dran kaputt! habt ihr mal überlegt evtl ne beratungsstelle aufzusuchen?

Ähnliche Diskussionen

Freund meiner besten Freundin in mich verliebt Antwort

Am 13.08.2010 um 14:14 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich einfach nicht weiter weiß. Mein Problem ist Folgendes: Ich habe vor 4 Jahren eine Freundin kennen gelernt, mittlerweile sind wir die Besten....

Verliebt in den Freund meiner besten Freundin Antwort

Am 13.05.2011 um 17:46 Uhr
Hallo Leute! Ich bin in den Freund meiner besten Freundin verliebt. Das schlimme ist, dass wir alle drei gleicht gut miteinander befreundet sind und ich daher sehr viel Zeit mit beiden verbringe. Ich habe nicht vor...