HomepageForenGruppentherapieMeine Katze die 1 Jahr lang verschwunden war, ist gestern wieder aufgetaucht

Meine Katze die 1 Jahr lang verschwunden war, ist gestern wieder aufgetaucht

Anonym am 11.04.2010 um 19:09 Uhr

Ich freue mich total, aber das problem ist dass ich seit 10 monaten eine neue katze habe. und die beiden verstehen sich nicht und fauchen sich die ganze zeit an. was soll ich machen? ich würde sie am liebsten beide behalten. meint ihr, dass sie beiden sich noch verstehen werden? habe der jüngeren, neuen katze irgendwie ein schlechtes gewissen gegenüber.nachher kommt sie nicht mehr heim wenn sie freilauf hat weil sie beleidigt ist. sie wollen auch nicht aus einem fressnapf fressen.weil wenn die kleine katze riecht dass sie ältere katze von ihrem fressnapf gegessen hat will sie nichts mehr daraus essen.bitte helft mir.vielen dank

Nutzer­antworten



  • von iLLix3NaTii am 11.04.2010 um 21:17 Uhr

    Das ist doch ganz normal am anfang,ist klar das sie sich nich auf anhieb lieb haben.! ich würde erstmal etwas abwarten und gucken wie es dan so aussieht.

  • von kleinchen am 11.04.2010 um 21:00 Uhr

    ist ja total geil, dass die einfach wieder aftaucht! hat sie sich wohl mal n jahr auszeit gegönnt 🙂 find ich voll witzig! ne lösung hab ich allerdings nicht^^

  • von Joy085 am 11.04.2010 um 20:04 Uhr

    wow, ich freu mich total das deine Katze wieder da ist.

    Wir hatten mal einen Kater der nach 12 Tagen abgemagert,
    verstaubt und total hungrig wieder gekommen ist…
    Wir denken das er eingesperrt war in einem Keller oder
    Garage und die leute erst nach der Zeit die türe wieder geöffnet
    haben.

    Aber die beiden Mädels Mira und Sheila sind bis heute
    verschwunden… leider. Ich habe zwei der Kinder von
    sheila. Die beiden waren so lieb und wären sicher nicht
    absichtlich abgehauen…

    Aber das sie sich nicht verstehen ist schon ein Problem.
    Also ich glaube aber nicht das das Tier das bedürfniss hat
    nach einem Jahr wieder so die Wohnung einzuleben wie
    zuvor. Vielleicht kannst du ja deine erst verschollene Katze
    öffter mal nach draussen dirigieren?
    Damit sich die kleine in der Wohnung erst mal heimisch fühlen
    kann oder so?

  • von mischl am 11.04.2010 um 19:58 Uhr

    mhm also ich muss euch mal ein bisschen enttäuschen 😉
    wir haben auch zwei Katzen und die können sich auf den Tod nicht leiden. Und ich wollte nebenbei noch bemerken das die beiden Mutter und Tochter sind^^ Naja 😉 aber immerhin hat sich die Lage beruhigt und sie fallen sich nicht mehr so oft an… =)

  • von erzrose am 11.04.2010 um 19:54 Uhr

    @ Elementarteil,meinst das die Katze ihr das erzählen wird= *Lach*
    Und da sie ja in der GT gepostet hat,denke ich nicht das noch was kommen wird….

  • von Elementarteil am 11.04.2010 um 19:38 Uhr

    hey mich interessiert echt wo die katze denn war haha ^^

  • von erzrose am 11.04.2010 um 19:36 Uhr

    http://www.katzenzentrale.de/portal.php?sid=1fb9d2b8c4ea7b8ce0f78619b0badc75

    Schau da mal..sind einige Züchter und normale User die alle mehr als 1 Katze haben und dir einige gute Tips geben können

  • von puttie_x3 am 11.04.2010 um 19:26 Uhr

    Die Tags. 😀
    Erstmal abwarten- oder mal einen Tierarzt oder Katzenzüchter oder so fragen wie man die aneinander gewöhnen kann?!

  • von Pixietail am 11.04.2010 um 19:25 Uhr

    erst mal echt krass, dass sie nach einem jahr wieder aufgetaucht ist. aber noch krasser, dass du dich schon nach 2 monaten des verschwindens mit einer neuen katze getröstet hast… nun ja, muss jeder selber wissen.

    das ist doch logisch, dass die nicht gleich best friends sind. die kleine ist im revier der großen, klar, dass die abgeht. bei meinen hats 3 tage gedauert bis sie sich geliebt haben. allerdings hat sich meine kleine schnell zum chef gemausert und gibt der großen auch jetzt nach 2 jahren ab und zu im vorbei gehen nen klapps. wenn ichs seh gibts ärger…
    wie auch immer. gib ihnen zeit und ja besorg nen zweiten fressnapf und auch ein zweites klo auf jedenfall (auch wenn beide freigänger sind).

  • von DasFuenkchen am 11.04.2010 um 19:20 Uhr

    dann schaff dir mal einen zweiten Napf an,… is ja wohl nicht so teuer.Kannst ja auch einen teller nehmen. Bzw fütter die beiden in verschiedenen Räumen. Dann kommt schonmal kein FUtterneid auf. Und ansonsten braucht man da viiiiel Geduld.

  • von Suedstadtkind81 am 11.04.2010 um 19:19 Uhr

    Also erstmal denke ich auch, dass die beiden Katzen Zeit brauchen, um sich aneinander zu gewöhnen. Zweitens sollten Katzen sowieso nicht aus einem Napf fressen, besorg lieber schnellstmöglich einen zweiten. Und achte dann beim Füttern darauf, dass beide gleichzeitig Futter kriegen, damit da kein Konkurrenzdenken auftritt. Ruf doch mal beim Tierarzt an und frag, wie du die beiden gut aneinander gewöhnen kannst.
    Ach so. Zwei Klos sollten die auch haben…

  • von Elementarteil am 11.04.2010 um 19:13 Uhr

    krass, da taucht die verschollene katze wieder auf. wo war die denn?

  • von erzrose am 11.04.2010 um 19:12 Uhr

    Meist brauchen die nur eine Zeit bis sie sich verstehn.
    Meine beiden haben 14tage gebraucht bis das Fauchen aufhörte.

    Gib den beiden Zeit!!!

Ähnliche Diskussionen

Sein Bruder hat uns gestern im Bett erwischt....sooooo PEINLICH :/ Antwort

Am 17.04.2009 um 12:14 Uhr
Ich war gestern mit meinem freund in der stadt und sind nach dem shoppen zu ihm. Sein bruder hat das wohl nicht mitbekommen da sein timer untem im keller ist und das meines freundes ganz oben. Jedenfalls machen wir...

Ich hab mir gestern den Finger in den Hals gesteckt! Antwort

Am 05.02.2010 um 10:02 Uhr
Gestern und heute habe ich mir den Finger in den hals gesteckt weil ich einfach anders nicht abnehmen kann. Ich weis es ist total bescheuert und kindisch. Ich bin 1.63 groß und habe die letzte zeit zwei kilo wiedermal...