HomepageForenGruppentherapieNach der Entbindung 6 Wochen lang KEIN Sex?

Nach der Entbindung 6 Wochen lang KEIN Sex?

Anonym am 18.09.2010 um 16:32 Uhr

Hallöchen,
ja nun… Ich hab irgendwo mal gelesen gehabt,dass man nach der Entbindung 6Wochen lang kein Geschlechtverkehr haben darf,ich meine sind es wirklich 6Wochen?So hab ich ja kein Problem damit und ich verstehe ja auch warum,aber dass es angeblich so lange dauert? Das hält man doch nicht aus…
Denn ich bin schwanger u kann u will keine 6 ewige Wochen darauf verzichten nach der Entbindung…

Nutzer­antworten



  • von SweetVampyre88 am 06.10.2010 um 01:20 Uhr

    Mhm schätze mal das ist wirklich bei jeder Frau anderst und kommt denk ich mal auch darauf an, ob der Damm gerissen( geschnitten ) ist. Oder ob per Kaiserschnitt entbunden wurde. Sowas kann auch nach 6wochen dann noch sehr unangenehm sein bzw weh tun! Hinzu kommt das der hormonhaushalt sich wieder umstellt und vll lieber nur kuscheln möchte. Das mit Baby kuscheln und so weiter (anfängliche eingewöhnungsphase) kann natürlich auch noch etwas stressig sein..

  • von erzrose am 19.09.2010 um 09:49 Uhr

    Da ich 2 absolute Schreikinder hatte,war mein bedürfnis- nach Sex gleich 0.Aber jede Frau ist anders.Mir selber hat Kuscheln gereicht.

  • von Ashelin am 19.09.2010 um 01:21 Uhr

    Mir hat meine ärztin vor der entlassung folgendes gesagt:
    bis der wochenfluss zuende ist, keinen sex und nicht baden (duschen durft ich schon 🙂 )
    einfach um edas infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, weil es einfach passieren kann, dass die infektiöse ausscheidung der offenen wunde ziemlich üble auswirkungen haben kann.
    und das im körper der frau als auch beim kontakt mit dem körper des mannes.

    Ich hatte total gerne sex mit meinem mann,
    aber nach der entbindung habe ich mich wirklich erstmal auf meinen sohn konzentriert. da war ich so geschafft von meinem hormonhaushalt.
    ich wollt nähe und alles.. aber ich war fast immer müde und hab den ganzen tag mit meinem baby gekuschelt.

    Man kann ja auch per hand agieren. bei der frau von aussen zumindest.

  • von Jools88 am 19.09.2010 um 01:11 Uhr

    Ich denke das ist bei jeder Frau anders.Ich habe nach 3 Wochen schon wieder die “Nähe“ meines Mannes gesucht.Es gab da auch keine Probleme.Haben Präservative benutzt.Sicher ist sicher wegen der Infektionsgefahr da die Gebärmutter zu dieser Zeit noch eine offene Wunde ist.

  • von Girl_next_Door am 19.09.2010 um 00:53 Uhr

    Google sagt:
    “Sex nach der Geburt
    Medizinisch ist 3 bis 4 Wochen nach der Entbindung gegen vaginalen Geschlechtsverkehr nichts einzuwenden. Allerdings sollte wegen der Infektionsgefahr das Ende des Wochenflusses abgewartet werden. Sonst müssen Präservative verwendet werden.

    Schlafen Sie jedoch nur miteinander, wenn Sie beide es wollen. Viele Frauen empfinden so kurze Zeit nach der Geburt noch kein sexuelles Verlangen. Die ständige Beanspruchung der Frau durch das Baby führt zu Müdigkeit und Erschöpfung der Mutter. Beides wirkt sich hemmend auf das Geschlechtsleben aus. Das Bedürfnis der Frau nach Nähe und Zärtlichkeit wird durch den engen körperlichen Kontakt zum Baby zufrieden gestellt. ”

    ich denke, dass diese paar läppischen wochen sicher ganz schnell rumgehen werden, da ihr beide voll und ganz mit dem krümel beschäftigt sein werdet.außerdem kann ich mir vorstellen, dass man nach so ner anstrengenden geburt erstmal ne zeitlang gern freiwillig drauf verzichtet.

    wie auch immer, das geht auch vorbei, also mach dir da mal keine gedanken 😉

Ähnliche Diskussionen

Nach wie vielen Tagen/Wochen/Monaten habt ihr mit eurem Freund das erste mal Sex gehabt? Antwort

Am 24.01.2011 um 17:38 Uhr
Hallo Erdbeeren 🙂 Das ist eine Frage an alle und es würde mich mal so interessieren. Wie lange kanntet ihr euch insgesamt, und wie lange wart ihr zusammen (falls es nicht schon vorher war), bis ihr sex hattet....

Einfach nur noch Magenschmerzen und Durchfall seit Wochen. Hatte das jemand schon mal? Antwort

Am 10.06.2012 um 21:16 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe seit längerem ein Problem was mir echt peinlich ist. Und zwar ich vertrage nichts mehr vom Essen. Das geht jetzt seit fast 3 Monaten so. Angefangen hat es an einem Wochenende nach dem...