HomepageForenGruppentherapieNach Selbstbefriedigung immer Heulattacken..

Nach Selbstbefriedigung immer Heulattacken..

Anonym am 03.04.2010 um 01:12 Uhr

Ich und mein Freund können nicht miteinander schlafen, weil er nicht mehr so oft kann (Gesundheitliche gründe) so kommt es mal vor dass wir alle 2monate mal schlafen.

Hab mir jetzt nen Vibrator zugelegt, möchte auch mal meinen Spaß haben.
Doch immer nach dem Selbstbefriedigen (ich komme dabei immer) fang ich gleich immer danach zu heulen, ich denke.. soweit ist es schon gekommen, dass ich auf mein vibrator angewiesen bin.. er weiß weder dass ich es mache, noch dass ich einen besitze.
Ich heule dann oft ne halbe stunde, wünsche mir die zeit zurück, wo er noch konnte, und ich keinen gebraucht habe.

Wieso heul ich denn andauernd.. und soll ich es meinem freund sagen wenn ja wie???

PS:da er keinerlei von sexuellenspielen machen möchte (weder oral.. noch etwas) brauch ich ja auch mal meinen spaß 😉

Nutzer­antworten



  • von Feelia am 03.04.2010 um 15:12 Uhr

    warum sagste es ihm nicht einfach?!redet ihr nicht über alles?wasn das für ne beziehung…
    also red mit ihm und sag dass es dir fehlt.und dass er ja wenn er den akt an sich nicht machen kann,dihc anders befriedigen soll.
    und doch für mich wäre das wenn sich nix ändert ein trennungsgrund.schließlich gehört sex zu einer beziehung dazu.
    klar heulst du,weil dir die nähe und der sex mit ihm fehlt.verstehe auch nicht,dass er nicht von sich aus mit dir drüber redet,is doch klar,dass du bedürfnisse hast!
    redet endlich mal offen!ich versteh sowas echt nicht.is doch auch nix besonderes mitm vibri zu onanieren,sondern ganz normal!

  • von lottolulu am 03.04.2010 um 12:31 Uhr

    😀 ganz ehrlich ich versteh Dich nich .. Heul doch nicht ohne Grund rum ?!

    was hast du davon ?!

  • von Pixietail am 03.04.2010 um 11:39 Uhr

    ich gebe mondträne absolut recht! genieß dein spiel und wein nicht deswegen. ich denk du bist einfach enttäuscht, dass es mit ihm nicht klappt, aber wenn du damit gar nicht fertig wirst musst du das ganze beenden und einfach mal egoist sein – erzählen würd ichs ihm aber nicht unbedingt, also dass du den vibi hast. er wird sich nämlich schon so blöd vorkommen…

  • von LadyBeetle83 am 03.04.2010 um 05:49 Uhr

    das ist doch deine sache ich würde ihm das nicht erzählen nicht dass er sich dann noch mehr als versager fühlt, mach dein ding! klar wäre es schöner wenn du mit ihm so glücklich wärst aber akzepier es oder trenn dich! eins geht nur!

  • von Felice87 am 03.04.2010 um 03:25 Uhr

    also schluss mache weil er aus gesundheitlichen gründen nicht so oft kann fänd ich ja mal mega mies – das ist dann keine liebe! aber weißt du, fast jede frau befriedigt sich selbst, auch in einer intakten beziehung ist das normal! mach dir mal keinen kopf, einen vibrator zu benutzten ist kein fremdgehen!
    aber es ist schon eigentartig, wenn du heulen musst, weil du dir die zeit zurücksehnst wo ihr noch ständig sex hattest…dein freund hat es bestimmt auch nicht leicht…genießt doch lieber ma eure gegenseitige zuneignung. das braucht er bestimmt auch!

Ähnliche Diskussionen

Selbstbefriedigung? Hilfe Antwort

Am 30.03.2010 um 10:39 Uhr
Hallo Mädels, ich hab echtn Problem. Irgendwie klappt es mit meiner Selbstbefriedigung so überhaupt nicht. Ich komm einfach nicht in Fahrt. Habt ihr vllt ein paar Tipps für mich? Bitte helft mir

selbstbefriedigung mit abf Antwort

Am 11.02.2011 um 17:09 Uhr
ich würd gern mit meiner abf SB machen aber wie wird sie drauf reagieren??vlt. denkt sie dann ich wär lesbisch(bin ich nich)