Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Schäme mich nach Sex!

Hallo,

ich habe da ein Problem was Sex angeht und vielleicht kann mir eine von euch einen Tipp geben oder hatte das auch mal.

Ich bin mit meinem Freund seit 7 Monaten zusammen und unseren Sex an sich finde ich richtig gut. Das Problem ist was NACH dem Sex passiert. Und zwar ist es so, dass ich ihm nach dem Sex, wenn er mich in den Arm nimmt und wir noch etwas kuscheln, kaum in die Augen gucken kann - ich schäme mich regelrecht! Während wir Sex haben ist alles super, da mache ich mir komischerweise gar keine Gedanken, ich verliere mich regelrecht und genieße es einfach. Sobald es dann aber vorbei ist, ist glaube ich mein Verstand wieder voll da und irgendwie `schäme` ich mich dann, nackt neben ihm zu liegen, während er mich noch umarmt, sich an mich kuschelt und mit mir redet. Ich selber kriege kaum ein Wort raus und höre ihm dann meist nur zu. Ich bin während wir schlafen also relativ ungehemmt, danach aber komischerweise bin ich plötzlich gehemmt.

An ihm kann es nicht liegen, er ist wirklich toll und mit meinem Ex-Freund hatte ich das Problem auch schon. Habt ihr Tipps für mich?? :/

von CruelPrincess am 19.08.2015 um 16:50 Uhr
Klingt so als würdest du dich irgendwie unwohl in deinem körper fühlen.
Während dem sex vergisst du das und gehst eben mit aber danach scheint dich das nacktsein zu stören bzw dir peinlich zu sein (liest sich zumindest so für mich).

Vielleicht würde es helfen wenn du an deinem Selbstbewusstsein arbeitest.
Dein freund wird sicher nichts an deinem (nackten) körper stören, sonst wärt ihr ja nicht zusammen bzw hättet sex.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich