HomepageForenGruppentherapieSich Nachts in den Schlaf weinen

Sich Nachts in den Schlaf weinen

Anonym am 30.08.2011 um 22:48 Uhr

Hallo Mädels!

Kennt ihr das?
Manchmal – insbesondere bevor sich die Periode monatlich ankündigt – liegt man nachts im Bett wach und denkt an sein Leben zurück. Immer genau an die Situationen/Dinge, die schief gelaufen sind, einen sehr bedrückt haben oder bedrücken etc. Einfach an schlimmes Zeugs! Und dann beginnt man sich in den Schlaf zu weinen.
Besonders ich beginne mich dann immer richtig hineinzusteigern; mich zu bemitleiden und jedes schlimme Detail aus dem Leben hervorzuholen.
Am nächsten Morgen dann ist aber alles vergessen und man stört sich nicht mehr daran/kann die Sachen gut verdrängen/verarbeiten.

Habt ihr das auch? Wie geht ihr damit um?

Nutzer­antworten



  • von Lollypop am 01.09.2011 um 13:07 Uhr

    Ich kenn das vor allem wenn ich mal Streit mit meinem Freund hab 🙂 Da wein ich mich dann auch in den Schlaf und am nächsten Tag ist es okay und ich kann viel realistischer über die ganze Sache nachdenken 🙂 Liegt aber bei mir eben auch nicht an der Periode, schon allein deshalb weil ich die Pille durchnehme 😉 Aber ich versteh dich da sehr gut!

  • von lovelyheart am 31.08.2011 um 19:55 Uhr

    ich habe das auch… aber auch gerne mal, wenn sich bei mir die periode noch nicht ankündigt xDDD ich hab sowas durchgehend 😉
    ich denke dann an schlimme situationen und fange auch an zu weinen… bis ich mich iwann so tief reingesteigert habe, dass ich nicht mehr aufhören kann.
    am nächsten morgen mach ich mir VLLT noch gedanken drüber, aber meistens ist die sache morgens schon vergessen.:D
    also bist du da nicht die einzige 🙂

  • von BarbieOnSpeed am 31.08.2011 um 16:11 Uhr

    ja, besonders abends^^ solange das nicht jeden abend so ist, ists doch okay.
    jeder hat mal n blöden tag oder mehrere 😉

  • von Tinkerbell_xD am 31.08.2011 um 14:57 Uhr

    Das kenn ich auch. Dann ist auf einmal alles scheiße und wann will nur noch weg von der ganzen Sache. Aber glücklicherweise geht das wieder vorbei 🙂

  • von Ninchen9 am 31.08.2011 um 14:08 Uhr

    jap das kenn ich 😉
    tut manchmal ganz gut. ist echt seltam, wenn man dann einfach weinen muss.
    allerdings ist das meist unabhängig von meinen tagen.

  • von Feelia am 31.08.2011 um 10:27 Uhr

    nö…klar bin ich auch emotionaler und empfindlicher als sonst,wenn ich blutung habe.-aber deshlab heulen ohne triftigen grund?!nein,also ich heul dann nur,wenn ich ein echt großes momentanes problem hab.bin doch mit meinem leben sehr zufrieden?!

  • von Lackigirl am 31.08.2011 um 09:46 Uhr

    Ja ich kenn das auch, wobei ich während meiner Tage auch eher zickig bin aber auch sehr emotional. Manchmal gibt es einfach so Tage an denen man sehr unzufrieden ist.

Ähnliche Diskussionen

Depressiv-muss ständig weinen Antwort

Am 05.10.2009 um 08:57 Uhr
Hi ihr, ich weiß nicht was mit mir los ist...Ich bin total seltsam drauf.Nicht nur momentan das ist immer wieder mal schon mein ganzes Leben lang...Und nun kommt es wieder mal. Ich bin so depressiv. Ich wache...

Brustkorbschmerzen durch weinen?! Antwort

Am 03.04.2010 um 10:31 Uhr
Hei Mädes.. undzwar hatte ich die letzten Tage sehr starken stress mit meinem Freund..und war die ganze Nacht am weinen. Nun tut mir der Brustkorb weh..meine Mutti sagt das kann gut vom weinen kommen. Habt ihr...