HomepageForenGruppentherapieSich runterhungern und dann das Gewicht halten?

Sich runterhungern und dann das Gewicht halten?

Anonym am 30.03.2010 um 10:00 Uhr

Kann man so abnehmen????Die Frage ist aber nicht, ob das gesund ist^^

Nutzer­antworten



  • von klenemaria am 30.03.2010 um 16:56 Uhr

    naja mal ganz theoretisch : also ja du wirst sehr schnell abnehmen manchmal auch 1 kg am tag ( aber hauptsächlich wasser)
    aber die frage ist wie lang du durchhalten wirst nichts zu essen, dass ist nähmlcih so das problem ich mein wenn du einen tag lang fastest,bringts dir im endeffekt nix weilste dann voll die fressattacken bekommen wirst…
    aber wenn man super diszipliniert ist, kann man danach sien gewicht halten aber nur wenn du superlangsam wieder anfängst zu essen ist aber nicht zu empfehlen ^^

  • von Julia1911 am 30.03.2010 um 12:02 Uhr

    ich kenn auch einen, der sich total runtergehungert hat, auch mehrmals zusammengebrochen und im krankenhaus. dabei war der nie dick, beteuert bis heute dass er gar nicht abnehmen wollte – naja. das wird jetzt so ca ein jahr her sein und er sieht immer noch aus wie ne leiche.
    du hast ja nicht nach der gesundheit gefragt, aber ich lege dir trotzdem ans herz, sehr vorsichtig zu sein. du tust dir nichts gutes damit. lieber gesund ernähren, sport treiben und spaß am abnehmen haben statt einfach nur zu hungern.

  • von ErdbeerqiirL am 30.03.2010 um 10:54 Uhr

    ja kann man.
    Ich nehm mich auch mal als beispiel:
    Ich war novermber richtig dolle krank. Und wenn ich krank bin esse ich nicht viel. dadurch hab ich 4 kilo verloren und ich wog schon vorher nicht so viel. Dadurch bin ich seeeeehr dünn geworden. Und das gewicht hab ich bis heute gehalten. Ich bin einfach nicht wieder hoch gekommen, obwohl ich mich bemühe.
    Also es ist möglich, dass du dein gewicht hälst, aber kannst auch evtl. zu nehmen wieder.

  • von RomyKitty am 30.03.2010 um 10:48 Uhr

    gschmarri, wo leb ich, ist schon drei jahre her.. wie die zeit vergeht..

  • von RomyKitty am 30.03.2010 um 10:47 Uhr

    aaaaaaaaaaaaaaaaaalso ich nehm mich als beispiel..
    ich habe mich runtergehungert.. also so kannst es net sagen.. aber ich hab wenig gegessen und habe dadurch 17 kilo abgenommen.. und das ist ca.. ein jahr her.. seit dem habe ich es gehalten, 2-3 kilo hoch oder runter ABER mit ständiger kontrolle, wieviel gegessen wurde und zwei mal täglich auf die Waage stellen. Ich würde es keinem empfehlen, ist psychisch ein viel zu großer druck..

  • von RockabillyBabe am 30.03.2010 um 10:42 Uhr

    ja, du wirst kurzfristig abnehmen! und danach wieder zunehmen, evtl. mehr wiegen als vorher.
    oder du gehst zu grunde! klappst zusammen, schrottest deinen kreislauf, dein immunsystem, deinen stoffwechsel.
    und wenn du nie wieder richtig isst kannst du draufgehen.
    oder auch wenn du versuchst wieder normal zu essen kann es sein dass dein körper sich dagegen wehrt…

Ähnliche Diskussionen

Abnehmen/ Gewicht halten: MÜSLI ODER BROT ESSEN?? Antwort

Am 23.02.2010 um 15:47 Uhr
Hey ihr... ich möchte noch ein bis zwei Kilos abnehmen, oder zumindest mein Gewicht halten, und jetzt stellt sich mir die Frage was ich liebe zum Frühstück und Abendessen essen soll: Müsli oder Brot? Bei Müsli sieht...

Ich kann keine Freundschaften halten Antwort

Am 21.12.2011 um 16:41 Uhr
Hey Mädels, ich hab ein Problem, dass mich schon ziemlich lange belastet und für das ich einfach keine Lösung finde. Ich bin inzwischen schon 22 Jahre und ich schaffe es einfach keine Freundschaften zu halten...