HomepageForenGruppentherapieSoll ich meine Freundin beim Ordnungsamt verpfeifen?

Soll ich meine Freundin beim Ordnungsamt verpfeifen?

Anonym am 20.09.2010 um 15:21 Uhr

Es fällt mir so schwer aber ich kann nicht mehr weg sehen.
Meine Freundin hat einen Hund ( Schäferund 6 Jahre ). Die wohnt ganz alleine mit ihm. Geht morgens mit ihm schnell und weit gassi dann geht sie arbeiten 8-9 Stunden und arbends kommt sie wieder und geht wieder mit ihm eine Stunde raus.

Das der Hund den ganzen Tag alleine ist finde ich schon schlimm genug aber dazu kommt noch mehr:

Er ist etwas Verhaltensgestört und sie will es nicht war haben.
Der Hund hat letztes Jahr eine Frau gebissen weil sie gerade noch ihr kind vor dem Hund schützen konnte.

Meine Freundin wurde angezeigt. Musste zum Wesenstest. Hat ihn mit ach und krach bestanden.

Der Hund hat Auflagen bekommen. Nur noch an der Leine und mit Maulkorb raus. Aber daran hält sie sich nicht. Oder selten.

Sie füttert den Hund fast ausschließlich mit Rohkost. Gurke etc.
Der TA sagt Untergewicht.
Und sie meint das ist weil er soviel Spazieren geht.

Nun hat sie die These das wenn der Hund rohes Fleisch frisst seine Agressionen abbaut. Deshalb bekommt er jeden tag rohes Fleisch.

Nun als Krönung will sie ihrem Hund ein lebendes Kaninchen geben zum jagen und fressen.

Also ich sehe das als scharf machen an oder?

Meint ihr ich sollte es beim Ordnungsamt melden?

Alle meine gut gemeinten Gespräche blockt sie ab, sie sagt jeder Mensch denkt anders und ihrem Hund geht es sehr gut.

Nutzer­antworten



  • von Lunaisis am 21.09.2010 um 19:25 Uhr

    Das geht gar nicht! Melde das anonym dem Tierschutz.

  • von Bommelsche1987 am 21.09.2010 um 19:25 Uhr

    Sofort Tierschutz anrufen und das ordnungsamt. Da hört freundschaft einfach auf. Außerdem kannst du dabei auch anonym bleiben

  • von PenelopeSun am 21.09.2010 um 19:17 Uhr

    scheiss auf die freundschaft.mir ist jedes tier wichtiger als ein freund u wenn ich das lese könnt ich durchdrehen

  • von Hosty am 21.09.2010 um 19:12 Uhr

    die is doch nicht ganz dicht!alleine,dass sie ihn mit rohkost füttert -.-
    und von wegen untergewicht,vom vielen spazieren gehen.es gibt hunde,die sind sicher noch öfter und länger draußen und sind nicht untergewichtig

  • von ALiceMaria am 21.09.2010 um 19:09 Uhr

    Geh hin. Weil das is tierquälerei. mehr kann ich da ne saqn

  • von LoveTilDeath am 20.09.2010 um 20:35 Uhr

    Is die noch ganz dicht…Oo

    Hunde sind Fleischfresser und nur rohkost da bekommt der gar nix an nährstoffe… der kann die aus gemüse nicht wirklich beziehen…

    Ich hoffe der hund beisst sie mal -.-

    oder besser doch nicht sonst bekommt er die schuld für ihre dummheit.

    Verpfeifen aber hallo!

  • von herzensfrau27 am 20.09.2010 um 19:09 Uhr

    ja mach das anonym auf jedenfall weil ich hab auch nen hund und ich muss sagen ich würde sowas auf keinen fall so lang mitmachen

  • von ichglaubedubistes am 20.09.2010 um 19:02 Uhr

    Annythings` Beitrag kann ich nur zustimmen!

  • von Sternchen20 am 20.09.2010 um 16:26 Uhr

    Ich würde das Ordnungsamt einschalten. Kannst ja den Hinweis anonym abgeben. Aber wer so mit seinem Tier umgeht hat sie auch nicht mehr alle beisammen. Ob Freundin hin oder her, das Tier leidet offensichtlich und ich würde mir nicht den Schuh anziehen wollen, wenn es weiter leiden muss.

  • von Vampress am 20.09.2010 um 16:12 Uhr

    also im normalfall wird der hund das kaninchen zwar jagen aber nicht auffressen, oder?!
    naja und das mit dem rohen fleisch ist ja auch.. naja
    kann sie sich kein normales hundefutter leisten????
    schenk ihr mal einen gutschein für die hundeschule (aber wie ich das so lese wird sie da nicht hingehen wollen)
    und ich würde es ihr auch nur androhen- zummindest erstmal. wenn sie sich nicht bald ändert hol das ordnungsamt

  • von CardiacPain am 20.09.2010 um 16:10 Uhr

    ob freundin oder nicht – diesem mädchen sollte schnellstens der hund entzogen werden! sie hat eindeutig keine ahnung von tierhaltung und ist der situation scheinbar überhaupt nicht gewachsen. das tier muss sofort da raus!

  • von Fouine am 20.09.2010 um 16:03 Uhr

    wenn dir was an der freundschaft liegt ich würd ihr evtl noch eine allerletzte chance geben und sagen dass du SO kurz davor bist das ordnungsamt zu holen. wenn sich dann nix tut, ziehs durch. die hat ja voll einen an der klatsche….rohkost. für nen hund. und wenn man 8-9 stunden täglich weg ist, kann man einem hund auch nicht gerecht werden, sonst hätt ich auch schon längst einen. das verhalten deiner freundin klingt mir irgendwie fast nach psychose, irgendwas stimmt nicht mit der.

  • von annything am 20.09.2010 um 16:02 Uhr

    verpfeif sie und geh zum tierschutzbund.
    geht ja garnicht.. deine freudin ist anscheinend auch etwas verhaltensgestört-sorry!

  • von Honeey27 am 20.09.2010 um 15:56 Uhr

    Ich würde ihr vielleicht erst mal damit androhen. Natürlich ist das scharf machen, seinem Hund ein lebenden Hasen vor die Nase zu halten… Vielleicht sollte sie mit ihrem Hund mal in die Hundeschule oder ähnliches, oder den Hund mal testen lassen etc. Jedenfalls wenn sie deine Drohung nicht für ernst nimmt, würde ich an deiner Stelle jemanden dazu holen.. Ordnungsamt etc.

  • von betty_boo_84 am 20.09.2010 um 15:54 Uhr

    Das arme Tier! Da würd ich auch den Tierschutz benachrichtigen. Zuerst würd ich mit ihr sprechen und versuchen jemanden zu organisieren der Ahnung von Hunden hat, damit der ihr mal erklären kann wie man so ein Tier hält. Und wenn sie nicht hören will: Tierschutz und Ordnungsamt.
    Armes Tier!
    Schon krass wie manche Leute egoistisch sein könne. Einfach ein Tier haben damit man eins hat. Scheissegal wies dem Tier geht. Und scheissegal ob der Hund noch ein Kind anfällt. Unglaublich!

  • von JuliHoney am 20.09.2010 um 15:50 Uhr

    Also so wie sich des von dir anhört wirds längste Zeit, dass da was gemacht wird!Habs auch schon in unserem Wohnort mitbekommen, da ein ähnliches “Hundeproblem” vorlag. Was deine Freundin macht is natürlich genau das Falsche!!!So wird der Hund regelrecht darauf angesetzt zu beisen oder im schlimmen Fall zu töten.Dem Hund gehts nie und nimmer gut!Unternimm schnellstens was, bovor noch etwas passiert… LG

Ähnliche Diskussionen

Freundin ist männlich Antwort

Am 07.08.2008 um 11:54 Uhr
Hallo ihr lieben! Ich habe ein Problem mit meiner Freundin.. ist ist total die gute Seele und wir kennen uns schon seit der Grundschule. Während ich seit einigen Jahre immer Beziehung habe, hatte sie (ist jetzt 20)...

FREUNDIN RIECHT NACH SCHWEISS... Antwort

Am 10.11.2010 um 21:36 Uhr
hallo! also ich weis nicht so recht wie ichs sagen soll, aber meine kollegin/freundin, mit der ich studiere, die (sorry) stinkt. das heißt sie riecht nach schweiß und das richtig! ich glaub sie schwitzt viel und...